iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Normal & Usage Log: Apps analysieren Akku-Verbrauch und iPhone-Nutzung

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Zwei iPhone-Applikationen aus der Kategorie System-Helfer sorgen aktuell für einen Run auf den „Utility“-Bereich des amerikanischen App Stores.

log

  • Normal Battery Analytics

Die 89 Cent Applikation „Normal Battery Analytics“ verspricht die großen Akku-Fresser auf eurem System zu enttarnen und setzt dafür auf die Diagnose-Daten mehrerer Tausend iPhone-Nutzer.

Die App sammelt nach ihrem Start Informationen zum Gerät, zu den von euch eingesetzten Anwendungen und zum durchschnittlichen Batterie-Verbrauch ein und gibt Tipps, wie sich die Durchhaltezeit des Stromspenders maximieren lässt.

Normal works by collecting generic usage data on your device over time—including what apps are running, what type of device you have, and the battery level—and aggregates it on our cloud platform. Normal then analyzes this data, along with data from all our other users, with proprietary statistical algorithms designed at UC Berkeley’s AMP Lab. The results, in the form of suggested actions and statistics about the battery impact of your apps, are then sent back to you.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

log-me

  • Usage Log

Das Usage Log zielt weniger auf die Batterie und konzentriert sich vornehmlich auf die Anzeige eurer Nutzungsdauer. Wie viel Zeit verbringt ihr in einer durchschnittlichen Woche mit dem Griff in die Hosentasche? Schaut ihr zu lange auf das Display?
Zu welchen Tageszeiten wird das Apple-Smartphone am häufigsten eingesetzt?

Auch Usage Log kostet 89 Cent und besteht auf eine kontinuierliche Nutzung (um halbwegs brauchbare Ergebnisse auszuspucken). Wie bei „Normal Battery Analytics“ handelt es sich bei Usage Log um eine iPhone-Only Applikation, die nicht für die Nutzung auf dem iPad optimiert wurde.

App Icon
Usage Log
Zhiming Ding
0,99 €
772kb
Mittwoch, 20. Aug 2014, 9:41 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Perfekt, sowas habe ich schon lange gesucht!

    Werde mir beide runterladen, danke iFun! :)

  • Naja die Battery App ist ziemlich sinnlos ab iOS 8

  • Hm, ich denke, wenn man das Ganze eher pragmatisch angeht, braucht man solche Apps eher nicht. Benutze ich mein Smartphone andauernd? Kein wunder, dass der Akku andauernd leer ist, bevor der Tag zu ende ist. Welche Apps mit Ortungsdiensten Messaging nutze ich andauernd? Frisst immer Akku.
    Bei mir ists eben durchschnittlich, der Akku hält zwischen 1,5 und 2 Tagen.
    Achja, ich nutze kein Facebook, spart viel Akku und Zeit. ;)

    • Wie lange ist eure Zeit, die unter ‚Benutzung‘ angezeigt wird, bis sich das iPhone selbstständig ausschaltet?
      Mein 5S, 16GB mach nach spät. 4h schlapp, meist sind es aberso um die 3:30h.
      Standbyzeit ist etwa 1,5 bis 2 Tage.

  • Um das alles aufzuzeichnen, müssen die doch bestimmt ständig im Hintergrund mitlaufen? Dazu benötigen sie sicherlich auch jede menge Akkusaft?
    Oder macht das ab iPhone 5 der A7 Coprozzessor im Hintergrund?

  • Der akku tut immer stark drained sein. Ich hoffe ios 8 macht das besser!

  • Hab die Facebook App verbannt. Nutze seit 3 Tagen die normale Webseite auf dem iPhone.
    Resultat: bei 100% nach der Nacht Ladung waren nach dem App Start und 5 Minuten stöbern 2-3% weg.
    Mit dem Zugriff auf die Webseite sind nach 5 Minuten immer noch 100%.

    • Mein Akku hält seit der Löschung der facebook App vor zweidrei Monaten auch wesentlich länger. Allerdings hilft es auch schon etwas, wenn man der App Background App Refresh und Location abdreht.

  • Mich würde eher eine App interessieren die den Datenverbrauch ausschlüsselt. Bisher habe ich nur APPs gefunden bei denen der gesamte Traffic über einen externen Server geleitet wird, welcher den Traffic dann appspezifisch trackt. Habt ihr Alternativen? Habe das ungute Gefühl das FB locker mal 500MB in wenigen Tagen saugt….

    • Dafür hat Apple bereits gesorgt. Einstellungen und mobile Daten. Dort ist alles aufgeschlüsselt, was wie viel verbraucht. Wichtig ist nur die Statistik zurück zu setzen.

    • Einfach in den Einstellungen unter Mobile Daten nachschauen. Wenn du hier runter scrollst wird dir jedes App einzeln aufgelistet. Wenn du diese Statistik zeitgleich mit deinem Reset des Netzbetreibers zurücksetzt, dann hast du einen guten Anhaltspunkt welches App wieviel Daten verschlingt.

    • danke!
      Wer den Reset-Button sieht ist klar im Vorteil

      • Genau! Am besten immer am Abend des 31. oder am Morgen des 1. zurück setzen. Eine wiederkehrende Erinnerung hilft auch :)

  • Ab iOS 8 komplett überflüssig, da dieses selbst pro App den Akku-Verbrauch darstellt.

    Und aktuell wohl eher ein Fake, da ich kaum glaube, dass Apple irgendeine App direkt auf diese System-Daten zugreifen lässt…

    :(

  • Michael Haensch

    Brauche ich nicht, weiss ich auch so. Downgrade von 7.1.x auf 6.1.x auf meinem iPhone 4 ohne S, geht nur leider nicht (Tausch iPhone an der Genius bar letzte Woche) und die Person am iPhone selbst kann Strom sparen durch seltenere Nutzung

  • Jens Arne Männig

    Warum Usage Log allerdings unbedingt und andauernd Standortdaten via GPS erheben will und sich per Popup bitterlich beschwert, wenn man das nicht zulässt, erschließt sich dem Nutzer allerdings zunächst einmal nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven