iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Kosta: Neue Ladeschale lässt Apple Watch links liegen

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Ihr erinnert euch an unseren Artikel „Apple Watch: Neues Betriebssystem, neuer Ständer“? Der Trend geht klar zur seitlichen Lademöglichkeit für die Apple Watch.

kosta-quer

Mit Kosta hat nun auch der Zubehör-Anbieter bluelounge eine Ladeschale im Angebot, die die Apple Watch auf der Seite liegend lädt.

Ab Anfang September für 15 Euro in Dunkelgrau, Hellgrau und Lemonengrün erhältlich, nimmt die Auflageschale aus rutschfestem und weichem Silikon ein vorhandenes Apple-Ladekabel auf und bietet eine magnetische Mitte zum Sichern des Ladeadapters. Vom Handgelenk abgenommen wird die Computeruhr auf der Seite liegend geladen, um Zugriff auf den in wachtOS 2 integrierten Weckermodus zu gewährleisten.

bluelounge selbst beschreibt den Kosta wie folgt:

Zum Einen ist damit das Apple-Originalkabel immer griffbereit und ermöglicht ein schnelles und bequemes Anstecken der Apple Watch zum Aufladen. Das Kabel wird auf der Rückseite des Kosta eingeklemmt, nach vorne geführt und das Ende mit der magnetischen Mitte verbunden. So kann es nicht mehr hinter das Nachtkästchen oder den Tisch rutschen und bleibt stets erreichbar. Zum Aufladen wird der Ladeadapter aufgeklappt und an die Apple Watch angelegt. Folglich bleibt auch diese stabil liegen und kann nicht aus Versehen herunterfallen.

Dienstag, 25. Aug 2015, 11:50 Uhr — Nicolas
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Treffender hätte die Überschrift nicht sein können :D

  • Spigen war schneller, hab 2 S350 geordert u. bin super zufrieden mit den Stand’s!

    • Ich finde es schon erstaunlich, dass immer bei den Teichenherstellern, spigen und twelvesouth sind 2 davon, trotz minderwertiger Qualität und hässlicher Optik, bei jeder Produktvorstellung eines ähnlichen Produktes, direkt auf die genannten Hersteller verwiesen wird womit man angeblich sehr zufrieden ist. Das wirkt auf mich schon irgendwie merkwürdig.

      • Teichenhersteller??

      • TwelveSouth bin ich sehe zufrieden. Hab diverse BookBook im Einsatz und iPhone Docks

      • Sorry, gleichen Herstellern

      • Das ist mir auch aufgefallen. Auch bei YouTube wurde von diversen Videofilmern die Twelve South Ständer besonders hoch gepriesen. Schaut man später wieder Videos von den selben YouTubeern sieht man von dem Ständer nix mehr auf dem Schreibtisch. Wenn er so toll sein soll warum wird er dann nicht mehr benutzt? Ich hätte Twelve South auch beinahe gekauft wurde allerdings stutzig als überall von der schlechten Qualität berichtet wurde.

      • Ich hatte mal ein hirise bestellt, die Quantität ist der absolute Witz, krumm und schief, Senkungen die dem schraubenkopf gerade mal noch 0,2mm entgegen halten, scharfe Kanten, Bausatzlieferung…dass sowas ausgerechnet Apple Kunden zufrieden stellt ist mir ein Rätsel.

    • Ich finde die spigen nicht so schick. wer zu schnell das erstbeste kauft, bekommt halt nicht die optimale Lösung…

  • Da kann ich mir ja auch einfach einen Deckel von einem Konservenglas nehmen, lackiere ihn in einer Farbe, die mir gefällt und schneide dann einen Schlitz für die Kabeldurchführung hinein, hat den gleichen Effekt. ;-)

  • Hihi, Apple Watch … :-) es tut mir leid ;-) aber so einer Steilvorlage kann ich nicht widerstehen:

    Pebble kaufen, die bleibt von Sonntagabend bis Freitagabend permanent an meinem Arm und weckt mich sehr dezent per einstellbarer Vibration.

    Und nun wieder ernsthaft: mein Problem war/ist das iPhone und Co auf dem Nachttischchen so laut vibriere das meine Frau aufwacht und dann eher sehr not amused ist.
    Lösung war das vibrieren ans Handgelenk und auf low stellen. Ich geweckt und Frau friedlich.

  • … und ist unglaublich hässlich :)

  • Bin zum vierten Mal verheiratet und kein Bedarf olympisch zu werden ;-)

    Das mit Synonym der Tasche kapier ich nicht?

  • Silikon und ein kleiner Magnet = 15€, die Marge muss nicht schlecht sein.

  • Das Teil gefällt mir weitaus besser als das von Spigen. Preislich nehmen sie sich nichts, jedoch ist das von Koste handlicher und nicht so sperrig. Lässt sich besser verstauen. Was besonders bei Reisenden von Vorteil sein sollte. Wo gibt es das in Deutschland?

  • Sieht das Kabel nur für mich so unschön geknickt aus? Apple ist ja dafür bekannt nicht so langlebige Kabelmäntel zu haben…

  • Ich finde die Ablage gelungen. Das Kabel der Watch rutscht ohne solch eine Scheibe einfach vom Schrank runter. Der Hersteller bietet sehr gute Qualität und ich denke der Preis ist fair. Auf dem Nachttisch muss so ein Teil keinen Wettbewerb gewinnen, es soll funktionieren.

  • Gerade gesehen, Gravis führt Artikel der Fa. bluelounge.

  • Neues Betriebssystem, neuer Ständer…

    Naja, ihr scheints ja nötig zu haben. Wegen nem neuen System geht mir keiner ab ;)

  • Wozu?
    Also ich hab mit 2.0 die watch einfach auf dem Nachttisch auf der Seite liegen. Sie liegt auch ohne Halter durch das Armband stabil…

  • Coole Idee, aber ich stelle mir das auf Dauer nervig vor:
    Da der Magnet in dem Dock ja auch das Kabel hällt, muss man diesen erst aufrecht stellen bevor man das mit der Uhr verbinden kann, zudem scheint das so eine Art Silikon zu sein… Also teuer darf das Ding nicht werden…

    Ich habe schon einige Dockingstationen getestet (Spigen zum Beispiel und diese 08/15 für 20 Euro) und bin bei dem Klee-Dock hängen geblieben: es ist zwar Teurer als die Konkurrenz aber dafür hat man wenigstens ein Design Stück was auch Tunktional total gut ist und mit allen Bändern funktioniert. Das ewig lange Kabel passt auch komplett in das Klee-Dock.

  • … man (bzw. MANN) kann nicht alles haben!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven