iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 464 Artikel
   

Neuer Rekord: Google Fotos zählt 100 Millionen Nutzer

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Kurz vor der bevorstehenden Auseinandersetzung mit der EU-Beschwerde der Deutschen Telekom verkündet der Suchmaschinen-Anbieter Google heute positive Zahlen: Die hauseigene Foto-Ablage, für deren Verwaltung eine kostenlose iOS-Applikation bereitsteht, hat den Meilenstein von 100 Millionen monatlich aktiven Nutzern genommen.

Storage

Inzwischen speichert der Flickr-Konkurrent 3700TB an Bildern, die vor allem Selfies, Baby- und Hunde-Fotos sowie abfotografierten Gerichte abbilden. Neben Menschen, dies gibt Google in der heute freigegebene Statistik-Übersicht an, werden vor allem Lebensmittel fotografiert.

Die intelligente Suche in den Bildern – Nutzer des Google-Fotodienstes können ihre Bildarchive mit Texteingaben durchsuchen und sich so etwa alle Strand-Fotos anzeigen lassen, ohne dafür das Jahr bzw. den Aufnahmeort angeben zu müssen – scheint viele Anwender von Google Fotos zu überzeugen.

Nach wie vor setzt die Google-Alternative zur iCloud-Mediathek auf ein unbegrenztes Speicherplatzangebot für leicht komprimierte Bilddateien:

Legen Sie alle Fotos und Videos an einem sicheren Speicherort ab, auf den Sie von jedem Gerät aus zugreifen können. Wählen Sie das kostenlose, unbeschränkte Speichern in der Cloud in hoher Qualität oder speichern Sie Fotos kostenlos in Originalgröße (die Speicherplatzbeschränkung von 15 GB gilt für Ihr gesamtes Google-Konto).

App Icon
Google Fotos ko
Google Inc
Gratis
134.09MB
Mittwoch, 21. Okt 2015, 14:54 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • es ist nicht nur der jeweilige User, der sein Archiv durchsucht !
    ausserdem alles andere als Gratis. Man muß nichts bezahlen in Form von Geld das kann schon sein.

  • Und deshalb lade ich meine Bilder nicht bei Google hoch. Sie wissen was ich fotografiert habe. Ich denke mal das weiß Apple nicht. :)

  • Ich wüsste gern wie es mit den Zugriffen auf die Daten aussieht. Sind die Bilder da wirklich privat oder darf Google diese Daten (auch Metadaten) verwenden und vielleicht sogar für zB Werbung nutzen?

  • Bei meinem iPhone 5S stürzt Google Fotos immer nach wenigen Sekunden ab. Das passierte unter iOS 8 und passiert unter iOS 9.0.2. App mehrfach neu installiert G+ gelöscht. Wer kann helfen?

  • Finde ich auch mehr als bedenklich das Google genau sagen kann was die User für Bilder hoch laden. Hatte die App auch genutzt aber jetzt lösch ich sie. Sowas geht gar nicht.

  • Irgendwie hätte ich ein ungutes Gefühl meine Bilder bei Google zu lagern.. Wenn doch Apple nur die Möglichkeit eröffnen würde nur ausgewählte Alben in die Cloud zu laden…

  • 100 Mio User ? Da wird auch die Frage erlaubt sein, wie viele davon sind direkt mit dem G+ Konto verknüpft ?

  • ich benutze beide dienste.
    jeder hat seine vor- und nachteile.
    und datenschutz….. was ist den heute wirklich noch sicher!? imessage lasse ich noch gelten, aber alles andere…. auch bei apple wird alles hin und her synchronisiert und bereitgestellt. auch da gab es in der vergangenheit schon genug pannen.

    • die Firma Alphabet verkauft Deine Daten ! du bekommst Werbung direkt auf dich zugeschitten.
      du bist nicht Kunde, du bist das Produkt das verkauft wird.
      bevor einer fragt: Apple verkauft Hardware. iAd verwendet keine personellen Daten.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19464 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven