iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 363 Artikel
   

Nach dem Update: Die sechs häufigsten Fehler des iOS 4.2.1

189 Kommentare 189

Abgesehen von den gehäuft aufgetretenen Problemen mit der iPod-Applikation scheint das iOS 4.2.1 auch an anderen Stellen (vereinzelt) frustrieren zu können. So haben sich in den vergangenen 48 Stunden knapp 200 eMails mit neuen und alten iPhone-Problemen in unserem eMail-Postfach gesammelt. Zuschriften die wir nach Häufigkeit sortiert haben und euch jetzt die überdurchschnittlich oft gemeldeten Fehler des iOS 4.2.1 präsentieren können.

Vorneweg noch ein großes Danke an alle Tippgeber. Auch wenn wir auf eure Zuschriften nicht immer Antworten und manchmal sogar auf die kurze Namensnennung verzichten (um nicht 30+ Vornamen aufzählen zu müssen) – eure Tipps sind uns verdammt viel wert.

  • Gekürzte Notizen: Der iOS 4.2.1. Kalender zeigt längere Termin-Notizen nun zweigeteilt an und präsentiert die Zusatzinfos nur noch gekürzt. Zwar bietet der Kalender einen Button um „alle Notizen einzublenden“. Der Klick auf das neue Feld zeigt dann jedoch nur die Notizen und nicht mehr die Termin-Infos wie Zeit, Ort etc. Das große Problem: Vereinzelt bleibt der Button funktionslos.
  • Verschobene Icons: Hier können wir uns mit Bildschirmfotos zum Thema zuschmeißen. Das Betriebssystem-Update führt beim iPhone – leider nur schlecht reproduzierbar – zu einer verschobenen Icon-Ansicht. Der Druck auf den Home-Button löst die Darstellungsprobleme zwar, ärgerlich bleibt der Geräte-Schluckauf aber dennoch.
  • Vergesslicher Standby-Modus: Wir zitieren die eMail-Zuschrift von T.

    Ich habe seit dem Update auf 4.2.1 das Problem, dass sich das iPhone nicht mehr in den Standby-Modus zu stellen scheint. In dem Menü Allgemein -> Benutzung ist die Benutzungsdauer = Standby-Dauer. Ich habe bereits alle Möglichkeiten dies zu unterbinden ausprobiert. Push aus, WiFi aus, Ortungsdienst aus, Benachrichtigungen aus. Lediglich wenn ich den Flugzeugmodus anschalte, unterscheidet sich die Standby-Zeit von der Benutzungsdauer.

  • Probleme mit der automatischen Zeit-Einstellung: Ebenfalls problematisch: Die vermehrten Berichte über eine falsche Zeitanzeige am iPhone. Der Fehler (mal ist die Zeit um eine Stunde mal um 15 Minuten verstellt) tritt jedoch nur bei der automatischen Zeitanzeige auf – stellt man die Uhr manuell ein macht sich der Bug nicht bemerkbar.
  • Fehlender Kontakt-Einträge: Auch hier ein eMail-Zitat das die Wichtigkeit der iTunes-eigenen Backup-Funktion unterstreicht uns glücklicherweise jedoch nur drei mal gemeldet wurde.

    Hab gestern mein update gemacht und musste feststellen dass bei einigen meiner Kontakte (ca. 30%), bis aufs Geburtstag sämtliche Daten (auch Telefonnummern) verschwunden sind.

  • Keine Sortierung für Ganztags-Termine: „Für einen Dienstplan benötige ich im iPhone Kalender täglich mehrere Ganztag-Einträge. Diese waren seit dem 4er Update Ganztag-Einträge (ohne Uhrzeit) nicht mehr alphabetisch sortiert.“ Danke Peter.
  • FaceTime-Nummern in den Telefon-Favoriten: Robert schreibt: Ich hatte in meinen Telefon-Favoriten eine FaceTime-Nummer gespeichert und diverse normale Nummern. Nach dem Update auf die neue iOS-Version wollte ich jemanden anrufen und dachte schon ich sei besoffen, da ständig eine falsche Nummer gewählt wurde. Als ich dann genauer hinschaute, sah ich, dass die FaceTime-Nummer nicht mehr da war und es wurde immer ein Eintrag darunter gewählt. Der Kontakt, der an der ehemaligen Stelle der FaceTime-Nummer steht, erzeugt nun beim Anwählen einen schwarzen Bildschirm und es passiert gar nichts.
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Nov 2010 um 13:41 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    189 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    189 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34363 Artikel in den vergangenen 5570 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven