iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 846 Artikel

HomeKit-Schalter der 2. Generation

Philips Hue: Neue Dimmschalter erreichen den Handel

23 Kommentare 23

Vorgestellt hat der für die Philips Hue-Produkte verantwortliche Anbieter Signify seinen neuen Dimmschalter bereits im Januar. Im Februar zeigte sich das neue Modell dann mit kleinen Chargen erstmals zögerlich auf der Seite des Herstellers. Mittlerweile lässt sich die zweite Generation des auch mit HomeKit kompatiblen Schalters auch beim Online-Händler Amazon ordern.

Dimmschalter Alt Neu

Links der alte, rechts der neue Schalter

Der neu gestaltete Philips Hue Dimmschalter wird zum Preis von 19,99 Euro angeboten und liegt damit knappe 5 Euro über der Vorgänger-Version, die sich derzeit im Abverkauf zu befinden scheint.

Die neue Generation des Tasters, der mit einer Wandhalterung geliefert wird, sich in dieser magnetisch festhält und so auch zum Mitnehmen auf die Couch anbietet, unterscheidet sich in seiner Bauform nur unwesentlich vom Vorgänger. Die Ecken sind runder, das hue-Logo wurde prominent platziert, der Philips-Schriftzug wurde beibehalten.

Neuer Wippschalter ersetzt Dimm-Tasten

Dafür führt der neue Taster eine funktionale Änderung ein: Statt auf zwei dedizierte An- und Aus-Tasten zu setzen, bringt der neue Wandschater jetzt eine An/Aus-Taste mit und nutzt die neue hue-Taste zum Wechseln voreingestellter Szenen.

Philips Hue Dimmschalter Neue Version

Die eigentlichen Dimmer-Tasten, die bislang getrennt voneinander angeboten wurde, sind nun auf einer einzelnen Wipptaste direkt miteinander verbunden.

Neue Breite deckt leere Schalterdosen ab

Leider bietet der Hersteller nach wie vor keine auf den europäischen Markt abgestimmte Grundplatte an, sondern setzt auch bei der zweiten Generation weiter auf die längliche US-Bauform. Diese fällt mit 8cm Breite zwar etwas größer als bislang aus, lässt die Herkunft jedoch weiterhin eindeutig erkennen. Interessante Anmerkung eines Anwenders:

Neue Version ist breiter/höher geworden (8 x 12,5 cm) und deckt jetzt eine leere Schalterdose ab. Kann mit den bereits montierten Klebestreifen oder mithilfe von Schrauben (Lochabstand ca. 5,8 – 6,6 cm) befestigt werden.

Der Dimmschalter wird mit einer vorhandenen Philips Hue-Bridge verbunden und lässt sich anschließend sowohl in der Philips Hue-App konfigurieren als auch über die Home-App mit zugewiesenen HomeKit-Aktionen belegen.

Produkthinweis
Philips Hue Dimmschalter Weiß V2 19,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Mrz 2021 um 12:16 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Sind das die zum aufkleben die ohne Strom auskommen oder welche zum verkabeln?

  • Weiß jemand ob neue Lampen kommen sollen? Die Deckenleuchten, z.B. die Fair, sind gerade überall eher schwer zu kriegen.

  • Die neuen Schalter bieten keinen Mehrwert, wenn man einen alten noch hat. Was beim neuen die Hue Taste ist, habe ich beim alten auf den An Taster als Doppeltip angelegt. Damit schalte ich die Szenen durch

  • Schade, dass neue Maße verwendet wurden.
    Habe zur Montage Halterahmen verwendet, die das beibehalten des (nicht mehr benötigten) Lichtschalters ermöglichen…

  • Da finde ich die neuen und auch die alten Ikea Taster hundertmal besser.
    Und alles funktioniert perfekt mit ConBee II und Home Assistant zusammen.

    • Ich habe leider immer wieder das Problem, dass die Verbindung von den Ikea Schaltern zu den Lampen abhaut. Mal kurz die Batterie raus und wieder rein bringt eine Besserung fuer 1x Nutzen und dann ist die Verbindung wohl wieder weg.

  • Schade, keine Magnete mehr. Bei uns hängt der alte am Kühlschrank. Das ist sehr praktisch.

  • Produkte sind eigentlich Top, wenn sich der Support nur mal einfacher gestalten würde. Warte nun schon zwei Wochen auf eine Reaktion zu einem Problem. Das finde ich Kontra produktiv, auch wenn direkt über den Shop bestellt.

    • Hi, wie hast du Hue den kontaktiert? Ich habe dort immer angerufen und sehr positive Erfahrungen. Hatte Probleme mit ein paar Outdoor Lampen und die haben mir ein paar Tage später neue geschickt und ich musste die alten nur in den Karton packen und zurückschicken. Ohne Kreditkarte wie z. B. bei Apple. Fand ich super.

  • Ich persönlich finde sie viel schöner als die Alten, das ist aber denke ich Geschmackssache. Toll finde ich, dass sie die Lichtschalter überdecken können. Passt bei mir perfekt und sieht sehr gut aus. Daher habe ich direkt auch schon sechs Stück im Einsatz. Von der Funktion her bieten sie das Gleiche wie die Alten, das stimmt. Ich habe aber definitiv einen Unterschied in der Reaktionsgeschwindigkeit festgestellt. Die programmierten Aktionen auf dem v2 Schalter reagieren merklich schneller als die alten. Wo man bei den v1 eine Verzögerung von teilweise Sekunden hat oder sogar 2 mal drücken muss, sind die Aktionen bei dem v2 sofort ausgeführt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29846 Artikel in den vergangenen 5005 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven