iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 361 Artikel
   

MobileMe: Jetzt mit „echtem“ Push-Service

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

momepush.pngKurz nach dem Redesign des MobileMe Online-Auftritts kündigt Apple per eMail eine Hand voll kleiner Änderungen an. So bietet der 79€ teure Sync-Service nun die versprochenen „echten“ Push-Kapazitäten – bislang brauchten auf dem Rechner geänderte Informationen bis zu 15 Minuten, ehe sie mit MobileMe abgeglichen und so auch auf dem iPhone verfügbar waren.

„Changes you make to contacts and calendars on your Mac (Address Book and iCal) or PC (Microsoft Outlook) are now automatically pushed up to the cloud every time you make an update. Likewise, changes you make on me.com, iPhone, or iPod touch are automatically pushed to your Mac or PC.“

Den ganzen Info-Text haben wir im Anschluss für euch.

An important service message for MobileMe members.

Dear MobileMe member:

Over the past few months, we have been working hard to make MobileMe the best service it can be. Here is a summary of the improvements and performance enhancements that have recently been completed.
Easy file sharing. iDisk now makes it even easier to share files that are too big to email. Simply select a file in the iDisk web app and click the Share File button to generate an email with a download link. You can also optionally add password protection and set an expiration date for the link. For more details, view this tutorial.

Faster syncing with Mac and PC. Changes you make to contacts and calendars on your Mac (Address Book and iCal) or PC (Microsoft Outlook) are now automatically pushed up to the cloud every time you make an update. Likewise, changes you make on me.com, iPhone, or iPod touch are automatically pushed to your Mac or PC. As a result, your contacts and calendars update faster across all your devices. To take advantage of faster syncing, be sure you’re running Mac OS X Leopard 10.5.6 (Mac) or MobileMe Control Panel 1.3 (Windows).

Improved notifications and sync on iPhone. Reliability of new email notifications and syncing of contacts and calendar with MobileMe have both been improved. To get the best MobileMe experience on your iPhone or iPod touch, you should be running iPhone Software 2.2 or later.

Better web app performance. We have also improved the overall performance of the web apps at me.com including faster start time in Calendar and searching in Contacts. For more details, see this support article.
Remember, to take advantage of these improvements, your computers and devices must be running the latest software versions indicated above.

We are committed to making MobileMe the easiest way to sync, access, and share what’s important to you. That’s why we’re constantly working to improve our service. You can stay up to date on upcoming changes by checking out MobileMe News. And thank you for being a MobileMe member.

Sincerely,

The MobileMe Team

Freitag, 27. Feb 2009, 10:02 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Mail habe ich gerade eben von MobileMe empfangen! Lustigerweise steht 1:03 daneben… empfangen hab ich sie aber erst als ich Mail vorhin öffnete… soviel zum Pushservice der jetzt perfekt funktioniert 

    Mfg
    Cc

  • und so das ganze in Deutsch. :)

    Liebes MobileMe Mitglied,

    In den letzten Monaten haben wir unermüdlich daran gearbeitet, MobileMe für Sie zum bestmöglichen Dienst zu machen. Hier eine Übersicht der Verbesserungen und Leistungssteigerungen, die zuletzt abgeschlossen wurden.

    • Müheloses Freigeben von Dateien. Mit der iDisk ist es jetzt noch einfacher, Dateien bereitzustellen, die zu groß für den Versand per E-Mail sind. Wählen Sie einfach im Web-Programm „iDisk” eine Datei aus und klicken Sie auf „Datei freigeben”, um eine E-Mail mit dem Download-Link zu erzeugen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, einen Kennwortschutz zu vergeben und ein Ablaufdatum für die Datei festzulegen. Weitere Informationen finden Sie in dieser Einführung (auf Englisch).

    • Schnellere Synchronisierung mit Mac und PC. Änderungen an Kontakten und Kalendern werden jedes Mal automatisch synchronisiert, wenn Änderungen im „Adressbuch” oder bei iCal auf einem Mac bzw. in Microsoft Outlook auf einem PC vorgenommen werden. Um von der schnelleren Synchronisierung zu profitieren benötigen Sie Mac OS X Leopard 10.5.6 (Mac) oder MobileMe Control Panel 1.3 (Windows).

    • Verbesserte Benachrichtigungen und Synchronisierung für das iPhone. Die Zuverlässigkeit der Benachrichtigung bei neuen E-Mails wurde ebenso verbessert wie die Synchronisation von Kontakten und Kalendern mit MobileMe. Um ein optimales MobileMe Benutzererlebnis auf Ihrem iPhone oder iPod touch zu gewährleisten, sollten Sie die iPhone Software 2.2 (oder neuer) verwenden.

    • Bessere Leistung der Web-Programme. Wir haben außerdem die Gesamtleistung der Web-Programme von me.com verbessert, darunter schnellere Startzeiten im Kalender und beschleunigte Suchfunktion in Kontakte. Weitere Informationen finden Sie in diesem Support-Artikel
    Bitte denken Sie daran: Um diese Verbesserungen nutzen zu können, müssen auf allen Computern und anderen Geräten die neuesten Software-Versionen installiert sein, wie oben angegeben.

    Unser Ziel ist es, MobileMe für Sie so zu vereinfachen, damit Sie die für Sie wichtigen Daten mühelos synchronisieren, online nutzen und weitergeben können. Aus diesem Grund arbeiten wir kontinuierlich daran, unseren Dienst zu verbessern. Bleiben Sie über kommende Änderungen und Aktualisierungen mit den MobileMe News auf dem Laufenden. Vielen Dank für Ihre MobileMe Mitgliedschaft.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MobileMe Team

  • Leider scheint eine wichtige Funktion aber immer noch nicht realisiert zu sein.

    Ich warte auf die Möglichkeit einen Hinweis über einen neu eingestellten Termin am iPhone zu erhalten. Wenn zum Beispiel eine Dritte Person einen Termin einstellt, schleicht dieser sich „heimlich“ ins iPhone.

    Wäre doch schön davon unterrichtet zu werden, analog der eMail- od. SMS-Funktion.

    Aber vielleicht kommt das ja noch….

  • und funktioniert nun auch die anzeige der geburstage auf dem iphone, wenn man ausschließlich mit mobileme synchronisiert…?

  • Tut mir leid, aber bei mir synchronisiert immer noch nicht alles richtig. Ich hab grad neue Kalendereinträge bei mir in MobileMe gemacht und warten nach wie vor auf dem iPhone das diese dort erscheinen!!!

    Ausserdem habe ich beim Anlegen von Kalendereinträgen bei MobileMe das Problem wenn ich nachträglich die Uhrzeit ändern möchte und dafür den Termin anklicke, dann kann ich den ändern, dennoch zeigt er mir die alte Uhrzeit in der Monatsansicht an. Klicke ich den Termin nochmal an steht in dem Fenster das sich öffnet jedoch die nachträglich korrigierte Uhrzeit. Nur die Monatsübersicht nimmt es nicht an…

    Verkehrte Welt sag ich euch :(

  • Jo, und ich habe mal eine Datei auf iDisk geladen und per mail freigegeben. Das war vor 15 min…. und ich warte immer noch auf die Mail mit dem Link zur Datei….

  • Ich warte immer noch auf Kontakte und Kalender sync zwischen MobileMe und Thunderbrid.
    Hoffentlich kommt das bald.

  • Bevor ich die Mailfunktion von MobileMe nutzen werde, muss das Hosting einer eigenen Domain möglich sein. So zahle ich die 79,- eigentlich nur für den Sync von Kalender und Kontakten :(

  • Für diejenigen, bei denen keine Änderungen, bei denen keine Änderungen auftreten:

    Geht mal in die mobileme einstellungen und setzt eure synchronisation auf „Automatisch“.

    Ein kleiner Fehler in den Einstellungen bewirkt wunder. Musste ich auch gerade lernen :).

    Ach ja, wer hat das problem, dass beim synchronisieren zweier iphones das eine gerät immer termine um exakt 1h nach hinten verschiebt ???

    • Hab gerade mal geguckt, Automatisch ist bei mir eingestellt, daran kann es zumindest bei mir nicht liegen. Auch auf dem iPhone sind alle Einstellungen auf Push gesetzt. Dennoch kommt nix.

  • Kann man nun endlich den MX-Record ändern, so dass man Mails mit seiner eigenen Domain versenden und empfangen kann ?

    Ich findes xyz@me.com einfach im professionellen Bereich untragbar.
    Bis dahin bleib ich wohl bei Sherweb.com (Exchange, MS aber es funktioniert halt)

    Hätte aber gerne eine Apple-Lösung.

    Vieleicht kommt ja eine Kombi aus MobileMe und iWork.com eine Domain…

  • Nur leider geht es immer noch nicht mit dem
    iPhone auf MobileMe im Web zu zugreifen.

    • warum auch? das macht doch keinen sinn. mail, Kontakte und Kalender sind doch auf dem iPhone! warum dann über das iPhone im web auf mobile me auf die gleichen Daten zugreifen!?

      • Um zum beispieleine Mail mit einem anderen alias zu Verschicken
        Um einstellungen vorzunehmen
        Um ohne Zusatzapp auf meine idisk zugreifen zu können
        Um nur alleine die Möglichkeit zu haben… Ist es nicht lächerlich mit einem Apple Produkt „für echtes Internet“ auf einen Apple eigenen Dienst nicht Zugreifen zu können….

  • geburtstage lassen sich noch immer nicht synchronisieren… hab es gerade ausprobiert… :(

    • Ahoy.
      Ich verstehe nicht ganz, weshalb es hier scheinbar so viele Probleme mit den Geburtstagen gibt….

      In ical einfach den Haken auf „Geburtstage einblenden“… Damit werden die bei mir automatisch mitsynchronisiert.

      Allerdings müssen die Geburtstage dann im Adressbuch eingegeben sein…..

      • das ist klar…

        dennoch werden die noch immer nicht im kalender des iphones angezeigt, wenn man nicht per itunes, sondern ausschließlich per mobileme synchronisiert…

        kann es daran liegen, dass die geburstage in ical nur abonniert sind?

      • Jupp. Einmal abonnierte als extra Kalender dann gehts.

    • @Komacrew

      Kannst Du das genauer erklären?

  • „MobileMe: Jetzt auch für Windows User mit echtem Push Service“ hätte die Überschrift eigentlich lauten müssen. Unter Mac OS X klappt echtes Push seit dem 10.5.6 Update (Mitte Dezember). :D

  • 80 euro ?. Dazu muss ich mal sagen dass googlesync kalender und kontakte umsonst synct und das klappt sogar innerhalb von Sekunden. Push mail gibts noch nicht aber das viertelstündliche Abrufen übers iphone dürfte sogar den ach so wichtigen Usern hier mehr als genügen ?!

    • Ach so wichtig muss noch nicht einmal sein. Aber einem Kunden schnell antworten, dass ist schon wichtig. Stell dir vor du stellst einem Unternehmen bei dem du was gekauft hast oder kaufen möchtest eine Frage per Email, dann macht es schon Eindruck beim Kunden wenn du deine Antwort schon nach zwei Minuten erhälst. Sowas hebt einen von Mitbewerbern ab, bei denen man teilweise ein oder zwei Tage (bei AVM musste ich mal 3 Wochen auf eine Antwort warten) auf eine Antwort warten muss. Da fühlt sich ein Kunde gut aufgehoben und kauft wieder….

  • hallo,

    wem mobile me hier zu teuer ist der sollte mal bei ebay.com schauen. da gibts das family paket für umgerechnet 49,00 Euro! Habe ich auch gemacht! funktioniert super!

    Andy

  • Geht denn mittlerweile auch das Syncen von Outlook (an einem Exchange-Server) mit MM? Das wurde in der Version 1.2 rausgenommen und es kann nur noch mit dem Windows-Adressbuch und Outlook Express gesynct werden.

  • Bis vor kurzen konnte ich 3 Geräte mit mobileme einwandfrei syncen, seit 3 Tagen nur noch Caos…. Keine Favoriten syncen mehr, ical machte Probleme und mal sehen was noch passiert

  • Habe mich heute bei mobileme mal umsonst (für 2 Monate) angemeldet und schon nach ca 2 Stunden ging der Push nicht mehr. Die Emails wurden im Webinterface angezeigt allerdings nicht im iphone. Die Emails kamen im iphone erst an wenn ich diese manuell abrief.

    Abhilfe war das iphone ab- und wieder einzuschalten. Dann ging wieder alles. Das kanns doch auch nicht sein. Momentan scheint mir der Service noch ziemlich unzuverlässig zu sein.

  • Hi,

    ich benutze mobileme seit ein paar tagen in der test-Version.
    Ich habe 1 imac und 2 iphones daran angemeldet.

    bislang klappte es ganz gut, ich lasse aber nur Kontakte, ical und lesezeichen syncen.

    Leider stellte sich bald ein Problem als nervtötend heraus.
    Wen man mehrere Kalendernamen eingestellt hat, so werden im iphone imemr wieder die Default-Kalender vertauscht. Als wenn über mobile me nicht nur die Kalender inhalte, sondern auch die kompletten Einstellungen übermittelt werden.

    Das nervt insbesondere wenn ich z.b. einen Blauen Kalender1
    und meine Frau im anderen iphone einen roten Kalender2 benutzt.
    Bei vielen neuen Einträgen kann man nicht jedes mal den Kalendertyp verstellen, das nervt. dafür gibt es ja die Default einstellung.

    Lösung bislang: mit ical auf dem Mac (iphone kann das nicht) alle kalender bis auf einen löschen und ausschliesslich diesen benutzen.

    Kennt jemand eine Lösung?

    MfG

    Andreas

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20361 Artikel in den vergangenen 3522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven