iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 330 Artikel
Neues M4s-Modell

Morpheus Labs: Magnetische Fahrradhalterung jetzt auch für das iPhone 7

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Der in Köln ansässige Zubehör-Anbieter Morpheus Labs hat sein Angebot an magnetischen Fahrradhalterungen jetzt um eine überarbeitete Version für das iPhone 7 ergänzt.

Radhalterung

Das BikeKit M4s orientiert sich funktional an dem im Februar 2016 vorgestellten Vorgänger, dem BikeKit M4, setzt jedoch auf eine dünnere Bauform, einen verbesserten Klick-Mechanismus mit Arretierungsstiften aus Stahl und eine neu gestaltete Hülle.

Vorneweg: Die M4s-Halterung scheidet für Anwender, die ihr Gerät bereits in einer favorisierten Hülle transportieren, leider aus. Wie viele iPhone-Accessoires setzt die M4s ein spezielles Case zum Einsatz voraus und kann weder mit Akku-Erweiterungen noch mit fest am Gerät angebrachten Schutzhüllen wie etwa dem Surfacepad umgehen.

M4s

Sollte dies jedoch kein Hindernis für euch darstellen, dann schaut euch die M4s beim nächsten Besuch im Fahrradladen ruhig mal genauer an, bei der Umsetzung des Magnet-Mechannismus haben sich die Jungs Gedanken gemacht.

Die M4s setzt auf einen Rotationsverschluss der magnetisch auf der Lenkrad-Halterung einrastet und rückt sich beim Aufsetzen von selbst so hin, dass die vier kleinen Stahlstifte, die die Geräte-Bewegung im Einsatz verhindern sollten, automatisch in die dafür vorgesehenen Aussparungen rutschen.

Halterung 1000

Mit einem zusätzlichen Schiebeschalter am Magnetverschluss lässt sich die M4s anschließend so arretieren, dass diese nicht mehr von der Halterung abgenommen werden kann. Wird der Schiebeschalter wieder gelöst, dreht man das iPhone-Case lediglich um 45° zur Seite und kann das iPhone (samt Hülle) wieder senkrecht nach oben hin abnehmen.

Um es kurz zu machen: Die M4s ist wertig verarbeitet und schlau gestaltet, der Hüllenzwang – das Case liegt im Lieferumfang bei – macht den Drahtesel-Begleiter für uns allerdings wenig attraktiv. Aktuell wird die M4s für knapp 55 Euro angeboten, das Vorgängermodell gibt es inzwischen für 49 Euro.

Produkthinweis
MORPHEUS LABS M4s BikeKit iPhone 8 / 7 Bike Kit - Fahrrad Handyhalterung & iPhone8 /7 Hülle, US-Militärstandard... 54,99 EUR
Produkthinweis
Morpheus Labs M4 BikeKit - iPhone 6/6s Bike Kit - Fahrrad Handyhalterung - iPhone 6/6s Hülle & Fahrradhalterung mit... 50,59 EUR 59,99 EUR
Freitag, 19. Mai 2017, 18:50 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • erinnert irgendwie an das Quadlock System von Annex. Das habe ich jetzt schon seit Jahren und bin maximal zufrieden, vor allem weil es Adapter fürs Auto (Glasscheibe), Fahrrad, Gürtel, Sport Armband gibt. inzwischen gibt es Hüllen für alle iPhones, iPad und auch irgendwelche Android Geräte. die Hülle ist aber nur schwarz. es gibt übrigens auch einen Adapter, den man zum Beispiel an der Wand anbringen kann.

  • Suche aktuell nach einer Lösung aber Hülle ist so ne Sache ..

  • Und wie bei allen anderen Halterungen auch: iPhone Hülle und Klick-System Super, der eigentliche Halter, der and Rad kommt jedoch viel zu klobig!
    Das System zum einrasten, alternativ das System von QuadLock, dazu eine flach bauende Radhalterung, z.B. als Ahead-Kappe und ich geb gern das doppelte dafür aus.
    Aber ich brauch das Fon nicht 3-5cm über dem Vorbau/Lebker schweben haben!

  • Wer seine Hülle behalten will, nimmt die Fahrradhalterung von Lifeproof. Ähnliches Prinzip aber mit Adapter zum aufkleben. Macht aber nur bei stabilen Hüllen Sinn. Von mir lange Zeit gefahren, bevor Cobi kam und für gut befunden.

    • Als regelmäßiger Ingress Spieler der gerne seine Runden mit dem Bike dreht hat Cobi für mich den entscheidenden Nachteil das Smartphone nur horizontal im Landscapemodus zu halten. Für meine Zwecke benötige ich aber eine Halterung (wie bspw. Quadlock) die mein Smartphone vertikal also im Portraitmodus hält. Ansonsten ist Cobi ein sehr geniales Konzept.

    • Cobi gibt es leider nur für den Vorbau und Großteil wird nutzlos sollte man mal kein iPhone haben oder die App kein Update erhalten :/

      • COBI gibt’s doch auch für Android bis 6″ – mit dem flexiblen Universalmount. Eine absolut mit Liebe gemachte App mit Lenkersteuerung. Dazu alle wichtigen Grundfunktionen des Fahrrads inkl. Alarm. Super System.

  • Ist schon ganz nett, nur verstehe ich nicht warum viele Hersteller einfach nicht weiter denken. Warum keine Regenschtzhülle, wäre kein Problem gewesen. Und dann, wo ist eine weitere hülle mit Halterung für eine Powerbank. Damit alles von einem Hersteller kommt, und einhaltlich aussieht. Wenigstens eine Überziehhülle hätten sie machen können, falls es regnet. Red Dot hin oder her, das ist doch kein Museumsstück.

  • Ah, Regencover hamse. Das ist schon besser

  • Habe mir selber für mein MTB einen Halter mit einem Antirutschpad vom Aldi und einer Aluplatte gebaut.
    Auf diesem hält das iphone mit und ohne Hülle bombenfest, Vorausssetzung die Hülle ist glatt.
    Ab und zu die Pad feucht reinigen. Seit 2 Jahren im harten MTB Einsatz.
    Material unter 10€.
    Grüsse

    • Du Fuchs du ;)
      Eine Seltenheit unter Apple Usern eine DIY Variante günstig selbst gebaut;)
      Das alleine ist eigentlich schon ein Widerspruch an sich, dachte Apple Usern ist eigentlich nix zu teuer,bzw. Hauptsache teuer muß es sein.

      • Nun ja, oder andersrum, ich wollte auf alle Fälle verhindern der mein iPhone sich bei den Erschütterungen löst und runterfällt :-)

    • Kannst dazu ein Bild irgendwo verfügbar machen? Bin auch ein Freund individueller Lösungen.

      • Ich hab mangels Angeboten auch einen selber gebaut. Da geht das iPhone auch mit beliebiger Hülle rein und kann auch schnell wieder entfernt werden.
        Einfach z.B. den Manfrotto MCLAMP Halter mit zwei Kabelbindern und etwas Gummi darunter am Lenker befestigt und fertig.
        Die fertigen Lösungen tragen mir alle zu sehr auf oder brauchen eine spezielle Hülle.

  • leider so vollkommen trackingmäßig vielfarbig hässlich wie die nacht…
    sieht aus wie ne moulinex für händis.
    was gibt’s denn noch anderes?

  • Das war für mich der Kaufgrund für die Apple Watch! Damit ich bei meinen Fahrradtouren mein riesen iPhone nicht ständig an den Lenker schnallen muss. ;-)

  • Apple Watch macht sich beim Motorrad fahren extrem K..cke. Ich habe auf meinen Motorrädern das Quadlok im Einsatz. Bin sehr zufrieden damit.
    Hat das Telefon sicher gehalten bei 295+. Und einen Sturz auf der Rennstrecke hat es auch hinter sich.
    Aber auch da gibt es einen kleinen Wehrmutstropfen: ich hätte das System lieber nur halb so hoch, wie es aktuell ist.

  • Ich sage da nur: Zum Glück gibt es diverse Produkte, jedem das geeignete :)

  • Regenschutzhülle ist beim
    QuickMount 3.0 von Wicked Chili und glaube auch Annex dabei.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21330 Artikel in den vergangenen 3674 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven