iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 564 Artikel

Erstaunlich genau und mit HealthKit

Redpoint: Mit der Apple Watch Kletter-Trainings aufzeichnen

Artikel auf Mastodon teilen.
12 Kommentare 12

Der Stuttgarter Entwickler Frederik Riedel hat seine Kletter-App iRedpoint in einer neuen Version bereitgestellt, unter anderem bringt das Update eine komplett überarbeitete Apple-Watch-Version der App.

Redpoint erlaubt es, die Bewegungen beim Bouldern und Klettern mithilfe der Apple Watch mit erstaunlich hoher Genauigkeit zu tracken. Der Entwickler nutzt dazu unter anderem das integrierte Barometer und erreicht auch innerhalb von geschlossenen Räumen eine Genauigkeit von ca. 30 Zentimetern. Die App erfasst dabei auch die Herzfrequenz und kann die Schwierigkeit der gekletterten Routen einordnen.

Redpoint App

Die von der Apple Watch aufgezeichneten Daten sind anschließend auch vom iPhone aus abrufbar und werden soweit möglich zusätzlich auch an Apple Health übertragen. Zudem lassen sich auf Basis dieser Daten Feedback und Trainingspläne abrufen. Ein Teil des Funktionsumfangs erfordert allerdings ein kostenpflichtiges Abo. Mit Blick auf die hervorragenden Bewertungen im App Store scheint die App durchaus eine Empfehlung für Kletterfreunde mit Apple Watch zu sein.

Laden im App Store
‎Redpoint: Bouldern & Klettern
‎Redpoint: Bouldern & Klettern
Entwickler: riedel.wtf apps S.L.
Preis: Kostenlos+
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Nov 2018 um 17:48 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wowza!! Die App siehst super geil aus—ich lade es sofort unter!!!! Nice one Freddie!!

  • Großartige Arbeit, aber wer trägt denn beim Bouldern oder Klettern seine Apple Watch? Zum einen besteht ein (geringes) Verletzungsrisiko und zum anderen ist die Gefahr von Kratzern schon recht hoch. Da verzichte ich lieber auf das Tracking.

    • Hi Goofy,
      ich zum Beispiel. Aber ich nutze dann genau aus dem Grund eine dieser hässlichen TPU-Hüllen. Ist nervig die immer vorher draufzuziehen aber besser als die Watch zu schrotten:)

    • Für mich geht es ziemlich gut (habe aber die Stainless Steel mit Saphir Glas Bildschirm). Da kommt kein Kratzer dran, auch wenn man sie direkt dran ratscht. Habe aber auch schon einige Leute mit so einer Silikon Hülle gesehen, wie Felix meint.

      • Achso, nutze natürlich auch das Sport Armband von Nike, das ist extra so entwickelt dass es sich öffnen kann falls man hängen bleiben sollte. Ist mir aber noch nie passiert.

    • Ich benutze bei anderen Sportarten mit Kratzgefahr ein Schweissband – das ist recht dick und schützt die Uhr gut. Und geht schneller „drüber“ als nen Case und irgendwo hängenbleiben ist fast ausgeschlossen.

  • Nutze die App schon länger beim bouldern und bin sehr zufrieden! Sie wird stetig verbessert und ist absolut zu empfehlen. Das Abo-Modell sagt mir leider nicht zu. Die App erfüllt aber auch ohne Abo ihren Zweck, was ja nicht immer selbstverständlich ist. Gerade habe ich gesehen, dass es ein Probeabo für 1,99€ für das erste Jahr gibt was ich ohne zu zögern mal machen werde. Alleine um die Arbeit des Entwicklers zu honorieren. Ob es mir anschließend jedoch 30€/Jahr wert ist wage ich zu bezweifeln.

  • Tolle App und Idee finde ich super, zahle auch gerne Geld dafür aber nicht im Abo

  • cooles design.
    und es ist befriedigend zu sehen wie man sich allein in einem jahr verbessert hat… die statistiken sind schon sinnvoll…

  • Ist das nur bei mir so, aber auf der iWatch4 ist es nicht verfügbar/installierbar

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37564 Artikel in den vergangenen 6112 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven