iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 493 Artikel
Geburtstags-Update

Microsoft Outlook für iOS unterstützt Add-Ins

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Microsoft nutzt den zweiten Geburtstag von Outlook für iOS dazu, die App um sogenannte Add-Ins zu erweitern. Das sind kleine Erweiterungen, mit deren Hilfe sich bestimmte Aufgaben automatisieren lassen.

Microsoft selbst steuert zum Start Add-Ins für Dynamics 365 und den Microsoft Translator bei, als kooperierende Drittanbieter werden im Rahmen der Ankündigung Evernote, GIPHY, Nimble, Trello und Smartsheet genannt. Weitere Add-Ins von Microsoft und Drittanbietern sollen folgen.

Holen Sie die Apps, die Sie lieben, direkt in Ihren Posteingang. Mithilfe von Add-Ins in Outlook wandeln Sie jede E-Mail in eine Trello-Karte um, speichern Unterhaltungen in Evernote, übersetzen Nachrichten in Sekunden und mehr. Denn ein guter Posteingang ist ein vernetzter Posteingang.

Microsoft Outlook Ios Add Ins

Die neuen Funktionserweiterungen stehen für alle Nutzer von Office 365 bereit. Die Aktivierung erfolgt über die Einstellungen der App. Im Bereich „Add-Ins“ findet ihr dort auch eine Übersicht aller bereits verfügbaren Erweiterungen.

Laden im App Store
Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
Laden
Donnerstag, 02. Feb 2017, 19:21 Uhr — chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schickt Microsoft immer noch die Mails über eigene Server in den USA an die Geräte? Für lokale Firmen Exchange Server ein No-Go.

    • Das würde mich auch interessieren.

    • Ja, das will ich auch gerne wissen.

    • So weit ich weiß, hat sich daran nichts geändert. Es ist ja noch schlimmer: nicht nur die Mails laufen über Microsofts Server (Angelich wegen der Push-Funktion), sondern dort werden eben auch Benutzername und Passwort abgelegt, weil eben Microsofts Server und nicht etwa die Outlook-App selbst die Mails abfragen.

      Und das geht gar nicht…

      Übrigens: andere Apps wie Airmail lassen die Wahl: Benutzerkennung auf Server der Anbieters hinterlegen und Push nutzen, oder eben nicht, dann geht halt nur zeitgesteuertes Abfragen. Zumindest hat der Anwender die Wahl und wird klar über Vor- und Nachteile informiert.

  • Würde ich auch gern wissen. Ist sonst wirklich ein NoGo!!!

  • Hat jemand einen Idee wie man Outlook beibringt die vom Mailserver gekennzeichneten Spam Mails automatisch in den Junk Folder zu schieben ?
    Ich mache das immer manuell, ein Lernprozess scheint da leider nicht stattzufinden?!?!

    • Du kannst doch einfach einen Filter anlegen…?!

      Zum Bespiel „Betreff enthält **SPAM**“.

      • Mal ganz abgesehen davon das ich keine Möglichkeit gefunden habe neben den vordefinierten Filtern einen eigenen anzulegen, stellt sich mir immer noch die Frage wie die Spams dann AUTOMATISCH beim Eintreffen der Nachricht in den Junk Folder wandern.

  • App aktualisiert aber keine addin Einstellungen zu finden… Tomaten auf den Augen?

  • Gut ist ja auch das Addin für Evernote. Aber für ihr eigenes Onenote, gibt es keines, oder wie ?

  • Ansich war Outlook für iOS mal eine wirklich gute App, aber seit einiger Zeit funktioniert Push bei mir einfach nicht mehr zuverlässig. Selbst das Zurücksetzen des Konto oder auch die Neueinrichtung waren da bis dato keine wirkliche Abhilfe.

    Gibt’s denn zu Outlook für iOS eine Alternative?

  • Update über iTunes, ber sehe keine add-ins. Bin ich zu blöd?

  • vielleicht stelle ich mich ja gerade blöde an. Wenn ich mein icloud Konto in der Outlook App anlegen will, kann ich mich nicht anmelden. Bekomme immer die Fehlermeldung „Anmeldung nicht möglich“

  • Auf dem iPhone ist die Option mit Add-Ins vorhanden, auf dem iPad Pro nicht.

    Scheint also so zu sein, dass Microsofft hier eine Unterscheidung vornimmt. Insofern wäre es gut, dies im Artikel entsprechend anzumerken.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21493 Artikel in den vergangenen 3701 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven