iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Pilzführer 2.0: Pilze sammeln mit dem iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Die seit 2009 im App Store erhältliche iPhone-Applikation „Pilzführer“ ist zur neuen Sammel-Saison in der gründlich überarbeiteten Version 2.0 erschienen und bietet sich im App Store jetzt zum Preis von sieben Euro zum Download an.

hinweise

Header-Bild: Shutterstock

Die für App Store-Verhältnisse eher überdurchschnittliche Preisauszeichnung wird dabei von drei Punkten relativiert, mit denen wir jetzt einfach mal einsteigen. Zum einen verzichtet der Pilzführer komplett In-App-Käufe. Bestandskunden erhalten die neue Version zumdem kostenlos. Zum anderen die Macher ihre App in den vergangenen sechs Jahren nicht einmal verschenkt, sondern sich stets zwischen Preisen von 9 Euro und 5 Euro hin und her bewegt. Eine inzwischen eher seltenes Konzept.

Version 2.0 des Pilzführer wurde Anfang Oktober zum Download freigegeben und beinhaltet jetzt fast 350 Pilzarten und über 2000 Bilder zum Abgleich der im Wald gefundenen Fungi mit der Datenbank.

pilz1

Nach dem Start – und dem Abnicken der „wir sind nicht verantwortlich“-Warnhinweise – startet der Pilzführer in einen Modus zur Schnellbestimmung und eigenen sich so für anstehende Wald-Ausflüge. Sind Pilzart, Farbe, Struktur und Fundort angegeben, informiert eine bebilderte Ergebnisliste mit Ampel-Kennzeichnung über Genießbarkeit – ein zusätzlicher Infotext klärt über mögliche Verwechslungen, Fruchtkörper und Gattung auf.

Neben der Bestimmung von Pilzsorten lässt sich der Pilzführer auch zum Katalogisieren eigener Sichtungen einsetzen – von Forst-Mitarbeitern abgesehen, wollen uns jedoch beim besten Willen keine Umstände einfallen, in denen wir Bedarf für einen Pilz-Sichtungs-Katalog hätten.

Egal, und zurück in das Auswahl-Menü: Neben dem Pilz-Quiz, in dessen Verlauf zufällig ausgewählte Bilder mit ihren Gattungsbezeichnungen kombiniert werden müssen, lässt der Pilzführer auch die ganz normale Suche in seiner Datenbank zu und zeigt die 339 gelisteten Pilze sowohl alphabetisch sortiert, als auch nach Ordnung, Familie oder Essbarkeit gelistet an.

pilz2

Verglichen mit den oft reichlich eingestaubten Konkurrenten im iOS 5-Look ist der Pilzführer 2.0 eine der aktuellsten deutschsprachigen Anwendungen zum Thema. Wir halten den Preis von 7€ für gerechtfertigt, die im App Store geschilderten Absturzberichte konnten wir auf unserem Gerät nicht nachvollziehen.

App Icon
Pilzfuehrer Nature
InnoMoS GmbH
6,99 €
454.51MB

Was schade ist, ist die fehlende Sharing-Option. So lassen sich die Info-Texte zu einzelnen Pilzen weder kopieren noch per E-Mail teilen. Wir schließen unseren Pilzführer-Hinweis mit den Worten der Macher. Diese schreiben über den Giftnotrufnummern in ihrer App:

Alle Pilze sind nach ihrem Wert gekennzeichnet: giftig, essbar, nicht essbar. Bei der Angabe „essbar“ ist immer der erhitzte, zubereitete Pilz gemeint – nie der rohe!

Montag, 26. Okt 2015, 18:49 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab mir die App auch vor kurzem erst gekauft und jetzt wird sie hier empfohlen finde es auch eine der besten Pilz Apps vor allem die Funktion wo man eigene Sichtungen Mit Ort eintragen kann gefällt mir besonders

  • @Redaktion: für mich – speziell bei der Pilzsuche im Wald – entscheidend wäre der Hinweis: ist die gesamte Datenbank offline verfügbar? Sehe ich also alles, inkl. Fotos der Pilze, auch ohne Netz?

    • Die Datenbank ist Offline verfügbar. Ich nutze die App schon ein paar Jahre. Die bemängelten Abstürze konnte ich auch auf keinem meiner Geräte nachvollziehen. Die Bilder und Beschreibungen der einzelnen Pilze sind top. Trotzdem würde ich der App nicht Blind vertrauen und Lieber nach dem Sammeln zu einem Pilzsachverständigen oder so gehen.

  • denke, dass das echte Pilzesammler nicht ansprechen wird. die brauchen erstens kein „Lexikon“ und zweitens werden sie einen Sch… tun anderen die besten Gebiete zu verraten

  • Ich empfehle diese App seit es sie gibt. Und zwar allen, die sich erst einmal mit der Vielzahl an Pilzarten beschäftigen möchten. Das Sammeln selbst ist nur durch vergleichen der Bilder NICHT zu empfehlen. Was gut ist, sind die reichhaltigen Beschreibungen, Verwechslungen mir ähnlichen Pilzen und Verarbeitungsempfehlungen.
    Da ich regelmäßig von August bis November Exkursionen anbiete, rate ich allen Interessierten: Gucken, lesen und von Fachleuten nochmals begutachten lassen. So wird man auf Dauer sicherer und mit der Zeit selbst zum Kenner.

  • @MacManux habe eben mal Mobile Daten Deaktiviert alle Bilder ecetera werden auch offline angezeigt

    @ Robusto die Pilzsichtungen sind nur für den Eigenbedarf bestimmt wie ich das sehe werden diese nicht in die Datenbank eingetragen ;)

  • Etwas spät und zu kalt für Pilze, oder?

  • Meine auch dass die App für dieses Jahr ein wenig zu spät herausgekommen ist.

  • Alte Anekdote, immer wieder gern genommen.

    Marie ging in den Wald und sammelt Pilze.
    Da musste sie sich oft bücken.
    Jetzt stillt sie, scheiß Pilze.

  • Kann mir jemand mitteilen ob sich in dieser PilzApp
    auch Holz zerstörende bzw. Baumschädigende Pilze befinden z.B Brandkrustenpilz, Riesenpoirling, Sparriger Schüppling usw. Danke schon mal …

    • Ich habe gerade mal geschaut. alle drei von dir gelisteten Pilze sind vertreten. Der Riesenpoirling allerdings ohne „i“. Also: Riesenporling, aber ich gehe einfach mal davon aus, dass du diesen gemeint hast?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven