iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Mit Spotify und Multiroom-Audio: Neuer Chromecast angeblich noch im September

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Es war absehbar, dass Apple mit einem neuen Apple TV nicht alleine auf weiter Flur steht. Wenngleich die Konkurrenz ohnehin schon gut aufgestellt war, Amazon hat gestern mit einem neuen Fire TV nachgelegt und Google wird allem Anschein nach schon bald eine neue Chromecast-Version nachschieben.

Ihr kennt Googles Chromecast? Der vor zwei Jahren vorgestellte HDMI-Stick erlaubt das Streamen aus unterstützten Apps heraus direkt auf das TV-Gerät.

Offenbar internen Google-Dokumenten zufolge steht die zweite Generation des Streaming-Sticks noch für diesen Monat auf dem Plan. Wobei die Bezeichnung „Stick“ dann nicht mehr zutreffen wird, den verschwommenen Bildern nach wird das mit offiziellem Namen „Neuer Chromecast“ genannte Gerät alles andere aber nicht die Form eines klassischen HDMI-Sticks haben.

chromecast-700

(Bild: 9to5Google)

Mit einer Google-Ankündigung wird am 29. September gerechnet. Dann sehen wir im wahrsten Sinne des Wortes klarer. An neuen Funktionen ist neben zusätzlichen Inhalten auch eine Funktion namens „Google Audio“ im Gespräch. Der Beschreibung nach lässt sich der Chromecast hier mittels einem Audiokabel mit beliebigen Aktivlautsprechern verbinden und bietet die Möglichkeit, sich auf diese Weise auch ein Multiroom-Audiosystem zusammenzuschustern. Ähnliche Audiostreaming-Optionen kennen wir ja bereits von Apples AirportExpress. Passend dazu soll der Chromecast künftig auch das Audiostreaming über Spotify unterstützen.

Dieser September hat es in sich. Nach dem Apple-Event mit neuen iPhones, iPad und dem Apple TV 4 kam gestern Amazon mit Fire TV 4k und einem 60-Euro-Tablet. Wir sind gespannt, was Google zum Monatsende noch aus dem Hut zaubert.

Freitag, 18. Sep 2015, 18:44 Uhr — chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schaut für mich aus wie ein Furzkissen

  • Sieht ja aus wie aufblasbare Luftballons, furchtbar.

  • Wie setze ich euch bei crystal auf die White List? Oder sehe ich das richtig und dort gibt es gar keine whitelist ?
    Dann wäre eine qualifizierte Meinung gefragt. Auf ein Update warten oder Blockr kaufen?

  • Google Audio.. könnte ziemliche Konkurrenz für Sonos etc. bedeuten. Schickes Set an Aktivlautsprechern in jedem Raum und kostengünstig für je ~30€ aufrüsten.

    • + vermutlich vernünftigem Spotify-Support. Das beide Unternehmen hier zusammenarbeiten würde mich nicht wundern.

    • Wie muss man sich das technisch vorstellen? Haben Lautsprecher neuerdings USB Ports? Irgendwie blicke ich nicht, wie das funktionieren soll.

      • Die Spekulation ist, dass der neue Chromecast neben HDMI und USB für Strom eben noch einen Audioausgang hat. Vermutlich Klinke evtl. Analog+Digital kombiniert, wie eben bei den Airport Express.

  • squeezeplug und fertig ist multiroom Audio.

  • Und welche Aktivlautsprecher gibt es so? Viele sind mir ja nicht bekannt…

    • Jeder vernünftige Lautsprecher Produzent hat Aktivlautsprecher im Programm. Selbst die einigermaßen preiswerte JBL o.ä. Lautsprecher mit Apple Dok haben zusätzlich noch einen Klinkeneingang.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven