iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Paketschein per App: Wie zufrieden seid ihr mit den Apps von Hermes, DHL & Co.?

Artikel auf Google Plus teilen.
58 Kommentare 58

Mal kurz in die Runde gefragt: Benutzt ihr Apps zum Paketversand und wenn ja, welche?

Vom Paketdienst Hermes kann man ja halten was man will, mit seiner iOS-App Hermes Paket bietet das Unternehmen jedenfalls hervorragenden Kundenservice. Besonders gut gefällt uns die integrierte Funktion zum Ausdrucken von Paketscheinen. Viel einfacher kann der Paketversand nun wirklich nicht mehr sein. Ihr gebt Paketdaten und Empfängeradresse direkt auf dem iPhone ein und die App generiert einen QR-Code, den ihr an der Hermes-Annahmestelle vorzeigen müsst. Dort werden dann für euch kostenfrei die Paketkleber ausgedruckt, ihr bezahlt das Paket und fertig.

Paket Apps

DHL bietet mit DHL Paket einen ähnlichen Service, für das Erstellen der Paketscheine ist allerdings auch die Bezahlung direkt über die App per Postpay notwendig. Eine Hürde, mit der sich nicht alle Nutzer anfreunden können. Beim Eingeben der Adressdaten unterstützt DHL wie auch Hermes durch die praktische Möglichkeit der Übernahme von Adressen aus dem iPhone-Adressbuch.

Weiterer Vorteile beim Paketversand per App sind die Tatsache, dass sämtliche Paketdaten inklusive Sendungsverfolgung dann direkt in der App gespeichert und jederzeit zur Hand sind. Ebenso könnt ihr für euch bestimmte Pakete direkt über die App verfolgen. Wenn es darum geht, gefällt uns übrigens auch die UPS-App ziemlich gut. In Verbindung mit einem Benutzerkonto pusht die App eigentlich zuverlässig auch Ankündigungen von eintreffenden Paketen.

Unabhängig davon, mit welchem Paketdienst ihr am liebsten verschickt. Die Apps der einzelnen Anbieter sind inzwischen alle ein Stück erwachsener geworden und lohnen einen Download.

Freitag, 08. Jul 2016, 13:01 Uhr — chris
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich nehme Lieferungen.
    Gibt es als App für iOS und macOS und synct über iCloud. Somit habe ich immer alles aktuell.

  • Habe lange Zeit Lieferungen genutzt , bis die App einige Male den Dienst verweigert hat. Bin dann auf ParcelTrack umgestiegen und sehr zufrieden damit .. :))

  • Ich nutze Parceltrack. Mit automatischer Weiterleitung aufs Postfach der Sendebenachrichtigungsemails, wird das Paket selber hinzugefügt, Push funktioniert ohne Probleme.

    Beste App

  • Habe zwar alle Apps drauf, aber am meisten gefällt mir DPD.
    Zeitfenster, man sieht wieviele vor einem sind und hat die Möglichkeit direkt in der App zu sagen wo es hin soll.
    Wenns nur ums Tracking geht: Parcel. 3 Lieferungen kann man simultan kostenlos tracken, mehr kostet.

  • Garkeins. Am Computer mit DHL/paketshop
    Warum? Weil ich nicht vom iPhone auf den Drucker drucken kann, da dieser kein AirPrint hat. Somit ist die Deuckfunktion für mich sinnlos

  • Ich nehme Parcel und bin Top zufrieden

  • Ich nutze die HermesApp gelegentlich wenn ich keine Lust habe für einen Paketschein den PC hochzufahren.

  • Habe leider die Erfahrung gemacht, dass die DHL Paket App zum Verschicken (Mobiler Paketschein) nur sehr selten funktioniert- vor allem weil die Mitarbeiter bei den DHL Service Points (meist Kiosk, Geschäft etc.) nicht geschult sind und Sie nichts damit anzufangen wissen.

    Selbst in der Filale der Post (eigene Filiale) konnten die Kollegen nicht direkt etwas mit dem Paketschein anfangen; Sie mussten erst im Post-Intranet nachschauen.

    • Bist du sicher, dass es an DHL Servicepoints funktioniert? In der App steht meine ich, dass es eine Postfiliale sein muss. Ich wurde ab einem Servicepoint nämlich mit diesem Hinweis abgewiesen, wobei die Postfiliale genauso wenig in der Lage war das gescheit zu bearbeiten.

      • Das geht natürlich auch in den kleinen Filialen. Die haben kein anderes System. Du kannst es sogar der DHL mitgeben, wenn sie die was bringt bzw nen Abholtetmin buchen

    • Die DHL Leute sind absolut nicht geschult, und völlig demotiviert. Ich musste mir in der Hauptfiliale der Hattinger Post anhören, dass es keine Postfiliale sei! Es sei eine Postbank und daher funktioniert das hier nicht!!! Der Telefonsupport bestätigte mir dann aber, dass die Hauptfiliale durchaus eine Postfiliale sei… Mehr kam vom Support aber auch nicht! Dümmere Ausreden habe ich selten gehört. Schon blöd wenn man noch nicht mal weiß wo man arbeitet… Keine einzige Filiale war bisher in der Lage den Paketschein für mich auszudrucken!
      Fazit: Super App, aber leider zu schlecht bezahltes, nicht geschultes und unmotiviertes Personal machen diese nahezu völlig nutzlos.

    • Selbe Erfahrung gemacht. In der Regel sind die Scanner veraltet, können den QR Code nicht lesen, das wars dann auch!

  • Mit Hermes bin ich sehr zufrieden. Auch Päckchen werden im Gegensatz zu DHL in der Sendungsvervolgung angezeigt. Kundenservice am Telefon ist auch top, wenn mal was nicht geklappt hat.
    DHL ist ok was die App und auch den Bezahlvorgang angeht. Aber in der Filiale ging das Theater dann los… Die Mitarbeiter in einem großen Postbank Finanzcenter waren überfordert u. standen wie der Ochse vorm Berg. Waren nicht in der Lage den QR-Code einzuscannen. Kundenservice am Telefon grottenschlecht u. unfreundlich. Innerhalb einer Woche keine Rückmeldung bzgl. der Reklamation. Werde bei Hermes bleiben, auch wenns etwas länger dauert als per DHL.

  • Also ich habe die DHL/App getestet auch mit dem mobilen Paketschein und bin sehr zufrieden nur was ich mir wünschen würde das es Etiketten Drucker in den Filialen gibt weil zurzeit kommen die Scheine noch aus dem Kassenzettel Drucker raus und werden in eine Tüte gesteckt

  • Also bei Hermes funktioniert das echt klasse. In mehreren Annahmestellen benutzt und hat immer super funktioniert.

  • Zum Versand nutze ich nur den Desktop-PC. Paketschein kaufen, ausdrucken, aufkleben. Und dann gehts zur Packstation oder so.

  • ist mir ziemlich egal! das pakete muss ich sowieso abgeben und ob ich dort jetzt warte oder selbst alles eingebe macht das kraut nicht fett!

    IMHO genau so sinnvoll wie die espressomaschine die ich per app steuern kann. nicht alles was machbar ist macht auch unbedingt sinn

  • Ich nutze die Hermes App, funzt super!

  • Und dann gibt es noch die, die ihr eigenes System geschrieben haben… Verfolge damit UPS, DHL (Express), DPD, TNT, Hermes, FedEx und ganz wichtig: China Post..:

  • Ganz abgesehen von der App. DPD hat heute einfach ein Paket im Regen vor meine Haustür gelegt. Da freut man sich…

  • Ich nutze die Hermes App, funktioniert an sich gut – wünschen würde ich mir irgend eine Art OCR Reader in der App um Adressen schneller zu erfassen bzw. eine Funktion um Adressen aus Emails an die App senden zu können

    Nur schiefgehen darf bei Hermes nichts – dann ist das unauflösbar. !Eine unzustellbares Paket wartete über Monate in einem Hermes-Zustellzentrum. Jegliche Umleitungsaktionen des Kunden und Rückrufaktionen meinerseits scheiterten.

  • Hermes ist zum Erstellen sehr praktisch, wenn ich nicht per Hermes verschicke ziehe ich den PC vor.
    Zum tracken habe ich erst Parcel genutzt, hatte immer das Gefühl, dass der aktuelle Status zu langsam aktualisiert wird und bin dann zu ParcelTrack umgestiegen und sehr zufrieden. Besonders gefällt mir, dass Sendungsnummern im Zwischenspeicher direkt beim Start der App als neuer Auftrag erkannt werden und bei Lieferungen von DPD die Live Anzeige, wo sich der Postbote gerade befindet auf einer Karte angezeigt wird.

  • Hermes ist mein Favorit!
    Man kann sogar ganze Adressen z.B. aus Mails kopieren und in die Hermes App einfügen und der Empfänger wird komplett richtig ausgefüllt – sehr komfortabel. Mit dem Handy und dem generierten QR-Code wird im Hermes Paketshop ganz routiniert das Label ausgedruckt und aufgeklebt.
    Zahlung vor Ort und alles ist super. Klappt in der Reinigung, am Kiosk und an der Tankstelle wo ich immer Pakete aufgebe problemlos.

    DHL macht das ebenso, aber man zahlt eben schon vorab online und es wird ein Plastikumschlag auf das Paket geklebt und der ellenlange Zettel aus dem Kassendrucker gefaltet und dann dort hineingesteckt, dass ist sehr zeitraubend und die Angestellten sind nicht ganz so routiniert wie bei Hermes.
    „Sie schon wieder!“ Anscheinend bin ich der Einzige der dort mit dem Handy Pakete aufgibt.

    Bei DPD läuft es ähnlich wie bei Hermes allerdings wir auch vorab online bezahlt und man bekommt 3 Mails als Absender, das man den Auftrag erteilt hat, dass man bezahlt hat und die Rechnung – ist mir etwas zu viel.
    Wenn ich selbst ein Paket mit DPD bekomme, kann man sehr gut sehen wieviel Auslieferungen noch vor einem sind und wo der DPD Wagen gerade ist. und wann er voraussichtlich ankommt. Mir ist es sogar schon gelungen den DPD Fahrer 2h früher abzufangen, da ich auf der Karte sehen konnte wo er gerade war!!! Man kann dem Zusteller über die App auch ein Trinkgeld geben!? (funktioniert aber noch nicht)
    Anfangs wurden meine Pakete an mich zugestellt – mittlerweile gibt es keinen DPD Paketshop mehr in meiner Nähe.

  • Auch ich nutze aktuell die Hermes App, bin bestens zufrieden, unkomplizierter habe ich noch nie Paketscheine erstellt. Und wenn mal was schief läuft haben sie einen guten und schnellen Service über Twitter…..die seltenen Probleme wurden in Minuten gelöst.
    Prädikat: empfehlenswert

  • ich musste schon 2x wieder den Paketshop verharren, weil der QR Code der DHL App nicht gelesen werden konnte.

    • Hattest Du ein Klebeband über den Code geklebt? Mit reflektierenden Folien haben die Scanner Probleme. In der Filiale kann der Code dann manuell eingetippt werden, im Shop nicht. Musste ich neulich lernen ;)

      • Sorry, Du meintest wahrscheinlich den Code in der App selbst, nicht einen ausgedruckten.

      • Richtig, ich meinte den QR Code in der DHL App. Musste dann wiede heimfahren und mir einen Paketaufkleber ausdrucken, weil der QR Code aus der App nicht gelesen werden konnte

  • Hermes super !! DHL umständlich und im Kiosk hat´s gedauert bis das Personal das hingekriegt hat. Hatten auch keinen selbstklebenden Schein sondern wurde mit Tesa festgeklebt.

  • Hab einmal den mobilen Paketschein von DPD ausprobiert. Ergebnis: das Paket ist viermal zwischen Paketshop und Zentrum hin und her geschickt worden, weil keiner sich dafür zuständig fühlte, den Adressaufkleber anzubringen (wird normalerweise im Paketzentrum gemacht, bei der Abgabe wird nur ein Strichcode geklebt).
    Mein Fazit: nie wieder DPD. Ich kann froh sein, dass es nur eine nicht zeitkritische Retoure war. Wenn es wirklich zuverlässig sein soll, geht an DHL kein Weg vorbei…

  • Moin
    das Problem ist für mich, dass man immer noch in die Filiale muss. Daher lasse ich von DHL abholen, für drei Euro kann ich nicht in die Filiale fahren hier auf dem Land. Und das geht am schnellsten immer noch per Web und PC. In der Paket App von DHL kann ich zwar eine Abholung beauftragen, aber das ist recht mühselig…

  • Ich nutze Parceltrack, eine App für alle Dienste und synchronisiert auf mehreren Geräten. Top

  • Hanz-Peter Autoreifen

    Ich benutze die App „Brain.dmg“ (leider habe ich euch keinen Link). Man klickt auf „Beweg deinen fetten hintern“, danach wird das Paket verpackt, automatisch bei einer Filiale abgegeben und versendet. Anschließen fügt die App es automatisch in „Lieferungen“ hinzu, welche via iCloud synchronisiert!

  • Was nützen die besten Apps, wenn die Pakete nicht ausgeliefert werden und um 17:30 einfach in der Filiale abgegeben werden…

    Aber wie heißt es so schön: der Fisch stinkt am Kopf zuerst.
    Wenn die Fahrer zugeballert werden und ihre Touren nicht mehr schaffen, dann hat das Logistik-Unternehmen ein Logistik Problem

    Ansonsten ist die DPD App die beste und komfortabelste. Besonders die Möglichkeit die Auslieferungszeit zu sehen

  • ich habbe in den letzten Monaten nur Theater mit der dhl app ! Man muss ca. 37x sein Passwort eingeben und dazu noch anhand von Bildern (klicken Sie alle Bilder die ein Geschäft zeigen) bestätigen, dass man kein Roboter ist… Dazu kommt, das es oft ein Problem mit der Bezahlung von Paketscheinen gibt… …Eines Abends wurde kein Paypal, keine Kreditkarte und keine Lastschrift akzeptiert !
    Habe dann mit der in der app ersichtlichen Hotline telefoniert, da wurde mir dann gesagt, das sie nicht zuständig sind !!!
    Am nervigsten ist, dass eingeben von Passwörtern und die anti-Roboter Bestätigung… warum ist hier kein Fingerabdruck möglich ?! dhl sollte sich bei anderen apps mal was abgucken…
    Über Hermes ist das super gelöst ! Nur leider wenn man auf dem ländlichen wohnt sehr ungünstig…

  • Hermes Versand. Besser kann man es kaum machen. Wenn auch noch die Annahmestelle direkt gegenüber vom Büro ist, perfekt… . Natürlich ist Hermes als Dienstleister nicht unbedingt erste Wahl. Die App ist jedenfalls gut

  • Leider gibt es die Paketaufkleber von Hermes nicht mehr kostenlos, dass war ne echt gute Sache!! Und ich würde mich freuen wenn es Amazon mal hinbekommt das Hermesretourenpaketaufkleberformat mal zu ändern und DHL gleich mit, dass man die selbstklebenden Retourenaufkleber nutzen kann. Hat zwar nix mit der App zu tun, ist aber vielleicht nicht ganz unwichtig.

  • Ich benutze sehr gerne die Methode mit der Hermes App. Ist echt praktisch. Rein in Hermes Shop, Handy vorzeigen, abscannen lassen, zahlen und fertig.

    Dhl hat ja sowas ähnliches, hatte das dann mal probiert und per Paypal bezahlt. Als ich dann in 3 Dhl Shop war und mich alle blöd angeschaut haben, was das sei und sie sowas nicht ausdrucken können, hab ich bei der hotline angerufen, die haben mir versichert das die Shops das können, allerdings noch ziemlich neu sei. Daraufhin hab ich mein Geld 1-1 wieder per Paypal zurück erhalten. Aber das war ein Riesen Ärger. Seit dem mach ich wenns geht nur Hermes oder geh direkt im Shop ausfüllen und zahlen.

  • Hermes ist die grösste Enttäuschung. Meiner Meinung nach, der schlechteste unter fast allen.

  • Ich nutze DHL und bin sehr zufrieden… Zunächst wurde ich in der Postfiliale mit diesem neumodischen Kram spürbar nicht willkommen geheißen. Das hat sich gelegt… Nun zücke ich am Schalter mein iPhone und lasse den QR Code scannen – fertig… Günstiger und bequemer als der übliche Weg… Dann die Sendeverfolgung in der selben App nutzen…

  • Hermes klappt super , vor allem mit dem Ausdruck der Paketscheine . DHL ist ne Katastrophe, hauptsächlich weil die Mitarbeiter alle keine Ahnung mehr haben, inklusive zunehmend Fahrer die zu faul oder überlastet sind die Pakete zuzustellen und einem einfach nen Abholschein in den Kasten werfen , obwohl man den ganzen Tag zu Hause ist und auf das Paket schon wartet ! Ähnliches ist mir weder bei Hermes noch bei DPD je passiert !!! DPD App habe ich bisher noch nicht getestet , weil ich durch die nur ganz selten ein Paket bekomme.

  • Wenn es darum geht Sendungen aufzugeben nutze ich nur DHL und erstelle die Etiketten am Laptop. Pakete gebe ich ausnahmslos an Packstationen ab, da ich von Öffnungszeiten unabhängig sein möchte.
    Für ankommende Sendungen versuche ParcelTrack zu nutzen. Je nach Absender funktioniert aber auch die Statusinformationen per DHL sehr gut. Bei Amazon z. B.

  • Hermes ist unkompliziert und läuft super.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven