iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 358 Artikel
Zattoo Ultimate jetzt 14 statt 20 Euro

Premium-Funktionen reduziert: Zattoo will mehr Ultimate-Abonnenten

54 Kommentare 54

Zattoo krempelt seine Abo-Angebote um. Die Premium-Funktion wird bei gleichbleibendem Preis in der Leistung beschnitten. Das Ultimate-Angebot wird dagegen aufgewertet und zudem günstiger.

Zattoo Ultimate kostet fortan 13,99 Euro und bietet damit 6 Euro günstiger als bisher Zugriff auf mehr als 100 TV-Sender, darunter 40 Sender in Full-HD-Qualität. Mit der Möglichkeit, bis zu vier Streams gleichzeitig abzurufen, wird Zattoo Ultimate insbesondere als optimale Lösung für Familien beworben. Im Preis inbegriffen sind zudem bis zu 100 aufgezeichnete Sendungen, das Abo beinhaltet in diesem Zusammenhang auch eine Serienaufnahme-Funktion.

Zattoo Premium Ultimate Unterschiede

Zattoo Premium bleibt mit 9,99 Euro pro Monat gleich teuer wie zuvor, wird aber im Leistungsumfang um die Aufnahmefunktion beschnitten. Offenbar soll die Exklusivität der Aufnahmemöglichkeit gemeinsam mit der Preissenkung von Ultimate mehr Nutzer dazu bewegen, einen höheren monatlichen Betrag in den Dienst zu investieren.

Zattoo begründet die Änderungen damit, dass der Preis für das Premium-Abo nun schon seit mehr als fünf Jahren stabil sei, durch die ständig erweiterte Zahl der verfügbaren Sender jedoch auch die Lizenzkosten permanent angestiegen seien. Mit der Beschneidung wolle man den Monatspreis für Zattoo Premium weiter unter 10 Euro halten, alle weiteren Features wie HD-Sender, Restart oder Live-Pause blieben im Premium-Abo erhalten.

Reaktion auf Joyn Plus?

Es ist zumindest denkbar, dass der Start der von ProSiebenSat.1 initiierten Angebots Joyn und insbesondere die Verfügbarkeit des neuen Premium-Angebots Joyn+ Einfluss auf die Zattoo-Entscheidungen hatte. Neben teils exklusiven Serieninhalten gibt es hier zum Monatspreis von 6,99 Euro Zugriff auf mehr als 60 Live-TV-Sender.

Mittwoch, 04. Dez 2019, 12:51 Uhr — chris
54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zattoo habe ich parallel zu Sky im Premium abgeschlossen. Gerade wenn mal wieder Sat Signal in den keller geht oder man in der Garage Tv über den iMac sehen möchte.

    Funktioniert wunderbar. Wenn es nun aber auch endlich mal die ganzen Pay-TV Sender gäbe, würde ich es vermutlich permanent nutzen.

    • Hab ich kostenlos dank meiner VU+ Duo 4K. Kann im lokalen Netzwerk streamen und über VPN sogar Weltweit wo Internet ist. Dank einem Unicable LNB habe ich 8 Tuner die ich nutzen kann.

      • PayTV Sender in Zattoo.

      • Ausfälle hatte ich noch nie über Satellit. Und das bisschen Strom im Verhältnis zu nem Abo und den Anschaffungskosten, das amortisiert sich sehr schnell.

      • Dann aber nur ainnhaft mit einem Flatvertrag zu nutzen. Ich habe das auch eingerichtet, aber nutze Zattoo und Sky eher als App als von der VU zustreamen. Kostet denn kein Volumen mit einem StreamOn Vertrag.

    • Habe mir Ultimate fürs Gästeklo geholt, super Bildqualität, bin echt zufrieden. Aber seit tvOS 13 hat die App einige Probleme, Streams zu laden nach dem Aufstarten.

  • Ist die Bildqualität denn zu empfehlen?
    Überlege nämlich gerade in der neuen Wohnung anstatt Kabelfernsehen für 25€ im 1. Jahr einen Streaminganbieter zu wählen.

    • Sehr gute Qualität
      Ich kann mich anschliessen. Die Qualität beim Streaming oder beim Anschauen von Aufnahmen ist sehr, sehr gut.
      Neu beim Premium-Abo soll auch die Full-HD Darstellung (bisher wohl nur einfaches HD).
      Habe auch DAZN. Hier ist die Darstellung längst nicht so gut.

      Sehr oft nutze ich auch die Aufnahmemöglichkeit vom Handy aus (Handy, ipad, und TV kommunizieren miteinander ohne Aufpreis). So kann ich mich von unterwegs aus über das TV-Angebot informieren und finde die Aufnahmen dann, wenn ich wieder zuhause bin.

      Zattoo war ursprünglich als Ersatz für einen neuen Fernseher mit Aufnahmefunktion gedacht. Die Einfachheit der Bedienung hat mich jedoch zum Schluss kommen lassen, dass ich nun doch keinen neuen TV kaufen werde.

    • Falls die Empfangslage das zulässt, wäre DVB-T2 noch eine gute und preiswertere Alternative.
      Gute Bildqualität (1080p/50), ÖR gratis, Private ca. 7€/Monat/Gerät.
      Das erforderliche Entschlüsselungsmodul gibts es immer mal wieder im Angebot mit 1 Jahr Abo.

    • Was nutzt Du denn zum Zappen, also um die TV Programme durchzuschalten. Schaue mir Zattoo gerade etwas näher an und finde da die Apple TV Fernbedienung mega umständlich. Gibt es da noch Alternativen?

  • Ich zahle 89€ im Jahr. Bin seit Beginn dabei und profitiere von einem Rabatt. Das Aufnehmen funktionierte eh nicht so toll…Upgrade zu Ultimate ist auch zu teuer…

  • Bild ist super, Ton aber nicht. Gibt noch immer kein Dolby Digital und bei Werbung fliegen mit r oft die Ohren weg, da der Ton dann zig mal so laut ist wie beim Film.

    • Hallo Roman, ich streame zattoo über das apple TV.
      Dort oder in der Zattoo App (weiß nicht mehr genau) gibt es unter Einstellungen die Möglichkeit, Lautstärkespitzen heraus zu nehmen.
      Bei mir funktioniert das sehr gut, so dass die nervige Werbung von der Lautstärke her nicht mehr so sehr in den Vordergrund kommt.

      • Ich nutze es auf meinem Android TV, da es hier wir der interne native Tuner genutzt werden kann inkl. Umschalten über Zahleneingabe. Muss nachher mal schauen, ob es hier auch die Option gibt, danke für die Info. Auf meinem ATV finde ich die Bedienung unschön.

    • Das muss aber nicht zwingend von Zattoo kommen, ist mir aber auch bei manchen Sendern schon aufgefallen. Aber am besten mal beim Support nachfragen, weil eigentlich ist das (oder zum. wars) von der Landesmedienanstalt/Werbeverband untersagt das die Werbung sehr viel lauter sein darf als das normale Program

    • Dolby Digital gibt es seit ein paar Wochen auf dem Apple TV

      • Gibt kein Dolby Digital über Apple TV, gerade nachgeschaut. Auch die Anpassung der Lautstärkespitzen bei der Werbung ist nicht möglich. Der Zattoo Support ist keine Hilfe, liefert keine zufriedenstellenden Antworten zum Thema DD oder lauter Werbung.

      • Komisch dann hab ich ein Spezial Apple TV . ;-)

      • Wo genau in der Zattoo App meinst du denn diese Einstellung gesetzt zu haben? Oder Meinst du die allgemeinen Ton Einstellungen in den ATV Settings wo du PCM oder DD einstellen kannst? Die greifen nämlich nicht bei Zattoo da weiterhin nur 2.0 Ton übertragen wird.

    • Auch ich habe die Probleme mit der Lautstärke.
      Die Werbung, die EXTRA von Zattoo eingeblendet wird, (denn die blenden andere Werbung in den Pausen ein, als im Sat/Cable/Terrestrisch Tv laufen) ist locker doppelt so laut wie der Rest des Programmes.

    • Auf Fire TV geht 5.1 Dolby Digital Plus ohne Probleme du musst auf der Sprechblase Audio ändern mfg

  • Immer diese bekloppten vielfache Optionen. Als nächstes kommt dann Super-Ultimate und Mega-Extreme. Macht es simpel und einfach, gerade hier wo die zwei Pakete doch Preislich und vom Umfang doch so nah aneinander liegen. Premium weg und Ultimate für 11.99… oder so…

    • Dann gelten alle lizenzrechtlichen Regelungen für alle Nutzer. Mit unterschiedlichen vielen Nutzern werden bestimmte Lizenzverpflichtungen nur für eine bestimmte Gruppe geltend gemacht und nicht für alle Nutzer.

  • Bin seit einem Jahr bei Waipu.tv , bin mit allem sehr zufrieden.
    Was wäre ein Argument Zattoo Ultimate zu nehmen ?

  • Ich habe seit mehreren Jahren im Haus nur noch Zattoo (über FireTV Sticks).
    Bisher hatte ich 2x Premium Abos. Heute konnte ich eines kündigen und das Andere auf Ultimate umstellen. So kommt es für mich nun günstiger, bei besserer Leistung. Toll.
    Ich bin, nachdem ich auch mal die Konkurrenten getestet hatte, absolut zufrieden mit Zattoo.

    • Laut Zattoo bekommst du aber über FireTV Sticks kein FullHD. Wo liegt da bei dir der Mehrwert außer eben Aufnahmefunktion? Die hattest du vorher doch auch zum günstigeren Preis und musst nun 4€ mehr zahlen als vorher.

  • Mir fehlen bei Zattoo noch einige Sender, die z.B. MagineTV hatte: National Geographic, Discovery Channel, usw.

  • Super! Nachdem Mnet mich mit ihrem Mnet TV Angebot veräppelt hatte (ist nur ein beschnittenes, umgelabeltes Zattoo mit viel weniger Funktionen, miesen Apps und nur 720p) war ich zwangsläufig zu Ultimate gewechselt. Das funktioniert wirklich gut und ist 1000 mal besser als der MNet Ramsch.

  • Ist auch uninteressant, dass du das uninteressant findest!

  • Zattoo nutze ich nur ab und zu, wenn mal wieder irgendwelche DFB-Quali-Spiele auf RTL laufen. Da RTL inzwischen der einzige Sender/die einzige Sendergruppe ist, der/die sich Free-TV nennt, aber überhaupt nicht mehr frei empfangbar ist. Ansonsten tun es bei mir auch die anderen Lösungen.

  • Weißt Du es oder vermutest Du es?

  • Immer noch zu teuer für normales lineares TV :D Dafür sind mir selbst die 5€/Monat für HD+ zu teuer. In Zeiten von 4K Fernsehern müsste alles standardmäßig in Full HD sein wenn die wollen, dass man sich die Werbung reinzieht. Das die nach wie vor in SD Senden hat bei mir stark dazu beigetragen, dass ich kaum noch normales TV schaue. Und Joyn…naja…wäre vielleicht ganz nett wenn alle Sender dabei wären. Da einige allerdings Fehlen auch wenig interessant.

  • Die Möglichkeit, Aufnahmen zu tätigen, wird mit nicht fehlen…

  • Ich habe gerade Zattoo Premium für ein Jahr verlängert und frage mich ob ich ein Sonderkündigungsrecht wegen der geänderten Vertragsbedingungen habe. Waipu bietet momentan zwölf Monate Perfect für 60 € an.

  • Gibt auch ne Zattoo App fuer den Mac?

  • Zattoo ist nur ganz bedingt geeignet.
    Denn es gibt immer wieder Sendungen, die nicht auf Zattoo gezeigt werden können, aus „rechtlichen“ Grünen.

  • Was findet Ihr denn besser Zattoo oder Waipu.TV?

  • Versteh ich das richtig? Für das normale Fernsehprogramm soll ich 10-14€/Monat bezahlen?
    Und dann enthält das auch noch Werbung…und das bezahlt ihr?

    Ich bin beruflich (sehr) viel unterwegs, ich habe zuhause eine VU-Bos und VPN. Ich könnte streamen.
    Aber so was will doch keiner. Wenn ich unterwegs reihe ich Buchstaben aneinander oder schaue Netflix.
    Ich bin davon überzeugt, dass ich (und alle welche wenigstens die Hauptschule abgeschlossen haben) nicht zur Zielgruppe für das heutige Fernsehprogramm gehöre.

    • Netflix ist natürlich Bildungsfernsehen par excellence – dazu muss man nicht einmal die Hauptschule abgeschlossen haben.

    • Ich weiß, das ist jetzt ein bisschen offtopic aber ich frage mich bei vielen Kommentaren, was die jeweiligen Kommentatoren, deren Tellerränder offensichtlich höher hängen, veranlasst, ganze Kundengruppen als dumm hinzustellen.

      Ich z.B. war es leid, mich mit den teilweise vermurksten Betriebssystemen von Sat-Receivern auseinander zu setzen. Dafür ist mir meine Lebenszeit zu schade. Aktuell habe ich hier drei Fernseher (Wohnzimmer, Spielzimmer und Schlafzimmer) jeweils mit ATV4(K). Ich kann am iPad Sender sortieren und die Favoritenliste bearbeiten und habe die Änderungen sofort auf allen Geräten. Laufende Sendungen können von Anfang an geschaut werden, sollte man zum Sendebeginn nicht da sein OHNE extra eine Aufnahme zu programmieren (Restart). Ich brauche mich nicht mehr um die Satantenne, die noch am Haus hängt, kümmern und muss mir auch keine Gedanken mehr um Kabel machen, sollten im Haus mal Möbel umgestellt werden. In jedem Raum muss nur noch die FB vom ATV genutzt werden (manche Frauen freuen sich über sowas) und es sind auch keine weiteren Geräte mehr notwendig. Das Bild ist super und ich habe in den drei Jahren mit Zattoo bisher nicht einen Ausfall gehabt, früher mit 90cm Schüssel bei richtig schlechtem Wetter schon. Werbung bekomme ich persönlich nicht so viel mit weil ich praktisch nie Privatsender schaue.

      All das ist es mir mehr als wert, dafür zu zahlen. Für Netflix zahle ich nicht mehr, weil mir außer Stranger Things und Lost in Space nichts anderes gefallen hat. Und trotzdem kann ich nachvollziehen, das es Menschen gibt, die das abonnieren. Aber ich bin auch nach der 4. Klasse von der Schule abgegangen :)

  • Ich bin Premium Kunde-leider. Zwischen 19 und 20:15 abends gibt es nur Server Aussetzer. Und die Aufnahme Funktion ist noch auf allen Sendern und oft ohne die Möglichkeit, in Werbepausen vorzuspulen. Werde nach Ablauf des Jahres kündigen.

  • Zum Thema Auflösung.

    Zattoo:
    Mit einem Ultimate-Abo kannst du in Deutschland alle wichtigen TV-Sender in Full-HD schauen, unter anderem auch die öffentlich-rechtlichen. Eine genaue Auflistung findest du hier:

    Das Erste, ZDF, ProSieben, SAT.1, Kabel Eins, SPORT1, sixx, ProSieben MAXX, Comedy Central, ZDFneo, DMAX, TLC, TELE 5, ARTE, 3sat, phoenix, ZDFinfo, Nickelodeon, KiKA, SAT.1 GOLD, RTL, VOX, RTLZwei, SUPER RTL, ntv, NITRO, RTLplus, TOGGO plus, Eurosport, Sky Sport News, NDR Niedersachsen, hr, rbb, ONE, Servus TV, Tagesschau24, SWR, BR Nord, MTV Germany, Deluxe Music, Fashion TV, Zee.One.

    Waipu:
    Wir übertragen alle Programme in der maximalen Auflösung, die der jeweilige Sender liefert. Das ist bei Privatsendern in HD 1920×1080, und bei den öffentlich-rechtlichen in HD 1280×720. Sollte die Netzverbindung oder die Fähigkeiten des Endgerätes keine volle Auflösung erlauben reduziert sich die Auflösung automatisch.

    Somit ist Zattoo der einzige Anbieter, der die ÖR in FullHD streamt? So weit ich weiß, kommen die doch über Sat auch nur in 720p. Kann das jemand mit Ultimate gestätigen?

  • Ich nutze weiterhin von Vodafone das GigaTV. Da habe ich mehr Sender, auch Sky Sender und zahle nur 10€ im Monat für.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28358 Artikel in den vergangenen 4771 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven