iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
Bis zu 15 Euro pro Monat

Noch ein TV-Streamer: Waipu startet mit iPhone-App

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Nach Zattoo, Magine und dem Streaming-Angebot der Fernseh-Zeitschrift TV Spielfilm lanciert das Münchner Unternehmen EXARING heute den TV-Streaming-Dienst Waipu und versucht in einem ohnehin schon saturierten Markt mitzumischen.

Waip

Das Angebot, das in der Pressemitteilung der Macher vollmundig als „disruptive Next-Generation-TV-Plattform“ angekündigt wird, entpuppt sich nach kurzer Kontrolle als stinknormales Streaming-Angebot mit Standort-Überprüfung per GPS-Check, einem Login-Zwang und dem Verweis auf nutzungsbasierte Werbung.

Ist die App installiert und der Account registriert, lässt sich auf ein Angebot aus ~50 Fernsehsendern zugreifen, für das je nach Umfang 5€ bzw. 15€ pro Monat fällig werden – im Gratis-Account können 26 TV-Sender gestreamt werden.

Preise

In den Fernseher rein-„waipen“

Immerhin: Waipu lässt sich in Kombination mit Google Chromecast-Modul nutzen, liefert seine Sender im 15€-Paket auch in HD aus und bietet (ebenfalls nur im teuren Paket) eine Mobil-Funktion für den Unterwegs-Einsatz an. Anwender können eine Aufnahmefunktion nutzen,

Das Smartphone wird zur Fernbedienung und das TV-Gerät durch elegante Wischbewegungen, „waipen“ genannt, kontrolliert. waipu.tv stellt dem Nutzer durch eine individuelle Aufnahmefunktion alle TV-Inhalte auch zeitunabhängig zur Verfügung. Mit waipu.tv können verschiedene TV-Geräte im Haushalt angesteuert werden. So erlaubt die innovative Multi-Stream-Funktion von waipu.tv das gleichzeitigte TV-Erlebnis in verschiedenen Räumen.

Unterm Strich leider wenig attraktiv.

Laden im App Store
waipu.tv
waipu.tv
Entwickler: EXARING AG
Preis: Kostenlos
Laden
Freitag, 30. Sep 2016, 12:33 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • War einer der wenigen Beta Tester, „Unterm Strich leider wenig attraktiv“ trifft es auf den Punkt!

  • also im Prinzip Live TV mit Aufnahmemöglichkeit. Das wäre das gleiche was mir mein Videorecorder bietet.

  • Ich kann leider solche Streaming Apps nicht in meinem Land anschauen. Komme aus der Türkei. Mit VPN lässt sich das ganze auch nicht anschauen. Hat jemand paar Tipps für mich ? Danke

  • Da bleibe ich lieber für 0,99€/Mon. bei MagineTV.

  • Warum nur per App? Ich will das auf meinem Mac schauen! Schon deswegen durchgefallen!

  • @Daranto

    Muss man VPN Server individuell für jedes device seperat einstellen ? Dann spare ich mir das googeln :)

  • @Dennis

    Kann dns4me im AppStore nicht finden

  • Wo bleibt die iPad App und die Möglichkeit über den Browser zu Schauen?

  • Ich war ebenfalls Beta-Tester und muss sagen, dass hier von vielen Vorteilen nichts zu lesen ist.
    Bspw. die Funktion des Aufnehmens und zeitversetzten Fernsehens ohne physischen Rekorder zu Hause.
    Des Weiteren lässt sich auf dem Smartphone durch Sender zappen, während ein Sender auf dem TV läuft.
    Der neue Sender lässt sich einfach auf den TV waipen.
    Sehr einfache und gute Handhabung der App.
    Mir persönlich fehlte nur die physische Fernbedienung.
    Sonst eine gute Alternative.
    Aber wie immer ist natürlich alles subjektiv.

  • Ich teste gerade. Im Grunde finde ich es gut, wenn ein wenig Konkurrenz auf den Markt kommt. Auf dem iPhone eine wirklich gute Idee. iPad leider noch nicht nativ. Leider noch überhaupt keine Unterstützung für das Apple TV. Das wäre für mich perfekt, wenn das mit den Aufnahmen auch dort so funktioniert. Und vor allem wäre eine Senderzeitschrift genau das, was alle anderen (Zattoo und Co.) immer noch nicht liefern. DAS wäre die Innovation!!!

  • Man kann bald genau wie bei Entertain Sendung von Anfang schauen und zurück spulen auch wenn die app vorher geschlossen war kann man so am Anfang eines film springen. Apple Tv Umsetzung ist geplant und wird ab Januar kommen genauso wie das zurück setzen der Sendungen. Geht aber nur für Apple tv 4 da die Cast Funktionen benötigt wird. Man braucht kein Browser zum schauen sondern es geht nur per app. Tablet Umsetzung für iPad und Android kommt auch bald. Die App ist gerade erst gestartet. Für 12,99 (Allerdings im Abo, 14,99 mit monatlicher Kündigung) bekommt man die Sender in hd, 50h aufnahme Speicher(wobei man unbegrenzt aufnehmen kann, man kann allerdings nur die letzten 50h sehen und muss dann erst wieder was löschen)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven