iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Version 4.0 jetzt im App Store

Neustart für die ZDFmediathek

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Die überarbeitete ZDFmediathek legt einen Frühstart hin. Eigentlich für November angekündigt, lässt sich die App in Version 4.0 bereits jetzt im App Store laden und bringt neben überarbeiteter Optik auch eine Reihe neuer Funktionen.

Zdf Mediathek 4 Iphone

In der neu veröffentlichten App finden sich das alte Mediathek-Angebot und die Online-Inhalte mit Livestreaming-Angebot von ZDF.de kombiniert. Unser erster Eindruck ist durchaus positiv, die Macher der App haben ihre Anwendung in zeitgemäßes Design gehüllt und mit einem flotten Unterbau versehen. Optional könnt ihr euch mit einem Benutzerkonto anmelden, wenn ihr die App nur auf dem iOS-Gerät nutzt, funktioniert das Favorisieren und Abonnieren von Beiträgen oder Serien auch ohne Anmeldung. Neben dem ZDF mit den Unterkanälen ZDFinfo, und ZDFneo finden sich in der App auch Inhalte von 3sat und Phoenix.

Die neue Mediathek-App ist für iPhone, Pad und Apple TV optimiert. Als kleines Bonbon bekommt ihr die Mainzelmännchen Sticker für iMessage dazu.

Laden im App Store
ZDFmediathek
ZDFmediathek
Entwickler: ZDF
Preis: Kostenlos
Laden
Freitag, 28. Okt 2016, 14:23 Uhr — chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der offizielle Starttermin laut dwdl.de war der 28.10.2016. Also insofern kein Frühstart.

    Mal schauen, ob der hbbTV-Zugriff heute wieder geht. Der war nämlich schon gestern kaputt.

  • In den Einstellungen unter QUALITÄT IM MOBILFUNKNETZ hätte man ruhig mal KEINE WIEDERGABE zur Auswahl stellen dürfen.

    • PS: Und sollte iOS 10 nicht warnen wenn eine App Nutzerdaten erhebt? Ich meine da war doch mal die Rede von. Auf jeden Fall erhebt das ZDF diese Art von Daten – Lässt sich in den Einstellungen unter DATENSCHUTZ aber deaktivieren.

      • da steht „datenschutzerklärung widersprrechen“ ein oder aus.
        wann werden denn nun Daten erhoben und wann nicht ?

      • Du musst den Schalter einschalten (orange) damit keine Daten erhoben werden.

    • Reicht es nicht, wenn du mal fix deine Augen an die obere linke Ecke deines iOS-Geräts schaust, um zu sehen, ob du WLAN hast oder nicht um danach zu entscheiden, ob jetzt ein guter Moment ist, fernzusehen?

      • Man will Ja vielleicht gar nicht fernsehen, sondern nur eine Sendungsinfo lesen!
        Oder die WLAN-Verbindung ist unerwarteterweise abgebrochen und man braucht sein Datenvolumen auf, ohne das sogleich zu merken?

    • Oder evtl. einfach die mobilen Daten ausschalten?

    • Immerhin ist Autoplay so voreingestellt, dass Videos nur im WLAN automatisch starten. Das reicht eigentlich, um nicht unbeabsichtigt mobiles Datenvolumen zu verbrauchen.

      Testen müsste man mal, was passiert, wenn man das WLAN verlässt, nachdem ein Video automatisch gestartet ist.

  • Warum wird eigentlich die Tagesschau App nie geupdated? Die hat nicht mal picture-in-picture.. -.-

  • Nett gemacht… wenn denn nur die erinnerungsfunktion gehen würde oder man Serien/Reportagen auf die aboliste setzen könnte

  • In der alten Version konnte man unter „Sendung verpasst“ auch Videos vorab anschauen, die erst später am Tag im Programm laufen. Das ist jetzt wohl nicht mehr so – ein Rückschritt.

    • Und mir fehlt leider die frühere „nicht flash“ Version, wo man unten mit DSL1000/2000 direkt auf die mp4 links zugreifen konnte. So könnte man nämlich easy die Sendungen z.B. Mit der Synology Downloaden. Die Seite ist jetzt auch weg…
      Hat jemand da einen Tipp (außer vavideo)

      • Mmmhh, ja, gibt es dazu schon eine Idee? Ich habe auch immer mit Jakarta aufgezeichnet.

  • ich bin froh, nur auf einem Gerät das Update gemacht zu haben, die neue Version hat noch ziemlich viele Fehler.

  • Leider werden die Videos nicht automatisch im Vollbild abgespielt, wenn man das iPhone ins Querformat dreht. Da muss man immer zusätzlich auf das fummelige Zoom-Icon tippen.

  • Immer noch Keine Chromecast Unterstützung – schade!

  • Rumpelt noch ganz schön zur Zeit. Inhalte fehlen, bis mittag gabs unter „Sendung verpasst“ ausschliesslich Dokus aus einer dunklen Zeit über nen Mann mit Bärtchen, dabei wollt ich doch Bares für Rares schaun mit dem anderen Bartträger -.-
    Aber die kriegen das schon hin die Tage.
    Die neue Oberfläche aufm ATV gefällt, wenn auch die GUI imho noch bissl ruckelig ist und warum in alle Vorschaubilder ein playbutton reingerendert wurde wissen nur die Götter.
    Dennoch: Die Latte für die anderen Sender mal wieder höhergelegt.

  • Die neue App sowie die Webseite sind doch wohl ein absoluter Fail. Die Podcasts wurden anscheinend komplett gestrichen???!! Keine Verlinkungen mehr zu finden, keine einfachen RSS-Feeds, keine Podcast-Feeds, ja noch nicht einmal einfach Download-Links.

    Erwarten die jetzt ernsthaft, dass man sich dort einen Account erstellt und pro Device abonniert, statt wie bislang die Videos als Podcast zusammen mit allen anderen Podcasts konsumieren zu können + Sync etc. Und alles in 1x Speed anschauen? Ohne automatischen Download über Nacht?

    Hallo?? Und für diesen Mist wurden dann wohl wieder locker >100k EUR ausgegeben.

  • Eine eklatante Verschlimmbesserung, das Geld hätte man sich sparen können!

  • Wie stellt man das autoplay der Videos aus?

  • Danke Werzlbrnft,
    Genau meine Einschätzung! Kann leider nicht zurück… aber beim ZDF auch reklamieren!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven