iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
Umfangreicher DIY-Launcher

Kontakte, Farben, Launcher: Kurzbefehl erstellt Homescreen-Icons

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Superkomplex aber auch superinteressant: Der aus 224 Einzelaktionen zusammengesetzte Kurzbefehl Home Screen Icon Creator.

Kurzbefehl

Hier zum Download abgelegt, versorgt euch der Arbeitsablauf mit der Möglichkeit, neue Icons auf euren iPhone-Bildschirmen abzulegen.

Also kleine Symbole, die wie konventionelle Apps aussehen, ihrerseits aber einzelne Kontakte verlinken können, sich als einfarbige Platzhalter nutzen lassen oder selbst ausgewählte Kurzbefehl zum Schnellzugriff auf dem iPhone-Homescreen ablegen.

Anwender können diese während der Konfiguration mit beliebigen Grafiken offizieller App Store-Downloads schmücken.
App Icons Store

Der für den Shortcut verantwortliche Blogger Federico Viticci erklärt:

[…] dabei herausgekommen ist der Home Screen Icon Creator, ein umfangreicher Shortcut, mit dem sich benutzerdefinierte Icons erstellen lassen, um Apps zu starten, ausgesuchte Kurzbefehle der Shortcuts-App aufzurufen oder bestimmte Aktionen für beliebige Kontakte zu starten. Die Kurzbefehl kann zudem einfarbige Icons erzeugen, die sich mit entsprechenden Hintergrundbildern kombinieren lassen, um benutzerdefinierte Homescreen-Layouts zu erstellen.

Dieser Kurzbefehl ist bei weitem das komplexeste Stück iOS-Automatisierung, das ich je für MacStories zusammengestellt habe, und ich bin mit dem Endprodukt zufrieden. Es repliziert vollständig eine native Shortcuts-Funktion und gibt seinen Anwender die Freiheit, Icon und Launcher für beliebige Zwecke zu erstellen.

Laden im App Store
Kurzbefehle
Kurzbefehle
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 21. Nov 2018, 15:28 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Interessantes Feature. War vorher glaube ich umständlicher zu realisieren.

    • Sehr vieles davon lässt sich schon seit Jahren sehr einfach mit einer sog. Launcher-App wie z.B. der App „Launcher mit Widget“ von „Cromulent Labs“ oder der App „Iconical“ von Dappitude Limited“ bewerkstelligen.

      (Ist so ähnlich wie mit USB-C am iPad Pro: Man konnte nämlich schon lange vor USB-C an ein iPad einen Kartenleser, eine Kamera oder einen Bildschirm anschließen…)

      • Nachtrag: Das ist natürlich weder gegen den tollen Shortcut, noch gegen USB-C gerichtet!

  • Wow. Respekt an den Ersteller dieses Shortcuts.

  • Richtig schöner Shortcut, den ich seit gestern intensiv nutze!

  • Sehr schön geworden und lässt sich leicht nutzen.

  • Nett und ein tolles Stück Software !!! Frage : Hat jemand es geschafft damit einen direkten Shortcut zum einschalten der VPN Funktion zu erstellen ??? Bitte gerne ernsthafte Antworten und kein Geschimpfe an polar_bear(at)gmx.de DANKE DANKE

    • Nach wie vor einfach nen VPN-On-Demand einrichten, gibt diverse Anleitungen dafür, wie das bei IPsec-VPN Verbindungen (z.B. zu Fritz!Boxen) geht.
      Man muss die entsprechend benötigte .mobileconfig-Datei nur an das eigene Netz anpassen, diese als Profil installieren und schon wird die Verbindung aufgebaut, sobald man auf einen Server im Netz zugreifen will.

  • Bin immer wieder fasziniert was da alles geht.
    Was sagen denn die Profis hier dazu? Ist das ne „Kleinigkeit“ wenn man Ahnung vom programmieren hat oder trotzdem sehr aufwändig?

  • Geht es nur mir so oder hat noch jemand nicht verstanden, wofür das gut ist? Vielleicht möchte es mir jemand erklären? Danke :)

  • Bin immer wieder fasziniert wenn ich den Trinkgeldrechner nehme, der in der App als Beispiel dabei ist, er mich dann fragt, wie hoch die Rechnung sei, ich als Beispiel 50 eingebe und dann als Ergebnis: Dein Trinkgeld beträgt 2.500 $…

  • Ich habe versucht damit ein Homescreen-Icon zu erstellen, mit dem dann unter Einstellungen WLAN komplett deaktiviert werden sollte, um den Akku tagsüber im Büro und unterwegs zu schonen.

    Ich bin leider sehr früh gescheitert.

    Gibt es dafür noch einen einfacheren Workflow?

  • bokens.bokens Bock
  • Downloadversuch ergibt zunächst die Frage, ob der Kurzbefehl in WorkFlow geladen werden soll.

    Die Bestätigung öffnet WorkFlow mit der Meldung, daß der Kurzbefehl nicht geladen werden konnte.

    Typisch Apple: Vorne: hui!, und hinten: pfui!! :-<<

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4124 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven