iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 031 Artikel
Leistungsfähige Übersetzer-App

Microsoft Translator lauscht auf zwei Sprachen gleichzeitig

10 Kommentare 10

Der Microsoft Übersetzer ist eine leistungsfähige Alternative zur Übersetzer-App von Google. Microsoft pflegt die App nicht nur regelmäßig, sonder legt immer mal wieder neue Funktionen bei. Aktuell beispielsweise die Möglichkeit, auf die Eingabe in zwei Sprachen gleichzeitig zu lauschen.

Microsoft Uebersetzer App Iphone

Im neuen Modus „Automatisch“ kann man als Nutzer zwei Sprachen festlegen, auf die die App dann eigenständig lauscht und erkannte Textpassagen entsprechend übersetzt. Angezeigt wird dies in einem geteilten Fenster mit unterschiedlichen Bereichen für die jeweiligen Sprachen. Das iPhone-Mikrofon wird dabei im Anschluss an die Erkennung jeweils wieder erneut aktiviert, um weitere Textpassagen zu erfassen.

Microsoft hat in diesem Zusammenhang auch die Benutzeroberfläche der App aktiviert, um einen einfachen Wechsel zwischen den Modi „Einzeln“, „Automatisch“ und „Teilen“ mithilfe von Wischgesten zu ermöglichen.

Der Microsoft Übersetzer bietet mittlerweile die Möglichkeit, mehr als 60 Sprachen online oder auch offline zu übersetzen und ist mit zahlreichen Komfortfunktionen ausgestattet, dazu zählen die Kameraübersetzung ebenso wie die Möglichkeit, durch das Verbinden von Geräten Gespräche mit bis zu 100 Personen in mehreren Sprachen zu führen.

Laden im App Store
‎Microsoft Translator
‎Microsoft Translator
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 29. Jul 2020, 19:39 Uhr — chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die beste Übersetzung erhält man doch bei DeepL vor allem kann man ganze Dokumente übersetzen lassen und bekommt diese im gleichen Format wieder zurück. Und da kann man sicher sein das keiner mitschreibt.

  • Crack Federvieh

    Microsoft ist hier schonmal besser als der Übersetzer von Apple in iOS 14, der nur 1 Antwort als Übersetzung gibt. Aber Google zeigt immernoch die meisten Alterniv-Übersetzungen

    • Mit Microsofts App komme in China perfekt klar. Wirklich perfekt. Einkaufen, essen bestellen, den Taxifahrer um etwas bitten. Und diese können antworten. Für mich ist das im Moment die App der Wahl, wenn ich dort bin.
      Google bekommt in China nur Quatsch hin. Denn linear kann man nicht übersetzen. Man muss es semantisch tun. „Guten Tag“ heißt dort „hast du Reis gegessen?“ und nicht „guter Tag“.
      DeepL kann meines Wissens noch kein Chinesisch und hat keine Sprachausgabe. Zumindest kenne ich diese beiden Punkte noch nicht. Andernfalls wäre das super interessant. Denn DeepL ist schon unglaublich perfekt. Aber bei Chinesisch ohne Sprachausgabe hast du auch verwachst. Vorlesen kann man ohne Kenntnisse nichts. Auch keine Lautschrift. Das versteht kein Chinese. Wenn ich „Danke“ sage klappt das zu 80%. Zu 20% bedeutet das was ich herausbringe „Krabbe Krabbe“. Ist eben ein für uns ungewohntes Sprachprinzip.

  • total nervig am MS Translator ist das ständige Feedback-Nachgefrage und das hässliche, wenig hiilfreiche Interface, dass sich keine Optionen merkt. Shade dass auf dem iPad nicht ähnlich super schnell bedienbare Programme wie DeepL möglich sind – spätestens hierbei merkt man wie weit da siPad von einem produktiven Notebook-Ersatz weg ist

  • Ach ja… auf dem iPad beherrscht die App kein Querformat … typisch MS

  • Danke für den Tipp. Gleich installiert.
    Die Idee mit den 2 Sprachen finde ich prima. Mal sehen, was die Praxis zeigt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28031 Artikel in den vergangenen 4723 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven