iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 338 Artikel

Apple-Manager im Interview

Jimmy Iovine: „Apple Music wird noch großartig“

57 Kommentare 57

Mit Blick auf den von Apple im Paket mit Beats übernommenen Musik-Manager Jimmy Iovine darf man geteilter Meinung sein. Iovine hat zweifellos hervorragende Kontakte ins Musik-Business, erweckt aber hier und da auch den Eindruck, als neige er zur Selbstüberschätzung. Mit Blick auf die Marschroute von Apple Music musste Iovine seine Strategie bereits mehrmals korrigieren, jetzt betont er in einem Interview erneut, dass seine Kritiker lediglich Apples Masterplan noch nicht erkannt hätten.

Apple Music Jimmy Iovine

Iovine zufolge arbeitet Apple daran, deutlich mehr als nur einen Streaming-Dienst à la Spotify & Co. abzuliefern. Man habe das nötige Personal und die Kompetenz, ein Angebot zu schaffen, dass sich nicht nur in technologischer Hinsicht auszeichnet, sondern auch kulturell etwas bewegt. Man sehe sich dabei als Ergänzung zu den Labels und Künstlern und mit besonderem Interesse, bislang unentdeckte Musiker zu fördern. Apple Music beinhalte letztendlich mehr als eine Sammlung von Songs und Wiedergabelisten.

We're going to do whatever we believe is great. We are going to make a combination of tech and popular culture that is exciting and adept at both areas. So that's what you're starting to see. It's going to have a voice. It's not going to be just a utility — "Go here and get your music, good luck," or, "We're going to send you a list" — that's great, but that's not what this is. That's not what this was, anyway.

Warten wir’s ab. Mit iOS 10 wurde Apple Music zumindest mit Blick auf Navigation und Struktur bereits im positiven Sinn überarbeitet. Unter anderem ist dieser Aktion auch der beim Start so intensiv beworbene Community-Bereich „Connect“ zum Opfer gefallen. Beide Punkte dürfen so nicht auf Iovines Liste der nächsten Schritte gestanden haben.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Okt 2016 um 12:20 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    57 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34338 Artikel in den vergangenen 5565 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven