iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
Ohne Abo nutzbar

Office erreicht das iPhone: Word, Excel, PowerPoint jetzt gratis

Artikel auf Google Plus teilen.
58 Kommentare 58

Mit einer überraschenden Aktualisierung der bislang nur für das iPad verfügbaren Office-Anwendungen hat Microsoft jetzt sein komplettes Bürosoftware-Paket auch für den Einsatz auf dem kleinen iPhone-Display vorbereitet.

formeln

So stehen Word, Excel und PowerPoint seit wenigen Minuten als Universal-Downloads im App Store bereit und können ab sofort kostenlos geladen werden, sobald der App Store die neuen Versionen unter allen Anwendern verteilt hat. Doch nicht nur die iPhone-Kompatibilität ist neu, Microsoft hat auch am Bezahl-Modell geschraubt.

Erstellen ohne Abo

Zeitgleich mit den Updates entspannt das Office-Team jetzt die bislang gültigen Abo-Voraussetzungen. Entgegen initialen Regelung können die neuen Office-Apps auch ohne „Office 365“-Abonnement zum Erstellen und Editieren neuer und vorhandener Dokumente genutzt werden.

Office Abonnenten sollen aber auch zukünftig profitieren: So bleiben die Dropbox-Integration, der unbegrenzte OneDrive-Speicher und die Funktion zur Gruppen-Bearbeitung nach wie vor den zahlenden Kunden vorbehalten.

finanz

Unter der Überschrift „Bringing Office to Everyone“ merkt Microsoft im Hausblog an:

[…] starting today, people can create and edit Office content on iPhones, iPads, and soon, Android tablets using Office apps without an Office 365 subscription. Of course Office 365 subscribers will continue to benefit from the full Office experience across devices with advanced editing and collaboration capabilities, unlimited OneDrive storage, Dropbox integration and a number of other benefits.

App Icon
Microsoft Word
Microsoft Corporati
Gratis
458.62MB
App Icon
Microsoft Excel
Microsoft Corporati
Gratis
461.74MB
App Icon
Microsoft PowerPoin
Microsoft Corporati
Gratis
478.02MB
Donnerstag, 06. Nov 2014, 15:13 Uhr — Nicolas
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Meldung: nur auf dem iPad verfügbar.

  • Auch ohne teures Abo?
    Klasse! Dann wird es mal ausprobiert.

  • ZemanJannik1991

    Müssen uns anscheinend noch eben gedulden, bis die Anwendung soweit verteilt ist, dass wir sie aus dem Store direkt laden können.

  • Wenns wirklich so ist, fliegen die iWork Apps auch von iOS.

  • Jungs laut meinem appstore(iphone6) gibt es die nur für ipad!!

    • Wer braucht den Scheiß? Fast 700 MB um ein Word, Excel und PowerPoint dokument zu bearbeiten? Schwachsinn hoch 10, wer wirklich geschäfliche Korespondenz unterwegs überarbeiten muss, macht dies 100 prozentig nicht auf dem iPhone. Dafür gibt es Laptops oder ausnahmsweise mal ein Tablet!

      • du musst es ja wissen -.-

      • Ganz Unrecht hat er nicht!

      • Die App MS Excel kann allerdings im Gegensatz zum gesamten Wettbewerb auch komplexe Excel-Dokumente zügig öffnen, und sogar in Echtzeit weiterverarbeiten, ebeso deren deren Diagramme. Das kann bisher keine andere Anwendung in iOS!

      • Ich mache unterwegs fast alles vom iPhone aus. Und ich darf behaupten das die Geschäfte recht gut laufen ;) also bitte nicht immer alles verallgemeinern!

      • Bei so einer miesen Grammatik echt beachtlich…

  • laden geht schon. mal gespannt wo der hacken ist, irgendwo muss er sein.

  • in AppStore ist fürs iPhone noch nix. Selbst aus der gerade aktualisierten Office-App klappt’s noch nicht.

  • hi,

    braucht man dafür immer noch einen microsoft account wie bei der notizen app???

    thx

  • Dann kann man ja hoffen, dass Apple dadurch iWork im Funktionsumfang wieder erweitert, nachdem es zuletzt drastisch reduziert wurde.

  • Es ist kostenlos..! Solange man es nicht im vollem Umfang nutzen möchte.
    Ich lade mal eine PPP und versuche diese über Apple TV auf den TV zu übertragen. Denke dies geht dann ohne Abo. nicht..!!

    • ..und wo ist nun genau das Problem? Willst du noch einen Assistenten für die Präsentationen von Microsoft gestellt bekommen?

      Oder geht es doch nur um die Präsentation der Excel Tabelle, die den Stromvebrauch des letzten Jahres vor der Familie im Wohnzimmer zeigt?

  • Die Links sind wohl korrigiert, nicht aber die Icons im Artikel.
    Konnte gerade alle drei vom iPhone aus laden.

  • Hmmh, dann brauche ich ja das Abo nicht mehr. Mal sehen welche Vorteile noch bleiben. Ist aber toll von Microsoft.

  • Wo ist der unterschied zur bisherigen office app für iphone (oben im bild), abgesehn von kostenlos?

    • Gemäss Artikel sollte es sich sich jetzt um die gleichen Apps wie auf dem iPad handeln. Demnach gibt es jetzt einen brauchbaren Funktionsumfang und nicht den Müll wie bisher (dass man das überhaupt als Office bezeichnen durfte).

  • 250 MB??? Pro App??? Da bleib ich bei DocsTo Go.

  • Im AppStore hab ich sie nicht gefunden, aber es gibt eine „Microsoft Office“ App deren einziger Zweck zu sein scheint die Apps runterzuladen… das hat funktioniert.

  • Die iWork Apps sind doch auch etwa 250 MB, doch wenn es nur ums anzeigen/lesen von Office-Dokumenten geht, dann reicht doch auf dem iPhone auch einfach die Office-App mit knapp 50MB.

  • Wie klappt das mit dem öffnen und speichern von Dokumente im Zusammenspiel mit einem NAS? Geht das?

  • kann ich mit der mobilen PowerPoint dann Präsentationen am Mac PowerPoint Steuern?
    Analog zu den Keynote Apps. Das wäre eine tolle Möglichkeit!

  • Office gibt es schon lange für das iPhone. Nur halt nicht einzeln.

  • Dropbox geht bei mur auch ohne Abo

  • Leider klappt es nur auf dem iPhone. Auf dem ipad hatte ich die bisherigen Versionen drauf, habe neu geladen, aber er will immer noch ein 365abo haben. ;-((

  • Leute habt ihr nicht gut geschlafen oder was ist los ? Natürlich gibt es alle drei Apps für IPHONE !

  • Auch bei mir geht ohne anmelden gar nix. Schade aber Abo , nein danke

    • @Rike: dann hast Du wohl – trotz des Beschreibungstextes – die „alte“ Office Mobile-Version geladen. Die richtigen Apps sind einzeln, also Word, Excel, PowerPoint nach Bedarf, und die gehen auch ohne Anmeldung, bzw. mit DropBox nach Erstellen eines kostlosen Microsoft-Accounts.

  • ein Microsoft Konto ist notwendig. Das steht aber auch in der App-Beschreibung. Das Konto kostet aber nichts und die App benötigt kein Abo. Auf dem iPhone 6 Plus ist es einwandfrei zu nutzen. War ein logischer Schritt, das jetzt auch für iPhone freizugeben. Besonders Word kann man da schon gut nutzen.

  • genial, dann kann ich ja endlich diesen iWork Unsinn löschen und einigermaßen vernünftig am iPad arbeiten.

  • Ich hab alle drei Apps separat geladen, zum neu erstellen eines Word Dokuments oder Bearbeitung einer bestehenden Excelliste aus meiner Dropbox werde ich aufgefordert mich anzumelden, der Schriftzug „schreibgeschützt“ bleibt stehen. Wenn ich mich anmelde, bin ich dann schon Abo Nutzer? Das wärs ja

    • Wenn du andersherum, also von Excel auf die Dropbox (kostenloser MS-Account vonnöten) zugreifst, hast du das Problem mit dem Schreibschutz nicht.
      Ich würde allerdings auch gerne lokal auf dem iPad gespeicherte Office-Dokumente (aus dropbox synchronisierte Ordner in Readdles Documents) ohne Schreibschutz öffnen können. Dies hätte den Vorteil, auch ohne Internetverbindung seine Dateien bearbeiten zu können (Ausland), um sie dann mit Internet wieder mit der Dropbox zu synchronisieren. Any ideas?

  • Den Account hatte ich schon, aber die Schaltflächen Premium hätten sie eher zeigen können, damit wäre die Frage schon erübrigt gewesen. Jetzt klappt alles wie es soll. Danke

  • Ich kann nicht nachvollziehen wieso microsoft nicht in der Lage ist die darein so anzuzeigen wie erstellt und ein Drittanbieter wie Polaris Office ein komplett funktionierendes Office hin bekommt das mit Microsoft Format arbeitet

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven