iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 406 Artikel
   

QuadCamera für mehrere Fotos auf einmal & App-Prostitution

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Lustige Spielerei für unterwegs. Die 1,59€ teure Applikation QuadCamera (AppStore-Link) nimt 4-8 Bilder in Abständen von 0.25 bis zu 3 Sekunden auf und verbindet die Fotos dann zu einem Bild. Die Einstellungen der Applikation erlauben die Wahl zwischen Farb- und Schwarz-Weiß-Aufnahmen und können sowohl im Portrait- als auch im Landscape-Modus aufgenommen werden. Das unten eingebettete Video (Youtube-Link) gibt einen ersten Eindruck. Eine kurze Beschreibung und etliche Beispiel-Bilder finden sich auf der offiziellen QuadCamera-Seite.

quadcam.jpg

Abschließend, eine Info in eigener Sache: QuadCamera hat uns gut gefallen – eine Applikation die wir euch vorstellen, einfach weil sie einen guten Eindruck macht. eMails wie die folgende (vor knapp 20 Minuten bei uns aufgeschlagen), ignorieren wir dagegen fast täglich:

„I’m contacting some iphone blogs admin in each of major countries to know if they are interested in reviewing my three apps. Please let me know if you are interested. I usually send 10 euros using paypal or other similar service, or promo codes for U.S. app store accounts.“

Montag, 19. Jan 2009, 15:50 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • QuadCamera kann ich nicht gebrauchen.

    Ich würde aber das Angebot annehmen und Reviews zu den Apps schreiben, natürlich erst nach Geldeingang. Wenn das Review schlecht ausfällt, soll sich der Entwickler eben nicht beschweren. Anders machen es Hardware-Seiten ja auch nicht, sie testen Hardware, die Ihnen der Hersteller zur Verfügung stellt und kaufen Sie nicht selber ein! Ich kann euch nicht verstehen!

  • Was spricht dagegen, ein Review für ein app zu schreiben und dafür 10 Euro zu bekommen? So lange es sich um einen objektiven, unbefangenen Test handelt … . Ein ein Review mit negativen Fazit ist ein Review!

    • Bei solchen Angeboten steht das Wort „Review“ eher als Synonym für positiv-redaktionelle Beiträge gegen Geld.

      • Was wäre denn, wenn 200 Euro geboten wären – mal ehrlich jetzt ?! Ich bin ehrlich – da würde ich es mir überlegen…

  • … Auch ein Review mit negativem Fazit ist ein Review!

  • Wenn ich das richtig lese, bietet der Programmierer nur an, die Umkosten, sprich den Einkaufspreis seiner Programme zu übernehmen. Dass er Geld anbietet liegt wohl daran, dass die Promo Codes nur im amerikanischen iTunes Shop funktionieren. Ich weiß nicht, warum man solche emails ignorieren muss.

    Wakko

  • naja, wenn man sich darauf einläßt, muss man ein Review schreiben. Das will man aber selbst entscheiden. Daher verstehe ich eure Haltung sehr gut

  • Ist schon gut so, dass solche Angebote ignoriert werden. Selbst wenn das Urteil von dem Unkostenbeitrag nicht beeinflusst würde, blieben doch immer Zweifel.

  • Gute Einstellung! In der Regel werden von euch ja auch nur Reviews verfasst wenn ihr etwas tolles und/oder besonderes entdeckt habt oder Software mit ähnlicher Funktion verglichen wird!

  • wenn jeder entwickler hier auf solche weise seine apps vorstellen will, haben wir hier keine news mehr sondern eher ne werbung seite, die die meinsten nicht sehen wollen. ab und zu paar besondere apps rauspicken drüber berichten das reicht schon.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20406 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven