iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 767 Artikel
Streaming-Angebot für Spiele

Project xCloud: Microsoft will Xbox-Spiele aufs iPhone bringen

11 Kommentare 11

Mit Project xCloud will Microsoft Mobile Gaming auf ein neues Level heben. Das cloud-basierte Angebot soll es ermöglichen, seine Xbox-Spiele auch unterwegs zu nutzen.

Microsoft Project Xcloud

Der Streamingdienst für Spiele ist als Ergänzung zur Xbox zu sehen und ermöglicht es Besitzern der Konsole, ihre gekauften Spiele auch auf einem Smartphone zu nutzen. Letzteres dient dabei in erster Linie als Anzeigegerät, die Steuerung erfolgt über einen per Bluetooth verbundenen original Xbox-Controller und die wesentliche Rechenarbeit sollen die Cloud-Server des Anbieters übernehmen. Eine flotte Internetverbindung ist dementsprechend eine wesentliche Grundlage für eine zufriedenstellende Nutzung des Angebots.

Wir entwickeln Project xCloud nicht als Ersatz für Spielekonsolen, sondern als Möglichkeit, dieselbe Auswahl und Vielseitigkeit zu bieten, die Musik- und Videoliebhaber heute lieben. Wir bieten ergänzende Möglichkeiten, um Xbox-Spiele zu spielen. Wir lieben es, wenn eine Konsole an einen 4K-Fernseher mit voller HDR-Unterstützung und Surround-Sound angeschlossen ist – das ist ein fantastischer Weg, Konsolenspiele zu erleben. Doch wir wollen Spieler auch die Möglichkeit geben, zu entscheiden können, wann und wie sie spielen sollen.

Microsoft verspricht auf auf den Wechsel zwischen Konsole und mobiler Nutzung bezogen ein komfortables Erlebnis inklusive dank Cloud-Speicherung stets aktueller Spielstände auf allen Geräten. Der Startschuss für einen offenen Beta-Test soll noch in diesem Jahr fallen.

Freitag, 15. Mrz 2019, 14:43 Uhr — chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ihr schreibt, dass es dieser Dienst ermöglichen soll, die gekauften Spiele, auch auf anderen Plattformen zu nutzen. Den Eindruck hatte ich bisher nicht. Ich gehe eher davon aus, dass es sich um ein zusätzliches Abomodell handeln wird bzw. es irgendwie mit Game-Pass kombiniert wird. MS tut zwar, im Gegensatz zur versammelten Konkurrenz, sehr viel, um irgendwann mal digital erworbene Inhalte auf jede erdenkliche Weise nutzbar zu machen, aber solche Streamingdienste sind recht teuer im Betrieb, da wesentlich mehr Rechenleistung vorgehalten werden muss als für Downloadserver. Ich denke das wird man sich extra bezahlen lassen.

    • Naja. Playstation Now bietet den gleichen Service ja schon länger und da läuft es ja auch gut. Nur hat Sony bisher es nicht auf iOS und Co. bereitgestellt. Wird sich wohl bald ändern.

    • Ja, denke ich auch. Zusätzlich zum Spiel eine art Abomodell dazu. Grundsätzlich aber interessant: Spiel kaufen, aber keine XBox besitzen müssen – da man sowieso nicht mehr soo viel spielt? Grundsätzlich eine gute Idee. Nur mit welchen Controller, oder muss man sich extra einen kaufen? Bin gespannt wie und in welcher Form das umgesetzt wird.

  • Nachdem Halo: MCC endlich auf PC kommt und im gleichen Zuge auch Reach endlich in MCC Einzug hält: Scheiss drauf! Endlich!

  • Ich warte schon Jahre auf eine offizielle Gameboy App mit allen Classic Spielen

  • Nett, dann kann die Xbox weg, zocken via iPad am TV.

  • Perfekt!! Hatte schon wieder gedacht mir eine Handheld Konsole zu kaufen, aber damit könnte ich es dann lassen!!

  • Endlich forza horizon 4 auf dem Handy

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24767 Artikel in den vergangenen 4218 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven