iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 102 Artikel
   

Nächste Generation tatsächlich mit matter Rückseite?

Artikel auf Google Plus teilen.
96 Kommentare 96

mattvsglossy.jpgAnfang Februar geisterte bereits ein Bild der vermeintlichen Rückschale für die nächste iPhone-Generation durchs Web, die allem Anschein nach aus mattem Kunsstoff bestand.
Jetzt zeigt Mac Rumors die selbe matte Rückseite im Vergleich mit der Hochglanz-Rückseite eines aktuellen iPhones. Interessant an dem Bild ist auch, dass die Aussparung für die Kamera nun gefüllt schein (es sich also wohl nicht nur um die Rückschale handelt) und der Objektivring nicht mehr chromglänzend sondern schwarz ist. Damit würde er ja ganz gut zu dem gestern gesichteten, schwarzen Gehäuserahmen passen.

Echt oder Fälschung? Die Frage kann momentan niemand beantworten, aber ihr könnt in den Kommentaren schreiben was euch besser gefallen würde…

Freitag, 29. Mai 2009, 19:47 Uhr — chris
96 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Erster.

    Matt gefällt mir besser.
    Sieht schlichter aus.

  • definitiv ein fake, Ihr Stümper! erst den Kopf einschalten…

    • Hey, ein freundlicher Superschlaumeier. Wie wäre es mit Argumenten, oder waren das bereits alle die du kennst?

      • @ Markus – Hast du heute noch die Tafel zum Unterrichtsschluss wischen müssen – oder was ist los? Kinderschokolade alle? Oder kauft Papi doch kein iPhone für den Kleinen? Ein Ton ist das hier… als ob EINER hier wirklich etwas für das neue iPhone weiss…

      • ich bin ja sonst ein Fan vom Iphone-Ticker aber das es sich hier um ein Fake handelt riecht man ja wohl 1000 meilen gegen den Wind. Habt ihr schon mal ein bisschen rangezoomt? das iphone Fc zeugs wurde definitv reinkopiert! und der Objektivring ist nicht einfach Schwarz geworden er ist auf dem Bild ganz einfach nicht da!

      • @ Markus: Was für „nette“ Menschen es doch gibt – tssss…

        teetrinker hat Recht – wenn man ranzoomt sieht man wirklich, dass das reinkopiert wurde… Fände matt auch echt hässlich, naja…

      • *bling* @teetrinker
        *bling* @gill bates

        wenn ihr euch das so genau angeschaut habt, hättet ihr auch sehen müssen das auf der rechten seite auch um den schriftzügen und dem  logo auch pixel sind.
        das ist halt so bei verkleinerten bilder…

        spielt selber mal etwas mit bildbearbeitung rum und ihr werdet es sehn.

        lg

    • definitiv scheißegal sich darüber Gedanken zu machen. Wartet doch einfach ab bis es offiziell raus kommt

    • Er wollte doch nur sein Zepf dazu geben :P

    • meine fresse, heute morgen schon wieder echt inhaltsvolle kommentare. rechtschreibung und grammatik vom feinsten! erstmal kaffee kochen *latte*

    • Ich glaube auch an einen Fake! Die Nummern auf der Gerätrückseite sind auf dem alten Bild und dem Neuen gleich. Die haben da selber was rein modelliert. Das soll nicht heißen, dass das nächste iPhone nicht so aussieht aber das Gerät auf dem alten und neuen Foto hat die gleiche Rückseite.

  • Matt soll mir recht sein… nur in weiß hätt ich es schon wieder gerne… :-)

  • Muss ne Fälschung sein, da der Apfel nicht leuchtet oder die Batterie ist gerade leer. ;)

  • Schade halt, dass die Schrift in weiß ist. So wichtig ist das CE Zeichen nun auch wieder nicht. Dunkelgrau wäre da schon besser. Aber sonst ist matt schon schöner.

  • also leute, guckt euch das foto mal ganz genau an und vergleicht, bei dem alten refelktiert der apfel, was man erkennen mag. bei dem rechten refektiert nix, es sieht nach weisem kunsstoff aus, und ich behaupte jetzt mal dass dieser auch beleuchtet werden könnte. ich bin auf eure gegenkommentare gespannt.

    • Dir ist aber schon bewusst welches das aktuelle und welches das eventuell neuere Modell sein soll?? Das hört sich nämlich nicht so an bei deinem Kommentar…

  • schwarzes Aluminium wäre geil, wenn man das mit der Antenne irgendwie regeln könnte. Das wir aber leider nur ein Traum bleiben.

  • Ich bin skeptisch was das Gehäuse angeht. Der Objektivring beim iPhone ist ja die GPS-Antenne und hier scheint sie völlig zu fehlen. Ich vermute eher, dass die ein Vorserienmodell des iPhone 3G ist, bei dem sie noch nicht den glänzenden Kunststoff genutzt haben.

  • wenn es echt ist könnte es doch auch das schonmal besprochene „low-Budget“ iPhone für z.B. China sein. Dafür würde der fehlende Kameraring auch sprechen (kein GPS etc.)

  • WENNS so wäre erinnere ich an die heftigen Kritiken zur Markteinführung vom 3G – es wäre eine Weiterentwicklung. Die Fingerabdrücke am schwarzen iPhone waren/sind ja absolut unansehnlich.

    Auch diesmal wundere ich mich nur über die Besserwisser, die wissen, dass es 100% real/ 100% fake ist… lasst doch mal Gerüchte für sich einfach so stehen und zerfleischt euch nich ständig deswegen!

  • wo seht ihr denn bitte die „Auffüllung“ des objektv-„loches“ ???

    man kann doch eindeutig den schatten erkennen, und das es sich demnach eher um einen matten gummiüberzug handelt. safer gehts nicht.

  • egal ob matt oder glaenzend.Was drinne ist,
    da kommt es drauf an.

  • Fake oder Real is mir an sich egal, es geht ja nur darum ob es in matt gefällt oder nicht.

    Falls es das neue 3G nur in matt geben wir bin ich froh, dass mein Vertrag erst nächstes Jahr verlängert wird.
    Ich steh auf hochglanz und chrom. Matt is nicht meine Welt. Da könnte ich mir ja auch das G1 holen.

    Ich stell jetzt mal eine Hypothese in den Raum:
    „Warum sollte Appel das neue iPhone in matt vertreiben, da doch alle anderen Produkte (iMac, MacBook, iPod, Zubehör, etc) entweder in gebürstetem Aluminium oder hochglanz Plastik verkauft werden?“

    Meine möglichen Antworten:
    – Ganz neue Design-Schiene, folglich werden alle neuen Produkte angepasst.
    – Fake-Bild, das neue iPhone bekommt Alu oder hochglanz Plastik

    Ich hoffe darauf das es ein Fake ist.

    • „Da könnte ich mir ja auch das G1 holen“.
      *kopfschüttel*

      • Wenn ich matte Gehäuse mögen würde. Zieh das doch nicht so aus dem zusammenhang. Aber mir kommt garantiert kein G1 ins Haus.

        Aber ihr kennt das ja, wer einmal Blut leckt will noch mehr. Meine Agenda für die nächsten Jahre steht schon. iMac, iPhone 2010, und falls Appel den heiß ersehnten Tabblet-Mac raus bringt wird der direkt vorbestellt.

      • DasFragezeichen

        Bist wohln Appel Fanboy^^

  • macht die rückseite sinn?
    apple hatte doch in den vergangenen modellenen eher darauf geachtet, dass diese ganzen texte und symbole im unteren teil der deckseite möglichst NICHT auffallen. hier stechen diese dinge jedoch deutlich hervor und das augenmerk liegt NICHT mehr auf dem apfel!
    meiner meinung nach: netter nachbau eines „fern-ost-menschen“

    • Da CE Zeichen ist vollkommen platt draufkopiert und zwar 110% nachträglich. Also das ist aufjedenfall ein Fake. Wenn darf man sich doch nur Gedanken machen ob was an dem matten Hintergrund dran sein kann…

  • Matt finde ich sehr geil. So ne Art „Nextel“

  • Matt ist deutlich hochwertiger…

  • Sorry,aber das Bild ist so klein
    Auf dem Bild, das ja soooo schlecht ist , weil die Perspektiven ja unterschiedlich sind ( totlach) sehe ich unten. 14 Gigabyte ich frag mich ob des jetzt auch noch in Frage kommt
    Sorry ,vlt sinds meine Augen,aber des wäre mir neu

  • Oh…
    Schon wieder so ein Agro
    Aber auf deinem Bild sieht’s Mama wirklich deutlich,aber auf dem anderen Ned

  • Auf die rückseite kommt
    dann sowieso ein schickes
    Carbon case drauf.
    Also ist es mir völlig bums
    ob matt, glänzend oder sonst wie.

  • Man sieht es doch jetzt schon, das neue hat autofokus, 10fach zoom, 5 digitalzoom, GPS, MMS, ARD, ZDF, GEZ
    und kann mit einer DOCKANTENNE aufgerüstet werden um 3500 Kanäle reinzubekommen. Das display ist matt und es gibt wieder eine tastatur. Hintergrundprozesse sind Snake, Tetris und mario die auf auto play laufen.
    Das alles kann ich nur durch dieses Bild erkennen!
    Dann also prost *bier*!!

    • WORD!
      ich sehe sogar, dass man Hochspannungskabel anschließen kann. Endlich kann ich mein Auto nur durch ein iPhone & Startkabel (mit Apple-Logo natürlich) wieder zum starten bringen.

      • Ja, aber wird das Apple Logo auch leuchten?
        Und kann man die Farben auch einstellen
        Und muss das Auto auch von Apple sein,ich hab ja gehört, Apple will Opel aufkaufen ,weil unser Herr Minister das Handtuch geschmissen hat,und deshalb niemand dem Magna Vertreter die Tür aufmachen kann , und der so nicht reinkommt
        :):):)

      • Also nach meinen Kentnissen werden die Lehman Brothers die Führung bei Apple übernehmen, dann wird Opel aufgekauft und erst dann darf das Logo leuchten und sicher auch viele Köpfe :)

  • Mensch Leute. Beim matten iPhone sieht man deutlich an der Linse, dass die Kamera durch Bildbearbeitung „nachgebaut“ wurde.. Genau so sieht man am unteren Rand, dass das ganze ein Fake ist.
    Mir persönlich würde trotzdem das linke besser gefallen, wenns denn so aussehen sollte.

  • @ mille mille
    Ich glaub ,du hast den automatischen ,ausfahrbaren, lichtempfindlichen Superhypermega getränkehalter vergessen , der exkusiv von Mc Donalds in China aus modernstem Plastik gefertigt wird

  • Also bis dato ist mir mein iPhone 2,5G immer noch am allerliebsten…. der Metall- look ist einfach 10mal edler als beim Plastik 3G… und wenn ich mir das jetzt noch ansehe mit der matten Rückseite dann vergeht mir der Appetit gänzlich… Das ist doch nicht Apple-like… sorry aber das nächste iPhone muss wieder hochwertige Metall- Applikationen haben und fertig… *latte*

  • Also mir würde eine matte und farbige Rückseite am besten gefallen. Sowohl schwarz als auch weiß finde ich etwas öde.

  • @Henning Ach ne die Infos hat mir bill noch mich gegeben^^ aber ich hab gerade erfahren das das neue nen beamer hat mit dem man ein Autokino betreiben kann

  • Cupertino Headquarters
  • Mir würd es gefallen! Es zerkratzt dann mit Sicherheit nicht so schnell wie das jetzige 3G.

  • Matt sieht einfach nur billig aus, finde ich. Ich mein, das Apple Einheitsdesign ist schon oft an der Grenze zu zu einfach. Ein schwarzer Klotz, was soll daran innovativ sein? Jedes Handy aus den 90ern war schwarz und matt. Da kann ich mir gleich einen dieser hässlichen iPhone gummi-Kondome drüber ziehen.

  • Naja,aber beim aktuellen 3g habe ich irgendwie
    Angst, dass wenn man hinten draufdrückt, dass es dann sofort ne Riesen Delle gibt

  • achja, ich finde das matt total scheiße aussieht. Total billig und china like. Für die Idioten die sich ne Hülle drummachen, genau das richtige :D. Ich raff bis heute nicht wofür eure Hülle gut sein soll. Ich hab mein 3G nun fast nen Jahr und da ist kein einziger Kratzer drauf. Beim Apfel hinten sieht man vielleicht ein paar leichte kratzer, aber das ist minmal, da brauch ich keine hülle für! ICH behaupte mal das Apple nicht sowas häßliches rausbringen wird. Das könnten die nicht verantworten.

  • Wenn man bedenkt, dass immer mehr hochpreisige „Sportwagen“ in matten Farben vorgestellt und verkauft werden, wäre Apple mit einem matten Case voll im Trend.
    Bei dem schwarzen Modell wäre es dann doch auch so, dass es nicht mehr so empfindlich auf Fingertapsen reagieren würde.
    Mein erstes 3G war in schwarz. Das konnte man nur „putzen“, wenn man keine Fingerspuren drauf haben wollte.
    Wenn Apple bei einem möglichen matten neuen iPhone ein hochwertiges Material verwendet, würde dieses Problem vermutlich nicht mehr auftauchen.

    Mit einem hochwertigen Material würden matte Farben auch sehr hochwertig wirken können und nicht nach billiger Chinaware.

    Bei den Bildern hier darf man nicht vergessen, dass man keine Bilder von dem neuen iPhone sieht, sondern Studien dessen, wie „Photoshop-Experten“ das neue iPhone sehen.

    Greetz

    Henne

    • Fingerabdrücke sind auf beiden Geräten exakt gleich. Auf dem matten sieht man die nur weniger. Teppich gegen Parkett. Der Dreck ist der gleiche. Es sei denn die nehmen irgendein NASA Material ;).

      • Das nächste Modul der ISS Raumstation kommt dann von Apple ;) ;)

      • *lol* Schon, wo du Recht hast Apo, aber man sieht sie da nicht so schnell. ;)
        Auf dem weißen iPhone sind die Abdrücke auch nicht sofort sichtbar, so wäre es auch auf einem matten iPhone.

        Greetz

        Hendrik

  • Es gibt mittlerweile sehr viele
    Produkte mit diesem matten gummi-ähnlichen überzug.
    Fühlt sich gut und griffig an aber ist in wirklichkeit der größte rotz weil wenn da ein kratzer reinkommt dann sieht man sofort das normale plastik darunter.
    And that sucks…

  • mir ist es egal… da das iPhone eh ein BodyGuardz full body Schutz bekommt … Das ist wie eine 2. Haut … Ob es dann noch so matt wäre ? eher nicht …
    Das ist ein echt guter iPhone Schutz … Besser als diese hässlichen hüllen etc. …
    Freunde können es immer nicht glauben das ein Schutz um das Handy ist … :-)

  • mal nebenbei war ich heute in einem apple reseller store und hab den netten kollegen mal nach dem releasedatum fürs neue iphone gefragt, dieser meinte dass er eine info von einem kunden der bei tmobile arbeitet bekommen hat mit verkaufsdatum 15,juni. obs stimmt keine ahnung

  • hi mir is mal grade aufgefallen auf der apple Seite vom iPhone unter den technischen Daten das Bild von der Rückseite sieht irgendwie so aus als wäre das plan.
    Meine Frage war das bild immer schon so weil wenn man andere bilder sieht, dann sieht man ja die Wölbung vom 3G.
    Hier mal der Link zum gucken
    http://www.apple.com/de/iphone.....specs.html
    vielleicht is es ja die neue Rückseite

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21102 Artikel in den vergangenen 3638 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven