iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Mercedes-Benz kündigt Companion-App für die Apple Watch an

Artikel auf Google Plus teilen.
45 Kommentare 45

Mit der MB Companion App will Mercedes-Benz noch in diesem Jahr echte Tür-zu-Tür-Navigation für Besitzer einer Apple Watch anbieten. Ach ja: Einen passenden Daimler braucht ihr allerdings auch noch dazu.

Die nahtlose Navigation funktioniert so einfach wie sie klingt: Zunächst zeigt die Apple Watch den Fußweg zum Auto an. Dort angekommen, übernimmt das Fahrzeug die Navigationsdaten in das Mercedes-Benz COMAND Online und ermittelt die entsprechende Fahrstrecke, sobald der Fahrer den Motor startet. Wird das Auto in der Nähe des Ziels geparkt, werden die letzten Navigationsmeter erneut von COMAND Online an die Apple Watch übergeben. Die Uhr leitet dann den Mercedes-Benz-Kunden direkt zum Ziel. Damit ist die MB Companion App der perfekte Begleiter für die sichere und schnelle „Last Mile Navigation”.

Über diese Navigationsfeatures hinaus will Mercedes auch den Abruf von Fahrzeuginformationen den Tankfüllstand, Wartungsintervall oder Luftdruck ermöglichen. Der Fahrzeughersteller will die neue App im Herbst veröffentlichen, kompatibel sollen dann zunächst die neue Mercedes-Benz C- und S-Klasse sein. Nach und nach soll die App dann auch für weitere Baureihen angeboten werden.

mercedes-apple-watch-700

Freitag, 15. Mai 2015, 18:33 Uhr — chris
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jetzt mangelt es nur noch an Mercedes und Watch ☺

  • Das wird aber auch Zeit! Die S-Klasse soll das beste Auto sein und bisher ist es nicht über das iPhone zu finden oder der Tankinhalt anzuzeigen. Da ist BMW viel weiter!

    • die S Klasse wird ja vorwiegend von alten Opas bewegt. Da brauchst sowas nicht :)

      Und wenn der neue 7er rauskommt, dann kann die s Klasse eh einpacken ;)

      • Oh je, da bist du bei kräftig auf dem Holzweg. Bist du mal einen richtigen Benz gefahren, sind BMW und Audi nur noch Autos für die kleinen ;) Mercedes weiss schon genau warum sie das beste Auto der Welt bauen! Zur App, mit der Navigation vom und zum Auto könnte das Frauchen sicherlich gut vorlieb nehmen xD

      • für opas? dann zeig mir mal wo mein/der cla für n opa ist. einfach nur geil, meine kiste und ich komm von bmw^^ ;)

      • Ich bin 60 und wenn du so willst ein alter Opa! Aber ich kann dir gern mal zeigen wie meine 455 Pferdchen in der S-Klasse laufen und die Watch erkläre ich dir auch gerne am Objekt!

      • und auch Du wirst schneller Alt, als Dir lieb ist….obwohl mit solchen Sprüchen….. ;-)

    • BMW hat bis jetzt noch keine Unterstützung für die Apple Watch in ihrer Remote App. Tankfüllstand, Wartungsintervall und Luftdruck kann die BMW Remote App auch nicht anzeigen. CarPlay soll von BMW auch nicht unterstützt werden. Wieso sollte BMW nun also viel weiter sein, Reinhard?

    • Für Mercedes-Benz Fahrzeuge gibt es seit September 2014 eine App (genauer gesagt eine WebApp für Browser und die Smartphone-Betriebssysteme), die alle Informationen anzeigt und noch viel mehr als die Konkurrenzprodukte am Markt. Schau mal unter http://connect.mercedes.me — gibt auch einen Demo-Modus.

  • Wie krass hässlich so ein Mercedes Interieur doch ist…

    • Das ist nicht hässlich sondern stilvoll. Aber davon haben BMW- und Audifahrer eh keine Ahnung.

      • Aua Stilvoll ;-)
        Hässlich ist gerade noch schön geschrieben….
        Viel spass mit deinem Opamobil

      • Zieh BMW da mal nicht dein!
        Audi ist doch die Marke für Neureiche.
        BMW hat Klasse!

      • BMW, Audi, Mercedes… sprechen wir mal von Autos… sprechen mal von Porsche… ^^

      • Ich BMW Fan und Fahrer finde diese Interieur zum erstmal seit ich Mercedes von innen kenn mal wirklich schick und gelungen.

        Die Navigation an der Uhr ist sinnvoll. Ich hab sie für das Handy. Aber man nutzt es nie da ich das Handy dafür vorher angesteckt und die APP dafür auf haben muss. Funk ohne eine APP vorher zu öffnen wäre natürlich angenehmer.

      • Ich Audi Fahrer und Fan finde das Interieur sehr schick, nur der komische Bildschirm stört mich, aber sonst ist es nicht viel anders als in meinem Audi ^^
        —-
        Das mit der Uhr finde ich klasse, da könnte sich Audi mal ein bisschen mehr ins Zeug legen, wie der Rest der VW Familie auch.
        Dann muss nur noch Apple eine anständige Apple Watch rausbringen und die Kombination wäre perfekt.

      • @ IHörnchen,
        bisher bester Kommentar. Kann nur noch hinzufügen das die anderen drei Marken wohl eher Automobile für Fahrer mit Migrationshintergrund sein dürften.

  • hahaha hässliches interieur in nem mercedes? wahrscheinlich seid ihr noch nie in einem drinnen gesessen. Sogar ein aktuelles a- oder b-klasse interieur schlägt jedes bmw 5er oder audi a5 innenleben locker in die Tasche. Das ist wie zu behaupten, dass die Verarbeitung von Samsung-Produkten besser ist, als die von Apple-Produkten. Aber ok, klar man kann sich auch hässliche Sachen schön reden :-)

  • Wolfgang von Malek

    Das wäre echt super, da ich beide Produkte schon bestellt habe!!!

  • Hey Leute am Donnerstag kommt mein Mercedes. Am 8 Janur bestellt. 225/45 ZR 17

  • haha, alle hier wie so Mädels „bää hässlich dies hässlich das“
    Leute das einzige was zählt ist Leistung verknüpft mit dem Fahrwerk! …und ohne AMG am Ende, ist Mercedes nur ’ne Opa-Kutsche.

  • Mercedes hab ich schon, Apple Watch kam heute, jetzt fehlt noch die App.

    Coole Idee, derzeit funktioniert das fast schon, nur ohne die Watch, mit Mecedes Connect.me. Trotzdem freue ich mich

  • Cool. Werd ich mit dem zweitwagen von paps ausgiebieg testen wenns soweit ist. Ist zwar ein gescheftswagen aber den kan ich immer haben wen ich wil.

    • Na Prima… Hätte dein Vater sich mal lieber Zeit genommen, um Deutsch mit dir zu üben, statt sich mit seiner Karriere zu beschäftigen.

      Ist natürlich nicht ernst gemeint und etwas überspitzt, aber sowas kannst du echt nicht schreiben. Das tut in zweierlei Hinsicht weh.

  • Hier wird fremdschämen provoziert.
    Zur App. : toll für den der es braucht.

  • Audi, BMW, Mercedes….die Diskussion erinnert irgendwie an Apple, Samsung, Nokia oder iOS, Android und Windows Phone.
    Schön dass Geschmäcker so unterschiedlich sein können und dürfen :-)

    • Micha hat hier weiße Worte gesprochen:
      Es ist gut dass es mehrere gute Firmen, Marken und deren Erzeugnisse gibt. Wenn jeder das selbe hätte, was wäre die Welt langweilig und eintönig!!!
      Und natürlich wird sein eigenes Produkt/Besitz in höchsten Tönen gelobt und verteidigt, das geht sogar dahin bis zum fanatischen Gebashe vom Konkurrenzprodukt.

  • wenn das genau so schlecht (gar nicht) funktioniert wie mercedes.me – dann lieber nicht ;)

  • Ich glaube diese S-Klasse werde ich meiner Frau kaufen. Meinen Porsche Fahre ich ja nur am Wochenende ,und der Audi wird immer von meinen Sohn benutzt. Im BMW meiner Tochter da funktioniert Spotify nicht mehr. Liegt vielleicht am iPhone Plus!
    Was seit ihr doch ein armes Volk.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven