iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 671 Artikel
Verivox-Angebote wachsen zusammen

Outbank integriert Kündigungsfunktion von Aboalarm

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Das Tarifvergleichsportal Verivox hat im vergangenen Jahr nicht nur Outbank, sondern auch den auf Vertragskündigungen spezialisierten Onlinedienst Aboalarm übernommen. Mit dem aktuellen Update der Outbank-Apps für iOS und Mac werden die beiden Podukte eng verknüpft, Abo-Kündigungen lassen sich nun direkt über die Outbank-Apps einleiten.

Outbank Kuendigung

Bereits seit einiger Zeit bietet Outbank die Option, Verträge anhand von wiederkehrenden Buchungen automatisch zu erkennen. Anwender haben dann die Möglichkeit, diese Verträge für bessere Übersicht in ihren sogenannten Finanzplan zu übernehmen.

Mit der neu veröffentlichten Version 2.6.0 von Outbank ist es nun möglich, in der Vertragsverwaltung der App aufgeführte Verträge zu kündigen. Dabei fallen den Entwicklern zufolge keinerlei Kosten an. Der Kündigungsauftrag wird über die Outbank-App an Aboalarm übergeben, dementsprechend wird auch die Versandbestätigung dann von Aboalarm und nicht Outbank übermittelt.

Laden im App Store
Outbank: Intelligent Banking
Outbank: Intelligent Banking
Entwickler: Verivox GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Montag, 07. Mai 2018, 18:07 Uhr — chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich manage alles gerne alleine, aber wieder eine gute Idee von der besten Banking App für iOS.

    Daumen hoch und weiter so !

    • Ironie? Oder habe ich was verpasst? beste Bankingapp? Oo

      • Natürlich ist das Ironie. Outbank ist wie Nokia. Früher mal gut und jetzt hofft man auf einen schnellen tot.

      • Da muss und kann ich zu 100 % widersprechen!
        Sicherlich hat OutBank in der Vergangenheit nicht alles richtig gemacht, aber wie die App in letzter Zeit weiter entwickelt und im Funktionsumfang verbessert wurde, ist schon erstaunlich!
        Ich nutze die App sehr gerne und werde die neuen Funktionen in Kürze einmal testen.
        Das sagt der Bernd

    • Du hast gelesen wem die App mittlerweile gehört?

    • Daten, Daten, Daten. Und zwar die intimsten, die man hat.
      Verivox analysiert alles und versucht neue Verträge/Versicherungen (die vermeidlich günstiger sind) zu verkaufen. Damit streichen die eine gemütliche Provision ein.
      Ich nehme mal an, dass die die gesammelten Daten auch mindestens an ihre Partner weiterverscherbeln.

    • Abo Alarm ist nur in begrenztem Umfang kostenlos.

      Finde das allerdings recht gut gemacht. Die Anschreiben sind sauber, Aboalarm übernimmt die Übermittlung und führt eine saubere Dokumentation aller Schritte falls es zu einem Rechtsstreit kommen sollte.

      Kann man alles selber machen. Ist jedoch mit wesentlich mehr Aufwand verbunden. Muss jeder selbst wissen, ob ihm das Zeitersparnis ein paar Münzen wert ist.

      • Ich will Aboalarm nicht schön reden, aber die Kosten sind ja wohl zu vernachlässigen wenn man es mit anderen gängigen Kündigungsmöglichkeiten vergleicht:
        Aboalarm 0,99€
        Fax via Scanbot 0,99€
        Brief 0,70€ (Briefumschlag und Tinte nicht mitgerechnet)

        Nur die E-Mail ist kostenlos.
        Allerdings ist das in meinem Fall nicht weniger aufwendig, weil ich trotzdem noch einen Brief schreibe, ihn unterschreibe und ihn dann scanne um in per Mail zu verschicken.

  • Ich nutze es seit der Version 1.0 und bin sehr zufrieden. Die neuen Funktionen habe ich nicht aktiviert. Wer es nicht nutzen will braucht es nicht tun.

  • Ich hatte Outbank schon abgeschrieben. Aber mittlerweile bin wieder happy damit.
    Hoffe nur, dass die sorgsam mit meinen Daten umgehen (DSGVO lässt hoffen)

    • Du vertraust deine Bankdaten inkl. PIN und TAN einer App an, von der du „hoffst“, dass sie mit deinen Daten „gut umgehen“?

      Nunja, jeder hat so seinen Nervenkitzel :-P

  • Bin sehr zufrieden mit der App. Habe einige andere schon ausprobiert und bin immer wieder bei Oubank gelandet.

  • Weiß jemand, wie es mit der Datensicherheit aussieht? Ich meine allgemein bei Outbank. War die ersten beiden Versionen dabei und bin dann ausgestiegen. Nun eine kostenlose Banking-App zu nutzen, verunsichert mich. Womit verdient Outbank Geld?

    • Meine prsönliche Meinung ist man sollte da skeptisch sein. Verifox ist ein Datenhändler. Ich glaube nicht das die Sicherheit von PIN und TAN gefährdet ist aber ich vermute schon das ein niedriger Kontostand zu vermehrten Kreditangeboten führen könnte. Auch die Koppelung mit Aboalarm wird sicher Werbemüll nach sich ziehen. Wenn was gekündigt wird gibt es sicher Angebote zu Ersatz. Das muss nicht unbedingt schlecht sein aber mir persönlich ginge es donnoch zu weit. Aber wie gesagt, meine persönliche Meinung.

  • Ich bin auch wieder sehr zufrieden mit der App

  • Wozu eine extern Online-Banking-App nutzen? Bietet Eure (ich spreche nun die an, die diese SW nutzen) Bank keine App, keinen Online-Zugang an?

    • Sobald du mehrere Konten, ein Depot und vielleicht noch Bausparverträge hast kannst du nur so eine Komplettübersicht bekommen. Du bei diesen Funktionen ist Outbank einfach sehr gut!

    • Die App ist Gold wert wenn man mehrere Konten hat.
      Ich verwalte:
      Girokonto, Tagesgeldkonto, Depot
      Gemeinschaftskonto
      Girokonto (meiner Mutter)
      Bausparverträge
      Riester Sparverträge
      Paypal
      Boon
      Payback

  • Die App hat es leider verkackt. Hätten sie umbenennen sollen.

  • Warum nicht weitergehen und einen Login für seinen Aboalarm-Account anbieten um es gleich in seinen Finanzplaner zu integrieren?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23671 Artikel in den vergangenen 4040 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven