iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

OneList legt Apples Erinnerungen als interaktives Widget ab

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

Die kostenlose iOS-Applikation OneList bietet sich als Widget für euer Benachrichtigungszentrum an, wenn ihr grundsätzlich auf Apples „Erinnerungen“-App setzen solltet.

kaffee

Ist OneList installiert, könnt ihr das OneList-Widget aktivieren, eine bevorzugte Liste aus der „Erinnerungen“-App wählen und bekommt die Aufgaben anschließend im Notification Center angezeigt. Die noch offenen Einträge lassen sich direkt hier abhaken und so als Erledigt markieren.

OneList zeigt sowohl geplante Aufgaben als auch undatierte Einträge an.

App Icon
OneList - Reminders
haha Interactive
Gratis
20.41MB

liste

Dienstag, 07. Okt 2014, 10:13 Uhr — Nicolas
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Cool, gleich mal laden. Danke für die Info.

  • Perfekter Kompagnon der Erinnerungen-App! Besten Dank!

  • Macht iOS ja nicht von Haus aus. :P ich finde Agenda+ nützlicher, es kombiniert Erinnerungen und Kalendereinträge

    • Hey Moerv, greift Agenda+ auf Apples hauseigene Apps zu? Sprich Kalendereinträge muss ich nicht in der App erstellen, sondern werden mit Apples Kalender synchronisiert?

      • Hey ROP, Agenda+ greift auf hauseigene Apps zu. Du kannst innerhalb der App erstellen (Kalender und Erinnerungen) oder jede andere App benutzen, die auf Apples Systemapps zugreift. Bei mir Fantastical.
        Bei der Anzeige kannst du wählen, ob 1, 2 oder 3 Tage sehen möchtest. Zeigt also auch die Erinnerungen der Folgetage. Lässt sich ausklappen oder auch immer als Ganzes anzeigen (Einstellungen)
        Insgesamt sieht es gut aus und ist funktionell.

  • Das macht doch die Apple Erinnerungsapp auch?! Also bei mir wird das auch angezeigt.

  • Kapier ich auch nicht. Erinnerungslücken-Widget ist doch schon eine Grundfunktionen von iOS ?????

  • Macht die Erinnerungs-App doch auch?!

  • Scheiss Auto-Korrektur „Erinnerungslücken“ ;)

  • ACHTUNG!!!

    Ihr habt ja irgendwie schon Recht, aber: Erinnerungen aus Apples hauseigener App werden nur als Widget angezeigt, wenn diese tagesabhängig sind!!!

    ONELIST ermöglicht das Anzeigen jeglicher Erinnerung! So kann bspw. auch einen Einkaufszettel schreiben und diesen im NC abhaken.

    • Nutze bspw. auch CLEAR, nur leider werden da auch nur tagesabhängige Eintragungen an das Widget übergeben. Mit ONELIST kann ich in der Erinnerungen-App von Apple To-Do-Listen erstellen und diese eben auch im NC anzeigen lassen! ;)

  • Die Standard Erinnerungsapp erstellt nur ein Widget wenn eine Uhrzeit eingetragen ist. Bei Onelist scheinbar auch wenn keine eingetragen ist, siehe „Kaffee kaufen“.

  • Bietet OneList irgendwelche Vorteile gegenüber der vorinstallierten Reminder-App?
    Das Widget sieht zumindest absolut identisch aus.

    • Statt einfach drauf los zu kommentieren, hättest Du die Zeit lieber zum Lesen der bereits vorhandenen Kommentare nutzen können…

      Und statt Dich hier zu belehren, hätte ich die Zeit besser nutzen und Dir einfach sagen können, daß Apples Reminder-App als Widget nur bei tagesabhängigen Erinnerungen funzt. ;)

  • Was soll hier besser sein als die iOS Funktion?

  • Aber man spring leider nicht in die Erinnerungs-App sondern zu OneList. Was soll man aber da? Und es werden nur 4 Infos angezeigt.
    Aus meiner Sicht für mich nutzlos.

  • Also diese App listet auch die Erinnerungen ohne Datum auf was die Apple App nicht schafft. Ist genau das was ich noch brauche. Einfach und gut.

  • Aber nur 4 Infos! Und direkt in die Erinnerungs-App kommt man leider auch nicht.

  • Nur eine Liste wird unterstützt? Nutzlos.

  • Der Entwickler arbeitet bereits an einem Update für längere Listen, der Mehrauswahl etc.

    Die Hälfte der Kommentierenden versteht erst gar nicht den Sinn der App, die andere Hälfte meckert nur rum, weil die eigenen Bedürfnisse nicht befriedigt werden.

    Hauptsache nicht über den eigenen Tellerrand hinausschauen…

    Darüber hinaus ist die App auch noch kostenlos, aber wir sind hier ja in Deutschland – Meckerland N°1! ;)

    • Top, mich nerven die Nörgler und Meckerer auch. Haben oft Probleme mit Messer und Gabel zu essen, aber hier einen abseiern, wie blöd ein KOSTENLOSES Geschenk ist. Sei das eine App, ein Musikalbum, oder ….

      Früher gab es das nicht!

    • Hallo ROP,

      stimme Dir vollkommen zu. Hat dennoch nen Mehrwert. Und indirekt hat man durch die Erinnerung App alle datierten und nun darüberhinaus auch die undatierten in der Mitteilungszentrale- sofern man Onelist entsprechend einstellt.

      • Wie stelle ich denn ein, dass OneListe nur die undatierten anzeigt. Hab ich nicht hinbekommen. Danke

      • Hey Gunnar, wenn Du die App öffnest, gibt es zwei wählbare Optionen „Show Future Reminders“ und „Show Undated Reminders“. Letztere sind die undatierten Erinnerungen.

      • Hey SJ47441, cool – freut mich, daß die App Dir einen Mehrwert bietet! Ist halt nicht für jeden was, aber wer einen Nutzen daraus ziehen kann, hat hier eine kostenlose App erhalten. Alle anderen müssen sie ja nicht laden oder können sie auch einfach wieder löschen. ;)

      • Hi, soweit so gut. Man kann aber nicht einstellen, dass nur die undatierten angezeigt werden, oder? Die datierten von heute zeigt er leider auch an.

  • Ich finde die Zeitabhängige Erinnerung von Apple für mich persönlich viel besser gelöst als wahllos Listen in die Benachrichtigungszentrale zu packen. Aber gut…

    • Hey Blue, damit magst Du Recht haben, aber es kommt natürlich darauf an für was man die App nutzt.

      Wenn ich keinen Eintrag brauche, der mich tagesabhängig erinnern soll/muss, dann ist es schade, daß dieser nicht im NC erscheint. Diese Lücke bedient – wenn auch ausbaufähig – OneList.

      Von wahllosen Listen kann nur gesprochen werden, wenn die Person, die die Einträge macht, wahllos handelt. ;)

      Wie bereits oben erwähnt, nutze ich CLEAR und wäre froh, wenn die App im NC nicht auch nur terminabhängige Einträge anzeigen würde. Bis vor einiger Zeit gab es die App nicht einmal mit tagesabhängigen Erinnerungen, trotzdem ist das Widget so eingeschränkt.

      Grundsätzlich kann ich verstehen: Die Mitteilungszentrale ist für die ganz schnellen, gerade wichtigen Infos da, aber durch die Widget-Integration mit iOS 8 öffnen sich ja weitaus mehr Möglichkeiten, die auch gerne genutzt werden dürfen! ;)

  • Nutze OmniFocus 2, kann ich nur empfehlen. Verstehe nicht wie ihr mit Apples Liste klarkommt!?

    • Ich kann Dich absolut verstehen! So richtig top ist Apples Erinnerungen App nicht wirklich. Aus gutem Grund nutzen daher viele Clear, Wunderlist, Paperless, OmniFocus & Co.

      Ich bspw. versuche halt (ab und an) so wenig wie möglich Drittanwender-Apps zu nutzen, da ich ja sonst im Zweifel immer darauf hoffen muss, dass die jeweilige App Universal ist und es auch einen Mac-Kompagnon gibt. Apples Apps sind ja überall schon drauf (iOS, OSX) und synchronisieren über iCloud. Es hat also alles seine Vor- und Nachteile… :)

  • Zusatzinfo: OneList ist offenbar der kleine Ableger von GoodTask und eine Art Spin-Off Companion-App. GoodTask selber ist funktionsreicher als OneList und arbeitet ebenfalls direkt mit der Erinnerungen-App zusammen. Kostet dafür allerdings auch – um den vollen Umfang nutzen zu können – rund 4,50€.

    Ich hoffe immer noch auf CLEAR! Hoffentlich werden in Zukunft auch nicht datierte Einträge im Widget angezeigt, dann braucht es OneList auch nicht mehr… ;)

  • bitte schreibt doch gleich, was die genauen unterschiede zur standard-app sind. kann ja nicht sein, dass man jedes mal die kommentare durchforsten muss, um alle infos zu bekommen. da darf der artikel gerne auch 2-3 absätze länger sein …

    • Ich wusste bspw. auch schon vorher, daß die App „Erinnerungen“ nur tagesabhängige Einträge im Widget anzeigt. Im Beschreibungstext der OneList-App steht, daß „undated reminders“ unterstützt werden.

      Trotzdem hast Du natürlich irgendwie Recht. Man kann nicht davon ausgehen, daß sich jeder mit den hauseigenen Apps auskennt, geschweige denn den Beschreibungstext vor dem Download durchliest. Auch wenn das wünschenswert wäre, so ist es nur leider nicht so.

      Es ist halt ’n kleiner News-Tipp für ’ne ziemlich kleine, wenig funktionsreiche und kostenlose App. ;)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven