iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Link-Tipps: Nintendo Story im ZDF, InfiniteUSB auf Kickstarter

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Nintendo Story im ZDF: Kurz nachdem der Spiele-Gigant Nintendo am 17. März ankündigte zukünftig auch Smartphone-kompatiblen Titel zu entwickeln und die Community damit auf ein Super Mario-Release für das iPhone einstellte, widmet der ZDF-Spartenkanal ZDFinfo dem japanischen Traditionsunternehmen eine eigene Dokumentation.

nintendo

Die „Nintendo Story“ wurde am Freitag auf ZDFinfo ausgestrahlt und ist noch bis Ende der Woche in der ZDF-Mediathek verfügbar. Leicht verdaubare 28 Minuten die wir euch ans Herze legen möchten.

Keine virtuellen Figuren haben sich tiefer in die Spielerherzen gebrannt als Mario und die Pokémon, die meistverkauften Videospieleserien aller Zeiten. Eine Doku über Macher, Träumer und Geschäfte.

App Icon
ZDFmediathek
ZDFonline
Gratis
51.24MB

InfiniteUSB auf Kickstarter: Unsere Link-Empfehlung aus dem Pool der neuvorgestellten Produktideen des Kickstarter-Portals zur Schwarmfinanzierung, hört diese Woche auf den Namen „InfiniteUSB„. Noch 22 Tage lang lässt sich das Projekt unterstützen – die Produktion ist jedoch bereits gesichert.

Insgesamt $10.000 wollten die Erfinder aus San Francisco für ihre Idee eines schlauen USB-Hubs zusammenbekommen – aktuell steht der Zähler auf $100.000.

kabel

InfiniteUSB soll noch im Sommer auf den Markt kommen und dann eine Auswahl an farbigen USB-Kabeln mit Lightning-, Micro- und Female-USB-Steckern anbieten – Kostenpunk: Rund $15 pro Kabel – die sich miteinander kombinieren und so auch gleichzeitig an einer USB-Buchse betreiben lassen.

Montag, 30. Mrz 2015, 17:15 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • wenn da mal nicht der USB Port abraucht ;-)

  • Endlich DIE Lösung für das neue MacBook

  • Danke für den Tipp mit der Doku.

  • Habe InviniteUSB auch vor ein paar Tagen entdeckt und als Early Bird zugeschlagen. Nette Idee vom Entwickler. Ergänzung zu den Anschlusstypen: USB-C ist in Arbeit, aber noch nicht zu 100% sicher… Mittlerweile gibt es zig solcher Kabel unter dem selben Namen und zu weit aus günstigeren Preisen (ab $2,95) im Internet, aber die sind einfach nicht mit dem Original zu vergleichen. Das fängt bei der Größe an und hört bei der Verarbeitung auf. Die InviniteUSB Kickstarter-Edition ist das „Highlight“. Wenn das nächste Ziel – glaube es waren $120.000 – erreicht wird, soll es auch eine 120cm Alternative zu den doch recht kurzen magnetischen Kabeln geben. Einfach mal anschauen, auch die Kommentare und Updates durchlesen :)

    • Wie kannst Du die Qualität von etwas beurteilen, was Du nicht gekauft hast („Nachbau“) und etwas was es noch nicht gibt („Original“)?

      • Da ich diverse Erfahrungsberichte im Internet gefunden hatte. Auch im direkten Vergleich anhand der Herstellerangaben wie Maße usw. Schließlich noch der Hinweis vom Entwickler selbst.

  • Kein „frustfreier“ USB-Anschluss also beidseitig steckbar…

  • Schreckliches Video, Ton kaum zu verstehen. Unendlich kann nicht sein. Woher kommt der Strom? Kann so nicht funktionieren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven