iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 168 Artikel
Tipp vom Apple-Support-Team

„Persönlicher Hotspot“: Schnell-Aktivierung über das Kontrollzentrum

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

In einem neu veröffentlichten Support-Video erklärt Apple die iOS-Funktion „Persönlicher Hotspot“. Wenngleich die Grundlagen den meisten von euch bekannt sein dürften, der Tipp mit dem Schnellzugriff übers Kontrollzentrum ist weniger bekannt und wir reichen die Info gerne nochmal durch.

Ios Kontrollzentrum Netzwerk Erweiterte Ansicht

Durch einen kräftigen Druck auf den Netzwerk-Bereich im iOS-Kontrollzentrum könnt ihr zusätzliche Einstellungen aufrufen. Ihr findet dann neben einer schnelle Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten der AirDrop-Funktion auch eine Taste für das Aktivieren oder Deaktivieren des persönlichen Hotspot.

Für weitere Einstellungen wie etwa die Passwort-Vergabe müsst ihr zwar weiterhin tiefer in die iOS-Einstellungen tauchen. Die Möglichkeit zum schnellen Ein- und Ausschalten der Funktion kann allerdings in vielen Situationen hilfreich sein.

Weitere Infos zum persönlichen Hotspot gibt es hier bei Apple:

Mittwoch, 28. Mrz 2018, 10:07 Uhr — chris
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für den Tipp. Wusste ich noch nicht. Leider ist VPN nicht dabei

  • Nicht nur durch einen kräftigen Druck, sondern, gerade interessant für ältere Geräte, auch einfach durch lange drücken.

  • Und dass einem die anderen Geräte das eigene iPhone als Hotspot direkt in den WLAN Einstellungen automatisch vorschlagen, hätte man auch nochmal erwähnen können! :)

  • Oder noch besser: Apple hätte diesen wichtigen Button auch dauerhaft sichtbar im Controlcenter einfügen können.

  • Viel genialer finde ich es, über WLAN das entsprechende Gerät auszuwählen, der Hotspot wird dann automatisch gestartet. Nutze ich öfter mal, wenn das iPad im Rucksack ist und ich vom iPhone aus praktisch den Hotspot des iPad aktiviere, ohne das iPad auch nur anzufassen.
    Geht nur wenn auf beiden Geräten BT eingeschaltet ist.
    Warum ich das nutze: Ich habe im iPad eine andere Karte in einem anderen Netz drin. So kann ich, wenn der Empfang auf dem iPhone gerade schlecht ist oder ich Volumen dort sparen will „remote“ den Hotspot aktivieren.

  • ist leider tatsächlich so, dass – ich schätze mal – 70-80% der iphone nutzer nichts von 3D touch wissen und entsprechend auch nicht wissen, dass man diese bereiche „aufklappen“ kann. ich musste das fast allen im freundes kreis zeigen, niemand wusste das!

    • Ich kenne auch nicht alle Menüs, die man damit öffnen kann. In manchen Menüs gibts per 3Dtouch noch zusätzliche Einstellungen, in anderen nicht. Mir ist das nicht einheitlich genug und wirkt nicht wirklich durchdacht.

  • Das Auswählen von Bluetooth Geräten mit einem langen Drücken auf das Bluetooth Symbol wäre fast am wichtigsten.

    Kommt wahrscheinlich nie um die meisten third Party Produkte umständlich zu belassen.

  • Wenn man mehrere Macs verwendet, kann man sich eh darauf einstellen, dass das iPhone bei manchen gar keine Personal Hotspot angezeigt wird… Und ja, ich habe jedes Support-Dokument und jedes Forum durchgeackert (iCloud Account der selbe, ein- ausloggen, BT an, BT pairen, Network-Setting reset und dabei schön alle gespeicherten WLAN Keys verlieren, Neustart und und und): Es ist wie bei fast jeder von Apple entwickelten Software der letzten 5 Jahre: Feature angekündigt, Funktioniert auf Keynote und eventuell kurz danach, Team/1 Person wird von der Entwicklung abgezogen, funktioniert in der Praxis dann 10 Jahre lang wie eine Funktion aus einer Alpha-Version ohne das sich jemand drum kümmert.

  • Die sollten mal einbauen, dass man den Hotspot vom Mac aus beenden kann. Man kann ihn von dort aus aktivieren, aber wenn man den Hotspot nicht mehr nutzen möchte muss man dennoch das handy bedienen

  • Hat von euch auch jemand das Problem, dass sich der personal hotspot vom Mac nicht immer beim ersten mal automatisch aktivieren lässt?

    Ich muss manchmal 4 Mal oder noch öfter auf mein iPhone in den WLAN Einstellungen klicken, bis der personal hotspot angeht und eine Verbindung zustande kommt.

    • Dachte schon das Problem habe nur ich.. Passiert mir auch regelmäßig das ich das iPhone auswähle und er wie wild mit den WLAN Balken blinkt, sich aber nicht verbindet.
      Meistens klappt es dann aber wenigstens beim zweiten Mal..

  • Was mir immer noch fehlt ist die Anzeige wer sich mit meinem Hotspot verbunden hat, als nur wieviel Teilnehmer. So hätte man ein wenig die Kontrolle und könnte ungewollte Verbindungen trennen dann.

    • Es wird immer angezeigt wieviele Geräte sich mit dem persönlichen Hotspot verbunden haben. Du musst auf dem Gerät schauen was dem Hotspot bereit stellt. Dort erscheint oben ein blauer Balken der darauf hinweist das der Hotspot aktiviert ist und wieviele Geräte damit verbunden sind.

  • Was ist daran einfacher, als über den normalen Aufruf und die Aktivierung?
    Das mit den Zusatzfunktionen via Untermenü und Unteruntermenü und mit Druck bringt von der Anzahl der Schritte und dem Handling keine Vorteile. Mittlerweile hat das derart zugenommen,das es eher immer komplizierter und umfangreicher wird.
    Ich Sehne mich nach dem weniger,einfacher und hab den ersten Schritt weg vom Smartphone bereits vollzogen. Nach weg von Social Media nun noch weg von WhatsApp und Back to the Roots. Erster Test eine Woche ganz ohne Smartphone war erfolgreich.

  • Ist leider jedoch wie mit Bluetooth. Wenn man über das Kontrollzentrum den HotSpot deaktiviert, ist dieser jedoch im Menü noch aktiviert.

  • Aber das schaltet den Hotspot gar nicht an/aus, sondern macht ihn sichtbar / unsichtbar.

    Wenn man den Hotspot über diese Taste bedient, ist er immer an.

  • Gibt es so erwas auch für Anrufer ID senden / nicht senden?

  • Ich halt’s nicht aus. Wie geil ist das denn!!! DANKE

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24168 Artikel in den vergangenen 4118 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven