iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Ohne Jailbreak aber mangelhaft: Screen-Recorder xRec (kurzzeitig?) im AppStore

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Wer den Bildschirminhalt seines iOS-Geräts in einem Video festhalten will, war bislang entweder auf Jailbreak-Apps wie etwa Display Recorder oder auf Screen-Mirroring Lösungen angewiesen (z.B. AirServer), die einen PC/Mac voraussetzen. Mit der App xRec (AppStore Link, 1,79€) hat es am vergangenen Wochenende eine Screen Recording Anwendung offiziell in den AppStore geschafft, die rein optisch recht schick im iOS7-Stil daher kommt.

screenrec

Es bleibt allerdings fraglich, wie lange diese App noch zur Verfügung steht, denn Screen Recorder Apps sind in Cupertino nicht gerne gesehen. Darüber hinaus enthält Version 1.0 noch diverse Bugs, die immer wieder zu Abstürzen führen. Auch unschön ist die Tatsache, dass sämtliche Aufnahmen eine rote „xRec“-Bar beinhalten, sofern die aufzunehmende App die Statusleiste anzeigt. Für den 1. Start wird dringend eine Datenverbindung benötigt – über den Grund darf spekuliert werden.

Audio wird optional unterstützt, es wird allerdings lediglich der Mikrofoneingang aufgezeichnet, nicht der System-Sound. Ferner versteht sich die App bislang weder mit dem iPad noch mit der Betaversion von iOS7. Beide Punkte sollen in einem künftigen Update adressiert werden (sofern es dazu kommt).

Wir raten demzufolge momentan eher von einem Download ab, nehmen die App aber mal auf unsere interne Beobachtungsliste und sind gespannt, was früher kommt: Ein Update des Entwicklers oder ein Ausschluss durch Apple.

(Direkt-Link)

Montag, 22. Jul 2013, 8:44 Uhr — Marco
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wieso erhält die App dann eine Freigabe, wenn sie nach kurzer Zeit doch wieder aus dem Store genommen wird ?

  • Off-Topic:
    Mit ist etwas sehr seltsames aufgefallen…was meint ihr dazu?
    WhatsApp hat sich SEIT MONATEN auf dem ersten Platz der bezahlten Apps gehalten…jetzt wo WhatsApp gratis angeboten wird, kommt die App aber nicht höher als Platz 10 in en Charts…ist doch SEHR seltsam, oder?
    Ich habe das Gefühl, WhatsApp zahlt einen Betrag X um ständig auf Platz 1 der Top Bezahlten Apps bleibt…

    • Als gratis App wird sie doch aus der Topliste der bezahlten Apps ohnehin herausfliegen – wahrscheinlich rutscht sie deshalb nach unten weg

      • Ja, aber in den Charts der Gratis Apps kommt WhatsApp jetzt nicht auf Platz 1.
        Das finde ich doch sehr komisch. Als bezahlte App auf Platz 1 in der Charts der Bezahlten Apps, aber als kostenlose App nicht auf Platz 1 der Kostenlosen Apps.

      • Naja, kostenlose Apps werden vermutlich häufiger geladen. Also braucht man als kostenlose App mehr Downloads als als bezahlte. WhatsApp wurde halt öfter gekauft als andere Apps, aber andere kostenlose halt noch öfter. Außerdem dürfte WhatsApp inzwischen auf sehr vielen Geräten vorhanden sein, „Sättigung“.

    • Das hat vermutlich eher den Grund, dass man seit dem Update jährlich für den Dienst bezahlen muss (Gilt nicht für Bestandskunden), auch wenn’s nur lächerliche 89 Cent pro Jahr sind.

    • Ich denke die Downloadzahlen von Gratis- und Kaufapps unerscheiden sich doch dramatisch. Um bei Gratsapps in den Charts ganz hoch zu kommen muss man schon massiv Leute haben, die den Gratis-Laden-Knopf drücken. Und wieviele Leute haben denn Whatsapp nur wegen der einmaligen Kosten noch nicht gekauft, wenn sie es haben wollten?

    • Die maßstäbe sind anders da Gratisapps viel öfter geladen werden als kostenpflichtige, man mit z.b. (Achtung fiktive zahlen!) 10 000 downloads bei den bezahlapps an der spitze steht, aber bei den gratis apps viel weiter hinteb steht weil alle Gratis Apps in den Top 10 über 100 000 Downloads haben.

  • Habe die App grade auf einem iPhone 4 mit iOS 6 getestet und ich konnte bis jetzt nichts negatives feststellen. 2 Aufnahmen gemacht und beide sind super. Hat alles gut geklappt und das ohne Abstürze. Jetzt wäre es super wenn Apple keinen Riegel vorschiebt und sie drin lässt.
    Und eine Optimierung für iPad wär auch noch geil. :-))

  • Gab es solch eine App. nicht schon einmal? Ich kann mich daran erinnern und war verärgert als ich mein iPhone 5 aufgesetzt habe und es im AppStore nicht mehr finden konnte.

  • Sorry, mal ne blöde Frage! Für was kann man die App eigentlich gebrauchen?

  • Damit lassen sich doch dann auch facetime gespräche aufzeichnen oder? ;-)

  • Funktioniert bei mir einwandfrei – hab aber auch den Ton weggelassen.
    iPhone 4s iOS 6

  • Ist bei mir nicht im deutschen iTunes Store vorhanden.

  • Ihr könnt auf http://www.emu4ios.com kostenlos einen Screen Recorder kostenlos downloaden! Ihr müsst nur euer Datum auf den 16 Juli setzen und RecordmyScreen auswählen! Falls es hilfreich ist bitte im vorraus

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven