iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 132 Artikel
   

Kleiner Dockanschluss: So sieht das zugehörige Kabel aus

Artikel auf Google Plus teilen.
78 Kommentare 78

Die Tatsache, dass Apple mit der nächsten iPhone-Generation zu einem kleineren Dockanschluss wechselt ist zwar immer noch nicht bestätigt, falls dem aber so ist, wissen wir schon wie das zugehörige Kabel aussieht:

Unsere Freunde von der iLounge haben uns auf dieses das oben stehende, bei Twitter veröffentlichte Foto aufmerksam gemacht und irgendwie glauben wir einfach daran, dass es sich hier wenn nicht um das Original, dann zumindest um eine Vorabversion von Apple handelt.

Mittwoch, 22. Aug 2012, 20:23 Uhr — chris
78 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Oder ein gutes Mockup aus einem alten Kabel und den bisherigen Gerüchten…

  • Sieht verdammt echt aus. Ich würde es auch bevorzugen, wenn es einen magnetischen Anschluss geben wird, den man egal wie rum reinstecken kann… :)

  • Matthias Kolesch

    Mir kommt es etwas arg lang vor… Wie lange ist das aktelle Kabel, evtl 80cm? Dieses sieht aus als wäre es gut und gerne doppelt so lang.

  • Fake: Kabel-Länge ist viel zu lang. Total untypisch für Apple. Träumt weiter.

  • @ Flongo: Wäre das also so eine Art MagSafe?

  • Ich glaube nicht das es so kommt weil die Kontakte nicht geschützt sind

  • Also 1. ist das Kabel für Apple viel zu lang und 2. Ist der Stecker der in das iPhone rein kommt auch zu lang, da doch Apple um Platz kämpft. Wieso sollten sie dann einen so tiefen Stecker entwickeln, ich glaube der Dockanschluß kommt anders als hier abgebildet.

  • [email protected]

    Wer macht den immer diese Fotos, hat Apple etwa einen Maulwurf???

  • Ist noch keinem aufgefallen, dass der Anschluss einen „Anti-Rauszieh-Schutz“ hat? (keine Ahnung wie das genau heißt…halt die beiden kleinen Haken rechts und links am Anschluss beim alten Kabel, die das Kabel im iPhone einklicken)

  • Ne andere Sache, ich dachte die EU hatte beschlossen, das ab 2012 die Ladeanschlüsse an Handy nach der EU Norm gleich sein sollen? Oder hatte o h mich um ein Jahr geirrt?

    • Wenn ich mich richtig erinnere, war das nur eine Vereinbarung unter ein paar großen Herstellern. Apple war da nicht dabei.

      • bitte bitte lasst dieses thema, es wurde schon 1000x besprochen.
        es gilt nur für das ladekabel, kann jedoch auch über einen adapter gemacht werden. dieser adapter ist bei apple für 10 euro erhältlich. am iphone selber kann ein anderer anschluss verwendet werden, also kein mini-usb

  • Mir scheint das Steckergehäuse untypisch lang, deren Hebel sich auf die Buchse doch ordentlich auswirken würde. Wenn überhaupt scheint mir das eher um ein Vorsetienmodell zu handeln.

  • Gibt es eine Möglichkeit Push-Meldungen für diesen Gerüchtemist in der App auszuschalten. Mich bringt das Zeug echt kein Stück weiter und langweilt mich ungemein.

  • Oh Mann…ich weiß nicht ob ich lachen oder aggressiv werden soll. Was die Leute hier für eine Scheiße schreiben…..

    Photoshop, Schatten zu lang, Stecker zu lang, Kabel zu grau, untypisch für Apple.. Mir fehlen die Worte…

    Leute, lest euch mal die ganzen Kommentare vom letzten Jahr zu den Gerüchten vor dem iPhone 4 durch. Genau das selbe Palaver.
    Das Kabel wird doch eh so kommen.. Vllt nicht so lang, vllt etwas weißer und nem smiley vorne drauf. Das iPhone wird sehr wahrscheinlich in weniger als vier Wochen VERFÜGBAR sein und liegt zum Teil jetzt schon verpackt Handelversand bereit irgendwo in irgendwelchen Hersteller Lagern., an diesem Projekt sind Tausende von Leuten beteiligt. Da wird halt mal eins von Hunderten von Kabeln mit unterschiedlichen Längen fotografiert.
    Vor einigen Wochen haben 80% von euch gesagt „Ich glaube nicht an den kleineren Stecker, kommt definitiv nicht“. Und jetzt? Kleinerer Stecker? Aber klar! Bla, bla, bla. Aber das Kabel ist zu grau :D

    Ok, jetzt habe ich mich abgeregt. Danke :) Diesmal konnte ich es mir nicht verkneifen

    • wie recht du hast. lass die kinder doch schreiben, es sind ferien und die haben langeweile.
      das neue iphone dürfte in der tat bereits millionenfach auf lager liegen bzw. es wurden die zubehörteile schon millionenfach produziert… da ist es selbstvertändlich, dass diese auch in der öffentlichkeit auftauchen.
      man darf nicht vergessen, dass bei jedem neuen iphone, die produktion stark ansteigt, smoit muss die produktion früher beginnen und es sind noch wesentlich mehr leute daran beteiligt.
      in den letzten 5 jahren wurden 200millionen iphones verkauft, das neue iphone soll analysten zufolge insgesamt alleine 200-250 millionen mal hergestellt und verkauft werden.

      • ich freu mich schon auf den Tag nach der Präsentation.. falls sich das Gehäuse nicht allzusehr im Formfaktor ändert werden viele wieder den Flop des iphones Voraussagen.. mir ist es immer unbegreiflich wie Leute eine so hohe Erwartungshaltung aufbauen..warum einige erst von einem „neuen“ iPhone reden können wenn sich das Gehäuse ändert ist mir auch nicht klar.. ein Golf 6 ist noch immer als Golf erkennbar..

      • zum Golf: Das ist auch der Potentielle Kaufgrund :)

    • danke.. .. endlich mal jemand dr mitdenkt

  • mal etwas offtopic.. kann sich noch jemand vorstellen eine neue iOS Beta von iOS nächsten Montag erscheint? Die Beta 4 ist seit zwei Wochen raus.. wenn man dann annimmt das der Rhythmus 3 Wochen beträgt wäre das dann wieder nächsten Montag;).. dann nochmals 3 Wochen bis zur final.. was dann ungefähr der 22.9 wäre ;)

    • Krass. Bei dem Kommentar musste ich jz aber lachen :D glaubst du allen ernstes, dass das einen merkbaren (für den Nutzer) Einfluss hat? Im MacBook ist btw auch der Magsafe Anschluss neben einem Lautsprecher. Mal ganz von der Festplatte mit einem noch größeren Magnetfeld abgesehen.

  • Kann das iPhone ist einen microusb Anschluss haben wie jedes andere Handy auch ???

    • gerne erkläre ich auch dir nochmal die vorteile dieses anschlusses…
      1. das zubehör, zb. ein hifi-soundsystem mit dockingstation, kann mit iphone spezifischen funktionen angesteuert werden. auch dürfte die soundqualität hier besser sein.
      2. apple kassiert von den zubehörherstellern geld dafür, dass diese disen anschluss verbauen dürfen. aplle würde also auf viel geld verzichten, wenn sie auf mini-usb setzen würden, außerdem könnte dann sämtliches zubehör auch für android systeme genutzt werden, was einen umstieg von iOS auf android erleichern würde und somit auch apple schädigen würde.

  • Die Tatsache ist nicht bestätigt? Schöne Stilblüte ;)
    Zum Thema: Ich wäre ja heilfroh, wenn ich im Dunkeln nicht mehr darauf zu achten hätte wo oben und unten ist.

  • Dann wird es ein 5er im aktuellen 4er Design (eckig). Die runde 3er Form brachte auch einen abgerundeten USB Stecker welcher beim 4er dann eben eckig wurde, SCHADE. Habe bis zum Schluss auf eine bessere Haptik gehofft, wie die Gerüchte vom Vorjahr. Das 4er ist echt unschön und unförmig auch wenn ich mir dennoch das 4S gekauft habe aus Ermangelung einer Alternative.

  • Eure „Sorgen“ möchte ich haben – echt!!!

  • Oh man,lasst euch doch vom Design überraschen…
    Direkt nach der Keynote heulen wieder alle rum, wie scheiße das neue iPhone doch aussieht, kaum Veränderungen am Gehäuse usw.
    Komischer weise sind das genau die Leute, die am Tag der Erscheinung das neue iPhone kaufen.
    Ob nun eckig oder rund ist mir ehrlich gesagt total wumpe, würde Apple aber wieder auf so eine runde/bauchige Form wie beim 3G/3GS setzen werden die Abmaße auch sicherlich in der Dicke des Gerätes größer und dann heult auch wieder jeder rum.
    Apple wird uns schon nicht enttäuschen, sollte es dennoch manchen missfallen, dann kauft es euch doch einfach nicht, dann haben die Leute eine Chance das Teil als erstes in den Händen zu halten, wie davon einfach überzeugt sind.

  • Und was wird dann mit zahllosen Zusatzzubehör ? Radiowecker, Autoradios, dockingstationen, mobile Lautsprecher mit docking, ect… ??? Ich mein die könntest ja dann alle in de Tonne drücken. Ostereies es dann einen Adapter geben zur weiteren Nutzung ?

  • Fake, es gibt keine weißen Kabel.

  • Wieder schön billiges Kaber, was nach einem Jahr kaputt geht

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21132 Artikel in den vergangenen 3644 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven