iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 599 Artikel

Haltestellen jetzt mit Fahrzeiten

Navi-App HERE: Zwischenstopps und sattes ÖPNV-Update

Artikel auf Mastodon teilen.
27 Kommentare 27

Die kostenfrei nutzbare Navi-Applikation HERE hat ein Funktionsupdate zum Download im App Store bereitgestellt, das zwei wichtige Features nachrüstet, die bei der Konkurrenz schon länger zum Standard-Funktionsumfang gehören.

Here App Navi Small

ÖPNV-Informationen für Haltestellen

Zum einen zeigt die HERE-Applikationen Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs zukünftig nicht mehr nur als Etikett und POI-Auszeichnung an, sondern ergänzt die verzeichneten Haltestellen um Abfahrts- und Verspätungsinformationen.

So listet die HERE-App beim Aufruf ausgewählter Haltestellen nun alle dort verkehrenden Linien und zeigt die nächsten Ankünfte mitsamt voraussichtlicher Verspätungszeiten bzw. den Hinweisen auf verfrüht eintreffende Busse, Bahnen oder Trams. Die Echtzeitdaten werden mit dem Zeitpunkt der letzten Aktualisierung angezeigt und lassen sich auf Knopfdruck erneut abrufen.

Haltestellen Zeiten

Routenplanung mit Zwischenstopps

Was die Planung längerer Reiserouten angeht, hat HERE nun endlich die Möglichkeit nachgerüstet, Zwischenstopps anzugeben, die auf dem Weg zum Ziel ebenfalls angefahren werden sollen.

Wie von den Google Maps gewöhnt lassen sich die Zwischenstopps in HERE auch nach der Eingabe noch verschieben, können in ihrer Reihenfolge umgekehrt werden und werden zur Dauer der Gesamtrouten hinzuaddiert.

Die beiden neuen Funktionen ergänzen schon länger von HERE angebotenen Funktionen wie etwa die Fahrrad-Navigation, die Einblendung aktueller Verkehrsinfos und die lokale Wetteranzeige.

Zwischenstopps Here Navi

Praktisches Branchen-Projekt

HERE unterstützt zudem die CarPlay-Anzeige und kann über den Einsatz des HERE Map Creators um eigene Einträge und Korrekturen ergänzt werden. HERE wird unter anderem von AUDI, BMW, Mercedes-Benz und Mitsubishi finanziert und betreibt eine Karten-Plattform, die auch in zahlreichen Entertainment-Lösungen der Autobauer selbst und zum Einsatz kommt.

Laden im App Store
‎HERE WeGo Karten & Navigation
‎HERE WeGo Karten & Navigation
Entwickler: HERE Apps LLC
Preis: Kostenlos
Laden

11. Sep 2023 um 11:16 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wie ist denn HERE im Gegensatz zu TomTom? Gerade auch im Vergleich mit Stauanzeigen?

    • In Sachen Stauanzeige kommt an Google Maps IMHO nichts ran, allerdings ist HERE unschlagbar in Sachen kostenloser internationaler Karten.
      Es gibt in HERE auch eine „live“ Einstellung die (so nehme ich an) auch mit Schwarmintelligenz arbeitet, aber eben nicht an Google rankommt.
      Wie TomTom das handhabt, müsste jemand anderes beantworten.

      • Die „Stauanzeige“ bei Google Maps ist tatsächlich sehr gut (aber eigentlich auch immer identisch mit anderen Apps) aber die Stauumfahrung bei Google ist eine Vollkatastrophe.

        Es wird dann immer halb Deutschland an der gleichen Stelle von der Autobahn untergelotst und da entstehen dann die Staus, die schlimmer sind als die auf der Autobahn.

        Ich erlebe das jeden Morgen. Mein OEM-Navi verwendet google Maps und will mich immer 3 km vor der Baustelle von der Autobahn runterbringen. Apple Karten mit Carplay hingegen empfiehlt immer die Fahrt durch den Stau auf der Autobahn. Die OTA ist bei Google dann angeblich immer 3-4 min früher. Aber wenn man dann von der Autobahn runterfährt und da unten steht, dann haut Google wieder 8 min drauf. Tatsächlich ist die Strecke dann aber 8-12 min länger, als die Apple Route, deren OTA immer stimmt.

      • Apple Karten habe ich mehrfach als große Katastrophe wahrgenommen. TomTom ist für mich die App mit der besten Stauumfahrung und Navigation.

      • Also ich hatte heute das beste Beispiel. Ich musste von Lauenau zum Flughafen Hannover und auf der A2 war ein satter Stau. Dann habe ich TomTom, Karten und Google Maps gegeneinander antreten lassen (mein Boarding war 13:55 Uhr).
        Google Maps zeigte mir Ankunft 14:20 Uhr – Apple Karten 13:40 Uhr und TomTom 13:45 Uhr. Apple Karten und TomTom waren sich noch zu Beginn einig, Google Maps war komplett abweichend von der Strecke und wollte irgendwann nur noch, dass ich umdrehte. Einen Stau auf einer Innenstadtstraße zeigte berechnet Apple Karten nicht mit ein, TomTom schickte mich in eine kleine Straße, mit der ich den Stau aber umfahren konnte (ohne geltendes Recht zu verstoßen). Am Ende war ich 13:46 Uhr am Flughafen. Somit für mich der Rang: 1. TomTom 2. Apple Karten 3. Google Maps (aber wirklich schlecht).
        Ähnliches habe ich auch schon auf einer langen Strecke Oberstaufen – Hannover erlebt. TomTom und Apple Karten lagen sehr nah beieinander, Google Maps war weit abgeschlagen.

      • P. S. ganz viele Leute sollen bitte aber bei Google Maps bleiben, denn sonst sind meine TomTom Stauumfahrungen bald auch voll :-)

      • Alle Baustellen mit flüssig langsamen Teilnehmern werden sofort knallrot und es wird dringend geraten in andere richtig überfüllte Strecken auszuweichen.
        Was für ein Spaß.

    • apple maps zeigt bei mir fast keine der sommerbaustellen an, von denen es in niedersachsen nur so wimmelt. wie kann das sein??

  •  ut paucis dicam

    Here ist mein werksseitig Standard-Navi. Wie die neueste Version ist, kann ich nicht beurteilen. (Mit Tablet kann ich leider nicht updaten!)
    Ich nutze meistens Apple CarPlay mit Google. Zeitweise hatte Here etwas eigenartige Routenempfehlungen.

    • Also Here ist dein Standard navi, aber nutzen tust du CarPlay mit Google. Das hab ich nicht ganz verstanden

      •  ut paucis dicam

        Also für dich noch einmal: ich habe nur mobile Geräte ( iPads und iPhone ) und kann die Navikarte nicht aktualisieren, sondern müßte damit immer zum Auto-Händler ! ( Der Hersteller Mazda hat keine technische Möglichkeit die Aktualisierungen über eine Kartenbridge zu aktualisieren!)
        Mein iPhone ist immer auf dem neuesten Stand! Google Maps war für mich immer genauer oder hat die bessere Strecke angezeigt! Deshalb nutze ich Apple Car Play!

      • Here läuft auch in Apple CarPlay

      •  ut paucis dicam

        Ja, ich habe auch die HERE App auf dem iPhone für alle Fälle! :-))

  • Vor ein paar Jahren hat mir Here gut geholfen, Offline Karten in Zypern anzuzeigen. Ohne Mobilfunk Internet war das die einzigste App, wo das möglich war. Da Zypern nicht zur EU gehört, gabs auch keine Offline Karten bei den großen Playern wie Navigon, die es heute nicht mehr gibt. Die Karten waren teilweise unterirdisch. Die Software hat mich mehr in den Wald geschickt als auf die Straße und wollte einfach nicht kapieren, das die Route in den Wald eine Sackgasse war.
    naja. ist 5 Jahre her. Heute bucht man sich wahrscheinlich ein Zusatzpaket auf die SimKarte. War damals noch nicht möglich.

  • Immerhin weiß diese App, dass in der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins Busse fahren. Das hat Apple noch gar nicht mitbekommen…

  • habe gestern die app runtergeladen: im Bild ist ja sehr schön zu sehen, wie Verspätungen im öpnv angezeigt werden. aber bei mir (iphone, Erlangen) wurde die verspätung der s-bahn heute früh (immerhin 11Minuten) nicht angezeigt — in der db-app war sie hingegegen zu sehen. Gibt es da irgendeinene Trick, Schalter, Checkbox, um die Verspätungen angezeigt zu bekommen…
    herzlichen Dank für antwort.

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37599 Artikel in den vergangenen 6116 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven