iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 478 Artikel
   

Neu in Safari: „Einsetzen und suchen / öffnen“

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Apples mobiler Safari-Browser trumpft unter iOS 9 mit mehreren Zusatzfunktionen auf, die die Web-Navigation im Herbst-Betriebssystem deutlich vereinfachen sollen. Unter anderem berichtete ifun.de bereits über den überarbeiteten „Neu laden„-Knopf der nun auch die Desktop-Version einer beliebigen Webseite anfordern kann.

einsetzen

Ebenfalls neu und im vergangenen Monat erwähnt:

Mit der Ausgabe von Beta 5 hat der mobile Safari-Browser nun zwei weitere Ergänzungen für seine Adresszeile erhalten. Habt ihr auf dem iPhone einen Text bzw. ein einzelnes Wort kopiert, bietet euch die Safari-Adressleiste beim Einsetzen des Textes den Befehl „Einsetzen und suchen“ an und spart euch einen weiteren Tap.

Befindet sich ein kopierter Link in der Zwischenablage, bietet Safari die Option „Einsetzen und öffnen“ für den beschleunigten Webseiten-Aufruf an.

suchen

Montag, 10. Aug 2015, 14:37 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wo ist eigentlich euer „Neu-Laden-Knopf“ für die Artikel?

  • Das hatte ich aber schon mindestens seit Beta 4.

  • Ich verstehe so langsam eure Unterteilung in iFun und iPhone Ticker nicht mehr.

    Dieser Artikel ist auch für das iPad gültig.
    Der Tomp Raider ist unter iFun da das Spiel für iPad und iPhone kommt.

    Wo ist der Sinn für die Teilung wenn Artikel mal hier und mal da veröffentlicht werden?

  • Twittelatoruser

    OT: Kennt jemand eine InstantMessaging-App, die von der Benutzung her ähnlich zu WhatsApp ist, aber Ende-zu-Ende verschlüsselt UND die Metadaten verschleiert?

    (Achtung: Beachtet die Verschleierung der Metadaten, was iMessage und Threema leider nicht bewerkstelligen.)

    • Wie sieht es mit SIMSme von der Deutschen Post aus?

    • Wie siehts mit SIMSme von der deutschen Post aus?

    • Threema verschleiert die Metadaten so gut es geht. Dass du mit dem Threema Server kommunizierst wird sich abfangen lassen aber nicht wem du die Nachricht schickst. Außerdem werden alle Nachrichten auf eine bestimmte Größe aufgebläht, damit sich aus der Menge der übertragenen Daten nicht auf den Inhalts schließen lässt.
      Welche Metadaten machen dir denn genau Sorgen?

      • Twittelatoruser

        Bei Threema werden die Metadaten nicht verschleiert.

        Bsp.: Als Pushmeldung bekommt man auf dem iPhone, dass Max Mustermann eine Nachricht geschickt hat. Push muss unverschlüsselt (mit Transportverschlüsselung natürlich!) über Apples Push-Server gehen.

        SIMSme kenne ich noch nicht, allerdings befürchte ich ein „Bullshit made in Germany“. Bei Signal muss ich mich noch informieren. Es wurde von Snowden zwar empfohlen, aber es wäre etwas naiv, wenn man ohne Überprüfung ihm alles glaubt.

  • Mit ist aufgefallen, dass es seit der ersten iOS 9 Beta die Funktion in Safari „als Desktopversion laden“ nicht mehr gibt. Sehr schade.

  • Apropos Werbeblocker. Kann es sein, dass die Funktion nicht in der Public Beta zur Verfügung steht? Würde es gerne testen, kann es aber nicht finden.

  • Das heißt doch aber auch dass ich in einen Link nichts mehr einsetzen kann weil dann immer sofort aufgerufen wird. Das find ich enorm nachteilig weil es viel komplizierter ist das zu umgehen anstatt jetzt wo es noch „nur“ Einsetzen ist, danach nur noch Return gedrückt werden muss

  • Finde ich auch eher unpraktisch, da ich die Links öfters noch manuell anpassen muss.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19478 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven