iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 323 Artikel
   

Navigation: Sygic Europa zurück im App Store

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

sygic_icon.jpgWie berichtet gab es nach der Veröffentlichung des Sygic-Navipakets Mobile Maps Europe (79,99 Euro) massive Probleme, viele Käufer konnten die Software nicht laden und installieren. Sygic ließ das Programm darauf hin vorübergehend aus dem App Store entfernen.

Jetzt ist die Software wieder im iTunes Store gelistet, die Probleme scheinen jedoch zumindest bei den Anwendern, die das Programm bereits gekauft haben, weiter zu bestehen: Beim Versuch das Programm zu laden wird weiterhin Fehler 8003 angezeigt. Wir halten euch auf dem Laufenden und und sind für Feedback und eure Erfahrungen dankbar. Wir gehen davon aus, dass Sygic um eine schnelle Behebung der Probleme bemüht ist, allem Anschein nach liegt der schwarze Peter weiterhin auf der Seite von Apple.

Neu im Sygic-Portfolio ist das Paket Mobile Maps America – North, das seit heute zum Preis von 62,99 Euro im App Store erhältlich ist.

Sonntag, 05. Jul 2009, 9:09 Uhr — chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geht das auch auf dem Touch 2G???

  • OT

    Gibt’s eigentlich ne Möglichkeit, einen externen GPS-Empfänger ans 3G anzubinden? Wenn ja, welche würden denn funktionieren?
    Ich hab hier noch ne Bluetooth-GPS-Maus, die ich gerne verwenden würde, aber das Iphone weigert sich beharrlich, die zu erkennen. Eigentlich dachte ich, dass ab OS 3.0 mehr mit BT machbar wäre :-(
    Zumindest bei meinem 3G hier ist der GPS Empfang nicht so der Hit hinter meiner Autoscheibe (Klimakomfort im 3er BMW)

    • War heute Nacht im AppStore, ist aber schon wieder verschwunden :(
      Hier werden die Kunden schön an der Nase herumgeführt…erst kaufen, dann aber unmöglich herunterzuladen.
      Und Apple und Sygic schieben sich gegenseitig den Schwarzen Peter hin und her…

  • Mobile Maps Europe ist nicht mehr im App Store (bei mir zumindest im Österreichischen) … wahnsinn was die da aufführen xD

  • Nach dem Kauf (direkt zum Start der Sygic-Applikation) sind auch wir in den 8003-Fehler gelaufen.
    Wie von Sygic empfohlen (denen scheinen die Hände gebunden zu sein) haben wir eine Support-Anfrage über Apples AppStore Feedback-Formular geschickt. Hier die substanzlose Antwort. Am Ende empfiehlt man uns einfach, noch mal über das globale iTunes Feedback-Formular zu nutzen. Diese Anfrage wurde bislang jedoch ignoriert …

    ###########Antwort vom AppStore-Support-Team#############
    I hope this email reaches you in good spirits! My name is Broderick, and I understand that you want to download Mobile Maps Europe Sygic. I know how eager you must be to get this situation resolved, and I am more than happy to assist you.

    Thank you for taking the time to contact Apple about improving iTunes. Apple recognizes that no one is better qualified to provide feedback about iTunes than the people who use it.

    I encourage you to use the iTunes Feedback page to submit your comments.
    #############

    • Wieso zensiert ihr so unklug manchmal? Wenn ich auf die 1. Frage ohne Beleidigungen antworte und einfach mal zum nachdenken ankurbel ist das nicht unbedingt zum löschen geeignet.

      • Um nicht wieder ellenlange Off-Topic Diskusionen entstehen zu lassen, die am Ende dann doch wieder in erbittertes geflame ausarten.

  • hmm komisch
    ich habe es seit der ersten stunde heruntergeladen und bei mir funzt die navi sehr gut.
    Bisher keine Fehlermeldung o.ä aufgefallen.
    Es startet schneller als Navigon und findet schneller den satelliten.
    Hat mehr funktionionen und trotzdem wirkt es „schlanker“ als navigon.

    bin sehr zufrieden :)

  • kauft euch navigon, unterstützt eine deutsche firma
    und deutsche wertarbeit :D
    da gibts keine faxen beim download
    und bald kommt das update mit allem drum und dran :FREU:
    :D :D :P :P :D :D

    • Da kann ich nur zustimmen! Navigon funzt bei mir wirklich 1a! Bin froh das ich es zum Einführungspreis geholt habe. Kann auch nicht die von einigen Nutzern berichteten GPS Aussetzer nachvollziehen.

  • Vor allem auch irgendwie peinlich, bei der North America Map im App-Store, einen Screenshot von London anzeigen zu lassen.

    Insgesamt wirkt Sygic nicht gerade sehr professionell.

  • Vermute das viele mit Probleme entweder noch nicht die OX3.0 instaliert haben oder Versuchen
    ihr iPhone immer im Flugzeugmodus mit navigon zu betreiben.
    Bei mir gab es Probleme nur bis nach einem meustart.

  • Und ich werde immernoch TomTom abwarten … aber so langsam denk ich drüber nach ne alternative zu kaufen

  • VORSICHT!!! BITTE LESEN!!!

    Also ich habe bereits Polizei kontaktiert und eine Anzeige erstattet.

    Ich habe 12 Email an Apple Service geschickt auf Deutsch und Englisch.

    Ich habe 4 Emails an Sygic geschickt.

    Ich habe Click & Buy Kundenservice angerufen und gesagt, dass ich 79,99 für NICHTS bezahlt habe und dass es sich um ein Betrug handelt.

    FÜR ADMINS hier und für alle ganz WICHTIG:

    Jetzt hat mir Sygic Service gesagt, dass sie am 6.07 eine neue Version, die dritte Version zu AppStore geschickt haben.

    Allerdings wird der Link neu sein und VORSICHT!!!! Wenn ihr so wie ich diese Software gekauft haben, dann dürft ihr AUF KEINEN FALL den Button „Kaufen“ klicken. Dann kauft ihr die Software ncoh mal.

    Sygic sagt, dass es unmöglich ist den Link für alle die die vorherige Version geladen haben kostenlos zu machen.

    So eine FREHCHEIT!!!

    Man muss 79,99 bezahlen und jetzt warten bis Apple sich um das ganze kümmert.

    Inzwischen wird die normale Sygic Europa Navi da sein, aber NEIN – wir können sie nicht kostenlos herunterladen!! Weil wir „schon eine Version“ gekauft haben.

    SO eine SCHEISSE habe ich in Deutschland noch NIE erlebt!!!

  • Fühle mich auch betrogen. GPS-Daten hängen selbst beim Spazierengehen um 30-40Meter hinterher. Aber was kann man gegen diese Abzocke machen??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21323 Artikel in den vergangenen 3673 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven