iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Jailbreak-Erweiterung katapultiert iPhone ins Jenseits

Artikel auf Google Plus teilen.
126 Kommentare 126

Der Jailbreak, die Vorbereitung des iPhones zur Installation inoffizieller System-Modifikationen, ist (in den richtigen Händen) ein mächtiges Werkzeug. Ist das iPhone von Apples Restriktionen befreit, lassen sich etwa alternative Browser zum System-Standard oder eigene Siri-Kurzbefehle einrichten.

bootwhite

Eine Garantie, dass die im alternativen App Store „Cydia“ angebotenen Downloads auch frei von Schadsoftware, Sicherheitslücken und schwerwiegenden Fehlern sind, haben Jailbreaker jedoch nicht. Welche Auswirkungen dies zur Folge haben kann, darf am Beispiel des „Boot Color Changing Mod“ jetzt exemplarisch beobachtet werden.

Die System-Erweiterung, mit deren Hilfe sich die Hintergrundfarbe des iPhone-Startvorgangs ändern lassen sollte, führt nach der Installation zu einem komplett-Ausfall des Systems und lässt sich auch mit einer Wiederherstellung über iTunes nicht mehr rückgängig machen.

Ein Bug, der den Entwicklern des „Boot Color Changing Mod“ offenbar bekannt ist. So heißt es in der Beschreibenden Readme-Datei, die die Modifikation begleitet:

This package permanently bricks your device. Please do not install it. It is nothing but a proof of concept.

Den Quelltext des Selbstmord-Downloads könnt ihr im Code-Portal github einsehen – von der Installation raten wir ab.

Dienstag, 17. Feb 2015, 10:51 Uhr — Nicolas
126 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und mittels Substrate Safe Mode booten?

    • Vermutlich Sinnfrei da das weit tiefer greift und offensichtlich nicht mobile substrate verwendet..

      • So ist das wohl. Unter iOS (hieß damals noch nicht so) 1.1.x konnte man via PWNAGE-Tool auch schon ein Custom Bootlogo hinterlegen.
        Das Bild wird in den Kernl geschrieben und ist dort hart codiert.

  • Geschieht den ganz recht.

    Wennse rumspielen wollen sollen die Leute sich ein Android-Gerät kaufen.

    Hab das eh nie verstanden, mehr Geld für ein Apple Gerät ausgeben, aber dann mit einem ziemlich gleich instabilem und unsicherem System arbeiten.

  • Wer sein iPhone mit so nem Käse sinnfrei modifizieren muss, dem gehört es nicht anders :-)

    • Werdet doch bitte alle mal erwachsen!

    • Würden alle so denken wie du, würden wir heute noch mit Kutschen fahren.

    • Jeder sollte auf seinem teuer gekauften Gerät installieren können was er will! Traurig, dass ausgerechnet bei Apple-Geräten dazu eine Modifikation notwendig ist, die leider von vielen Leuten ohne technische Kenntnisse als verboten oder gefährlich fehlinterpretiert wird. Dabei tut der Jailbreak selbst nichts anderes als dir die Freiheit zu geben, selbst zu entscheiden was du installierst.

      Wenn man allerdings kein Urteilsvermögen hat was vertrauenswürdige Quellen betrifft, sollte man vielleicht lieber hinter Apples Zaun bleiben.

      Alle auf der BigBoss Repo gelagerten Tweaks sind garantiert ungefährlich, wer eigene Quellen zu Cydia hinzufügt ist selber schuld wenn er entsprechend eingeblendete Warnungen ignoriert.

    • Suicide27Survivor(iPhone)

      Schlimm wie schlecht und schadenfroh manche hier sind!
      Leben und Leben lassen!

    • …Erwachsen… Sagte der, der ein Jailbreak und eine App Verteidigt, der einem anschliessend das ändern der FARBE beim BOOTEN ermöglicht :D Kiddie kram

      • Ich rede nicht von Schadenfreude eine Jailbreaks selber. Oder einer nützlichen App. Sondern um das ändern der Farbe beim Booten… das ist so Sekundarstufe I… Ich muss bei so einem Spielkram bei einem Premium Smartphone einfach nur lachen.

  • Haha :D oh man
    Ich unterstütze ja den JB, aber das ist echt dämlich :D fail

    • was ist dämlich?? Welches System kannst du bitte NICHT Irgendwie bricken? Das wär ja ein perfektes System. Perfekt = absolut. Nicht möglich in einer perspektivischen Welt.

  • Genau solche Dinge haben mich in den letzten Jahren immer weiter vom Jailbreaken Abstand nehmen lassen. Jeder kann da seinen Mist in eine Repo hochladen und der User ist der dumme.

    • Das könnte man auch über Mac OS Windows sagen. Jeder kann Software dafür anbieten und seinen Spaß damit treiben.

      • Naja, Windows ist ja eh Viren verseucht, da muss man nicht groß rummachen. Beim Mac kommt es halt drauf an ob du aus dem Mac App Store installierst oder nicht

      • Bei Windows und MacOS kann es nie so weit kommen, dass das Gerät unbrauchbar ist. Neuinstallieren oder Systembackup einspielen und gut ists. Beim PC kannst du auch einfach die komponenten tauschen oder mit einer LiveCD botten. Es gibt zigtausend Möglichkeiten.

        Ein Smartphone ist da schon kritischer. Hat nur zwei Hardware Buttons, der Rest ist software abhängig. Wenn die abkackt, hast du die Arschkarte.

        Alles in allem war es klar, dass sowas früher oder später passiert. Mane kapieren einfach nicht, dass ein Jalbreak ein Hack ist, der einfah nicht vorgesehen ist. Dass das Smartphone danach schrott ist, ist ein Risiko, das man zu jeder Zeit eingehen muss. Man darf nie davon ausgehen, dass alles gut geht. Wer was anderes erwartet hats einfach nicht anders verdient.

      • Beim Rechner kannst du auch durch Softwarekonzern die Hardware Schritten, oder beispielsweise Chips zerstören

      • @Laggy
        Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten.
        Es ist durchaus möglich ein kaputtes/defektes/sabotiertes BIOS oder wie gerade die Firmware des Motherboards/der Festplatte oder SSD/ des Druckers usw. heißt zu flashen und schwups ist das Ding ein Fall für die Entsorgung.
        Neulich ist das einem Bekannten sogar mit seiner Waschmaschine passiert. Der Servicetechniker hat falsch geflasht und musste dann eine neue WM besorgen – kam ihn letztlich billiger als ein Austausch der Hauptplatine!
        Trau keinem Haushaltsgerät, das umgedatet werden kann!

      • @laspecas Ich will damit sagen, das man sein Windows PC mit genug Verstand und wenn man – genau wie aus dem Cydia Store – nicht alles aus irgendwelchen fragwürdigen Quellen installiert, sicher und virenfrei benutzen kann.
        Und bei meinem Mac möchte ich nicht auf einige Programme verzichten, die nicht aus dem Mac App Store stammen. Und der Mac App Store ist auch kein absoluter Sicherheitsgarant. Erstens kann immer mal wieder was heimlich eingeschleußt werden (siehe App Store für iOS) und zweitens machen die Apps nicht umbedingt was kaputt, ungefragt, unmengen Daten sammeln können einige von denen sehr gut.

        @Laggy Nur weil das komplette Gerät nicht unbrauchbar wird – obwohl das zu Zeiten von kaum reparierbaren Macs garnichtmal so stimmt – so kann dennoch ein Wirtschaftlicher schaden entstehen. Und wenn eine Software dafür sorgt, dass dein Xeon i7 unrauchbar gemacht wird, hilft dir auch keine tolle Live CD und der Tausch kostet Geld.

        Zudem ist das oben genannte Beispiel nicht einmal in Cydia erhältlich und nur der Code auf github sichtbar. Wer es dann noch ausprobiert, ist selbst schuld.

        Ich bin jedenfalls seit Anfang an begeisterter Jailbreak Nutzer und genau wie beim Mac/PC kann ein Programm mal für Ärger sorgen, aber in den meisten Fällen klappt alles ohne Probleme und mein iPhone 4 funktioniert noch immer sehr gut, obwohl ich schon einiges installiert und ausprobiert habe.

  • Nachricht ist sympathisch. Konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen. Wer Jailbreak braucht, der muss mit allem rechnen ;-)))

  • JB braucht kein Mensch! Teures Smartfon haben wollen und dann befindet software sparen , richtig so

    • Bei der Software sparen? Ein Jailbreak ist nicht nur für App-Piraterie gut. Erstmal informieren!

      • Aber wohl 90% der Hirnis nutzen es dafür

      • Deswegen kann der Filippo durch den Verkauf eines Tweaks auch um die halbe Welt reisen, um bei den großen Events dabei zu sein, weil alle nur alles Gratis durch den Jailbreak bekommen..
        Aber wahrscheinlich hat der einfach nur stinkreiche Eltern oder so.. ;)

      • Genau. Und und auf Torrents und Hoster befinden sich nur ein verschwindend Geringer Teil von illegalen Inhalten. Alle Menschen sind lieb und tanzen im Kreis.

    • Den Kommentar brauch kein Mensch …..Gehirn haben aber nicht benutzen wollen !!!

      Der wirkliche Sinn eines JB ist …ach was soll ich schreiben, du wirst es nicht verstehen.

      • @fukkel: oh, fukkel, schreibe es doch bitte. ich moechte es gerne wissen! und, ich denke schon, dass ich verstehen werde, welchen sinn ein jb macht! danke.

      • Ganz genau!

      • ein paar Bsp. von mir warum es für mich Sinn macht.
        – iFile
        – AdBlock
        – FirewalliP
        – Activator
        – CCSettings
        – Terminal
        mir fehlt nur noch PMP

      • Du kapierst es nicht. Ein Jailbreak ist kein Luxus oder ein Service. Es ist ein gefährlicher Hack, der tief im System rumpfuscht und alle möglichen Fehler auslösen kann. Incl. dass dein Gerät danach schrott ist. Dass es bisher immer gut funktioniert hat ist den JB Entwicklern zu verdanken, die bisher keine kritischen Fehler übersehehen haben. Jetzt ist es aber passiert und diese Leute trifft keine Schuld, da man mit sowas einfach rechnen muss. Wer betroffen ist. Selbst schuld.

      • @Slex
        Den Kommentar brauch kein Mensch …..Gehirn haben aber nicht benutzen wollen !!!

        Der wirkliche Sinn eines JB ist …ach was soll ich schreiben, du wirst es nicht verstehen.

      • darum mach ich keinen jb mehr:
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain
        – Akku Drain

      • Akku Drain bei Pangu war innerhalb weniger Stunden gefixt, Amateur

    • Auf jedem Rechner kann man auch geklaute Software installieren. Ist man deshalb automatisch ein Raubkopierer?
      Meine Tweaks sind alle bezahlt. Und Apps die es im AppStore gibt, die habe ich alle im AppStore gekauft.

  • und was passiert im detail? bootloop oder was?

  • Genereller Tipp an alle mit JB.

    1. Installiert so wenig wie möglich Tweaks.
    2. Googelt die Tweaks und schaut, ob die seriös sind. nicht einfach durch Cydia browsen und installieren.

    Schließlich der Leitspruch aus Spider-Man:“with great power comes great responsibility.“

    Ansonsten ist JB-Brick unwahrscheinlicher, als vom Auto überfahren zu werden.

    Und danke an die Redaktion für den Hinweis mit dem gefährlichen Tweak.

    • Folgt seriösen Jailbrake Community Webseiten und informiert euch (!)vorher(!) ausführlich über das (=Tweaks, Themes, etc.) was ihr gerne installieren möchtet.

  • Kommen die meisten Kommentare nur mir recht unsystematisch vor?

    • Kommentar-Felder sind Synonyme von Schlachtfeldern :).

      Einfach das Rauschen ausschalten und nie das größere aus den Augen verlieren. Eines der Sachen, die mein Opa immer sagte :). Und der hat so einiges ausgehalten, war sogar bis zu seinem Tod verheiratet!

    • Beste Gelegenheit um Mal aus seiner Ecke zu kriechen und sinnfrei herumzuspinnen.

  • Könntet ihr bitte erklären wie man das installiert? Bekomme es nicht hin… Mein iPhone steht der Ladebalken bereits über 7 Minuten.

  • Gleich mal geladen…geil, jetzt bootet es pink. ;)

  • naja, jetzt brauchen die Leute wenigstens keinen anderen Grund zu suchen um ihr Handy während des erstens Jahres auf Garantie tauschen zu lassen….

    • Haha.. Meinst du denn nicht, dass lässt sich nachvollziehen von Apple? Wobei die Rücken die Geräte raus, bevor die Diagnose feststeht.

      • Und Apple kann anschließend den Betrag nicht mehr einfordern weil?

      • Ein sehr lehrreiches Programm. Wer einen Jailbreak installiert muss fähig sein, selbst zu denken. Wer alles ohne nachzudenken installieren möchte, der sollte auf jeden Fall beim unmodifizierten iPhone bleiben. Wer sich gar nicht informiert und ein Programm installiert, das sogar schreibt, dass es das Handy zerstört, der hätte auch dabei bleiben sollen ;)

      • Sollte keine Antwort sein.

      • „(…) die Rücken die Geräte raus, bevor die Diagnose feststeht.“

        ja. genau. schmeißen regelrecht um sich.

  • Ja wer das installiert, muss halt mit den Folgen leben… Hab gehört, wenn man sein IPhone in die Mikrowelle steckt, wirds auch unwiderruflich kaputt gehen…

  • verlinkt doch einfach den reddit thread von dem ihr das habt :)

  • Immer die Gleichen „ich habs ja schon immer besser gewusst“- Labertüten hier. Sorry aber würde Apple mal endlich einen vernünftigen Lockscreen bieten bzw. diesen besser gestalten und etwas in der Art wie SB-Settings bereitstellen würde ein großer Teil der Jailbreaks gar nicht mehr notwendig sein. Mann… Mann

  • Auszug aus dem GitHub-Projekt:

    „Package: com.arcticsn0w.killios
    Name: KilliOS
    Version: 1.3“

    „#!/bin/bash
    nvram DClr_override=00020000D8D9D700E3E4E10000000420
    nvram -p
    echo „You’re fucked. Congratulations.“
    (sleep 5; reboot) &“

    Ist da irgendwas so vorgesehen von den Entwicklern?

  • damit liesse sich allen ernstes die hintergrundfarbe beim systemstart ändern? wer SOOOO einen kinderkram benutzt…der is eben auch zielgruppe für klamauk ! herrlich!

    • JB mag eine gute Sache sein, wem immer irgendwelche App fehlen sollten. Das ist jedem selbst überlassen.
      Aber die Hintergrundfarbe zu ändern grenzt doch schon an d…lichkeit.
      Die sollten sich ein Windows Rechner nehmen, eine Computerbild dazu und loslegen…. Der Effekt ist der Gleiche

  • Es gibt / gab bestimmt genügend Trottel.

  • also mir tun die User leid denen das passiert is, mein iPhone hat zwar keinen Jailbreak, halte ihn einfach für überflüssig, mit Workflow ist soviel möglich, die paar Dinge die mit einem Jailbreak möglich sind die heutzutage mit IOS nicht funktionieren sind meistens kosmetischer Natur und da is mit das Risiko einfach zu hoch, der Entwickler des Tweaks sollte man zur Rechenschaft ziehen und ihn aus Cydia verbannen, halte sowas für unterste Schublade

    • Wieso? Ich dachte in Cydia kann jeder tun und lassen was er will ??? Wohl doch nicht so toll diese JB Welt

      • nein, kann man nicht tun und lassen was man will. auch dort gibts regeln.

      • Modmyi und Bigboss (die Standard Repos und abgesehen von den illegalen auch die größten) prüfen die Tweaks auch vorher, wenn auch nicht umfangreich wie Apple im AppStore. Und wer in Cydia eine illegale Repo hinzufügt, wird auch davor gewarnt.

  • lesen hilft bzw. ein English Sprachkurs :D

  • Der folgenden Zeile (und dem gesamten Code) ist zu entnehmen, dass der Tweak nie die Hintergrundfarbe ändern sollte:

    Description: Uses nvram hack by dayt0n/xerub. Uses malicious implementation by Dingo. DO NOT INSTALL. DO NOT INSTALL. DO NOT INSTALL. DO NOT INSTALL. DO NOT INSTALL. DO NOT INSTALL. DO NOT INSTALL. A proof of concept. This package will permanently brick your device; no restore nor DFU will ever solve it. Your device is a permanent paperweight once this is installed. There is no recovery. I WILL NOT RESPOND TO EMAILS SAYING THIS BRICKED YOUR DEVICE. THIS IS A PROOF OF CONCEPT TO SHOW TWEAKS CAN BRICK YOUR DEVICE PERMANENTLY. DO NOT INSTALL PLEASE.

    Soviel dazu!

    • Endlich mal einer, der den Artikel komplett gelesen und auch verstanden hat. Danke Dir!

    • also anfangs sicher schon, nur als dann nach und nach aus iphones briefbeschwerer wurden, haben sie gemerkt, dass das ändern des wertes der variable DClr_override bei manchen geräten zu dem verhalten führt, dass das gerät nicht mehr bootet, da der wert als ungültig eingestuft wird. welche werte gültig sind, ist auch noch vom gerät selbst abhängig.

  • Ob jemand einen jailbreak braucht oder nicht, muss er selbst entscheiden. Aber wenn man die Software bewusst manipuliert, darf man später auch nicht rum heulen wenn etwas schief geht.

  • @iFun: Dieser Tweak ist gar nicht (!) auf Cydia Store erhältlich sondern nur über obskure selbst hinzugefügte Repos.

    Das übliche oberflächlich iFun gebashe und alle Noobs hier springen wieder voll drauf rein…

    Gähn….

  • Wenn man es genau nehmen mag, dann sollte man sich bei der Jailbreak-Community bedanken und damit meine ich jede(n) Einzelne(n), die ein iOS-Device sein eigen nennt.
    Ich selbst habe keinen Jailbreak, weil ich auf ein stabiles System setze, bin aber froh um die Existenz der Jailbreak-Community, denn ohne sie würde jedes offizielle iOS-Update meiner Meinung nach nicht mal halb so viele neue Features beinhalten … das was Apple auf der alljährlichen WWDC als neue, innovative, unglaubliche Funktion im neuen iOS bezeichnet gibt es meistens schon Monate, wenn nicht Jahre vorher für jeden Jailbreak-Nutzer.
    Die Kreativität dieser Gemeinde macht doch erst ersichtlich, welche Neuerungen wirklich wünschenswert sind … und mal im Ernst: Auch Apple ist am Fortbestehen interessiert. Es sieht auch jedesmal danach aus, als würden die gerade das eine esentielle Tweak erstmal nicht mit ins neue iOS mit einbauen, um eben die Jailbreak-User weiter davon abhängig machen und brav an neuen Sachen mit rumfummeln und so eingesehen werden kann, was die Community für wirklich unverzichtbar hält.

  • Wer jaulbreakt, sollte genau wissen was er macht – und besonders nicht jammern, wenn Apple hinterher JEGLICHEN Service verweigert. Dessen muss man sich halt bewusst sein!

  • Ich finds auch lustig, ich bin ja auch inzwischen nicht der einzige…

  • „…Eine Garantie, dass die im alternativen App Store “Cydia” angebotenen Downloads auch frei von Schadsoftware, Sicherheitslücken und schwerwiegenden Fehlern sind, haben Jailbreaker jedoch nicht.“

    Also quasi genauso wie im AppStore.

  • Ich freu mich, wenn irgendein „gewitzter“ Entwickler, was vergleichbares in den AppStore einschleust.. XD

  • Es gibt ein Spiegel Bericht da wird Apple auf die ihre windigen Geschäfte stark verurteilt das sie China das iPhone für die Hälfte Verkauf haben und das Cook den den Entwickler Code freigeben haben was das heißt können sich einige vorstellen.

  • Zusätzliche Funktionen klar. Ein paar wenige Nutzer wird es geben, die einen Jailbreak deswegen machen. Die allermeisten machen es aber, um Raubkopien aufspielen zu können. Deswegen muss ich jedes mal schmunzeln, wenn ich von solchen Katastrophenproblemen lese. Da hab ich kein Bedauern übrig ;)

    • Das stimmt so einfach überhaupt nicht, zumindest kannst du es gar nicht wissen. Im Cydia Store hat sich eine richtige Community gebildet, wo richtig gute Tweaks entstehen, für die ganz gewöhnlich Geld gefordert wird. Gebe in der Regel lieber Geld für Cydia Tweaks aus als für Apps aus dem AppStore. Das echte ProTube,iFile, Bridge etc. bringen mir weit mehr als irgendein gratis Spiel.

      • Wenn ehrliche Jailbreak-Nutzer das sagen, dann – muß ich leider behaupten – lügen sie sich in die eigene Tasche. Ich habe bis vor Kurzen gejailbreakte Geräte gehabt, gab einige Tweaks, die ich geliebt habe, aber die Raubkopiererei ist da allgegenwärtig und man kann es einfach nicht verleugnen, daß das der mehrheitliche Grund für einen Jailbreak ist.

  • Was kann ich machen wenn ich den Tweak schon Installiert habe? Mein iPhone funktioniert noch. Was passiert gerade mit meinem iPhone?

  • Diese App, welche übrigens nicht mehr in Cydia erhältlich ist war von jeher als „Proof of Concept“ gedacht (siehe auch App-Beschreibung). Es ist also kein „Bug, der den Entwicklern offenbar bekannt ist“!
    Im Übrigen hat @ih8snow den zugrundeliegenden Bug im nvram-boot-Kommando bereits Anfang Januar als solchen bekannt gemacht und auch herausgefunden, dass Apple die Lücke in iOS 8.2 gefixt hat.

  • oh man immer diese jailbreaker:( hoffentlich erwischt man sie bald!!

  • So schnell kann es gehen.dem ein oder andere gönne ich es. :D
    Das sind dann die Konsequenzen…
    Karma…. XD

  • echt witzig was hier geschrieben wird :)
    Jailbreak ist nicht ILLEGAL für die, die es noch nicht wissen:)
    Und die tweak hat einen bestimmten Sinn zum testen für einen entwicker und einen hardware jailbreak den Apple nur mit neuer Hardware fixen kann und da zu wird mit dem tweak und dem Lightning conector und einer Codierung experimentiert :) steht ja auch klar dabei nich runterladen :) wer lesen kann ist klar im Vorteil :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven