iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Neue Highspeed-Kamera: Superburst zur Einführung kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Die Kameras aus iPhone & Co. gehören nicht zu den schnellsten, wenn es darum geht, einen entscheidenden Moment im Bild festzuhalten. Die Auslösezeit bei Smartphones gehört immer noch zu den Schwächen der Gattung.

campo

Damit ihr beim Fotografieren keine wichtigen Momente mehr verpasst, könnt ihr zu Highspeed-Kameras greifen. Erst seit wenigen Tagen ist mit Superburst Camera eine solche App im Store zu finden. Zur Einführung ist diese App gratis, wobei das Angebot leider nur bis zum 15. Februar. Der danach fällige Preis wurde bisher nicht bekannt gegeben.

Mit Superburst Camera erstellt ihr ganze Serien von Fotos, welche die App intern speichert. Die Geschwindigkeit der Serienaufnahme hängt natürlich vom Modell ab und beträgt in der höchsten Auflösung für das iPhone 5s bis zu 25 Bilder pro Sekunde, iPhone 5c, 5 und 4s schaffen bis zu 12 Bilder pro Sekunde und das 4er iPhone immerhin noch 6 Bilder pro Sekunde. Das ganze nicht etwa im Mini-VGA-Format, sondern bei 8 Megapixel (iPhone 5S, 5C und 5) beziehungsweise 5 Megapixel (iPhone 4S und 4).

burst2

Für die Aufnahme einer kurzen Serie von 10 Fotos tippt ihr kurz auf den Auslöser. Sollen es mehr Fotos werden, haltet ihr den Auslöser so lange gedrückt, bis ihr Alles im Kasten habt. Zunächst werden alle Serien nur innerhalb der App gespeichert. Per Flow-Funktion ruft ihr dann die Fotos auf und sichert Einzelne in den Aufnahme-Ordner.

Da die App zunächst einmal alle Fotos in hoher Auflösung speichert, werden sehr schnell einige Megabyte an Speicherplatz verbraucht. Ihr solltet also regelmäßig einen Blick in den „Bursts“ Ordner der App werfen und dort aufräumen, ansonsten wundert ihr euch über den stetig kleiner werdenden Speicherplatz auf dem Gerät.

burst1

Apropos Auflösung: Superburst Camera besitzt die Möglichkeit, Bilderserien in 8 MP, 5 MP, 1080p und Slo-Mo aufzunehmen. Dadurch wird die Geschwindigkeit weiter erhöht. So erreicht ihr mit einem iPhone 5s in der Einstellung Slo-Mo, also Zeitlupe, eine Geschwindigkeit von bis zu 120 Bildern pro Sekunde.

Superburst Camera benötigt iOS 7 und ist als Universal-App sowohl für iPhone, iPad, als auch iPod touch konzipiert. Sie verzichtet auf Werbung und In-App-Käufe und ist uns eine Empfehlung wert. Erst recht, da sie aktuell kostenlos im App Store erhältlich ist.

Freitag, 14. Feb 2014, 14:36 Uhr — Andreas Reitmeier
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist bestimmt ein toller Ersatz für SnappyCam.
    Wird ausprobiert, Danke für den Tipp

    • Warum Ersatz? Die App aus dem Verzeichnis sichern, für alle Fälle. Ich habe Snappy immer noch im Einsatz. Mal schauen, ob diese App dagegen anstinken kann. Nicht umsonst hat Apple Snappy gekauft!

    • Genau. Ich hab zwar snappy cam noch aufm meinem Gerät aber man weiss ja nie. Wenn ich mein iPhone mal zurücksetze dann hätte ich doch gerne auch wieder solch eine App.

      • Kannst du doch? Einmal gekauft/ geladen, bleibt die App immer mit deinem iTunes Account verbunden und kann, auch wenn die App bei iTunes gelöscht wurde, wieder herunter geladen werden.

      • Und wenn sie aus dem Store gelöscht wurde?
        Darum geht es ja.

      • Dann kann man sie meines Wissens nach immer noch laden. Das meine ich mit meinem Kommentar eigentlich.

      • Nein, kann man nicht. Daher ist eine zusätzliche Sicherung auf’m Mac nie ein Fehler. ;)

      • Doch, 1x klappt noch. Vorausgesetzt die App ist zum Zeitpunkt der Löschung aus dem AppStore nicht lokal installiert gewesen.

  • Klappt super, danke für den Tipp

  • Sehr vorbildlich vorgestellt. Danke für die Details und Tipps zum Speicher-Management.

  • Das iPhone 4d hat 8MP, trotzdem nur in 5MP?

  • Moin
    was ist der Unterschied zur Kamera im 5S? Danke, der Dingens

  • Für spontane Schnappschüsse ist die Apple Cam leider immer noch schneller, da man sie im Sperrbildschirm öffnen kann. Und die Zocker unter uns klicken bestimmt schneller als 10x die Sekunde auf den Auslöser ;)

    • Wo genau sollen die Vorteile jetzt gegenüber der Kamera App. von  sein für das 5S? Serienbilder und dann das bessere aussuchen gibt es bereits, sowie Slow Mow.

  • Leider keine gif exportierung :'(

  • Nur für iOS 7 wie viele Apps heutzutage…

    Echt für’n Müll sowas.

  • Geladen, iPhone beim Start der App abgestürzt, gelöscht.

  • Es ist noch der 15. und es ist schon nicht mehr kostenlos.

  • Am 14.02. abends gekauft (gratis) mit dem Hinweis „kauf derzeit nicht möglich“. Am Vormittag des 15.02. nur noch für EUR 1,79 erhältlich.
    Na ja, dann sollen sie ihren „gratis“ erhältlichen Kram halt behalten.
    Wenn der Support und die Funktionsfähigkeit dann später genauso zuverlässig ist wie das Einführungsangebot……

    • War gerade der Zeitraum der Preisumstellung. Ist mir auch mal passiert, da ärgert man sich ziemlich ;-D

      • Wieso? Die € 1,79 sind als 50% Discount ausgezeichnet. For a very limited time. Was ich da so sehe, überzeugt mich nicht wirklich. Da ich kein iO7 nutze, fällt die Entscheidung leicht.

  • Seit 5 Stunden kann man die App nicht laden. Anscheinend wird gerade daran gearbeitet. Super!

  • Größte Gratis-Verarsch-Aktion aller Zeiten. Gestern zu keiner Zeit kostenlos zu laden!!!!!

  • Außerdem ist die Fargebung … ähäm … etwas „speziell“! :)
    Dieses Icon (Farbgebung) hat auf meinem Homescreen keinen Platz!

  • Interessant, dass man aus Eurer App jetzt auch schon ungefragt zum App-Store umgeleitet wird! Macht Ihr Werbung für „Slots – Pharao’s Way“?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven