iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 389 Artikel

Vorbereitung für dünnere Uhren

Kein „fester Druck“ mehr: watchOS 7 entfernt Force Touch

104 Kommentare 104

Mit der Ausgabe von watchOS 7 im Herbst wird Apple seine Computeruhr um ein Hardware-Feature beschneiden, das sich auf dem iPhone bereits zurückgezogen hat. Force Touch, der feste Druck auf das Apple Watch-Display wird verschwinden.

Long Press

Demnächst nur noch „Long Press“

Die Geste, hinter der die Apple Watch seit ihrer ersten Generation zahlreiche Zusatzfunktionen und Menüs versteckt hat, wird nach der Installation des des Betriebssystem-Update auf watchOS 7 durch einen langen Druck auf den Touchscreen der Uhr abgelöst, den Apple in den überarbeiteten „Human Interface Guidelines“ beschreibt:

Festes Drücken und langes Drücken. In Versionen von watchOS vor watchOS 7 konnten die Benutzer fest auf das Display drücken, um z. B. das Ziffernblatt der Uhr zu ändern oder ein verborgenes Menü namens Force Touch-Menü aufzudecken. In watchOS 7 und später machen Systemanwendungen zuvor verborgene Menüelemente in einem erweiterten Bildschirm oder einem Einstellungsbildschirm zugänglich. Wenn Sie früher die Geste eines langen Drucks zum Öffnen eines verborgenen Menüs unterstützt haben, sollten Sie in Erwägung ziehen, die Menüelemente an einen anderen Ort zu verlagern.

Vorbereitung für dünnere Uhren

Offiziell hat Apple nicht begründet, warum man sich sowohl auf dem iPhone als auch auf der Apple Watch von 3D- bzw. Force-Touch-Geste verabschiedet. Dem Vernehmen sollen hohe Produktionskosten und die zusätzliche Display-Ebene den Ausschlag zum Umdenken gegeben haben. Ohne Druckerkennung können zukünftige Modelle von iPhone und Apple Watch wieder einige Millimeter schrumpfen.

Auf dem iPhone wurde die 3D-Touch-Geste mit dem iPhone 6S eingeführt und bis zum iPhone XS unterstützt. Seit dem iPhone XR bzw. dem iPhone 11 setzt Apple ausschließlich auf den sogenannten Haptic Touch.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Jul 2020 um 19:02 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    104 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    104 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31389 Artikel in den vergangenen 5254 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven