iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 397 Artikel
   

iTwinge: $30 Aufsteck-Tastatur für das iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
61 Kommentare 61

Die auf mobilemechatronics angekündigte Aufsteck-Tastatur für das iPhone soll $30 kosten und lässt sich seit heute vorbestellen. Laut mobilemechatronics dürfte die Auslieferung Mitte November starten, der internationale Versand kostet $10 und bewegt sich damit noch gut im grünen Bereich. iTwinge setzt weder eine spezifische Applikation noch einen jailbreak voraus und dürfte ähnlich arbeiten wie der hier vorgestellte Pogo-Stylus. Kompatibel mit dem iPhone 3G sowie dem iPhone 3GS verspricht iTwinge eine wesentlich schnellere Schreibgeschwindigkeit, benötigt zur Eingewöhnung jedoch gute 3-4 Stunden Übung. Hier (PDF-Link) lassen sich die iTwinge FAQs einsehen. via engadget

„Typing speed and accuracy varies widely by individual. However, our experience has been that an average user will improve their speed by 30% to 40% and simultaneously reduce typing errors by 70 – 80%.“

einsteck-tastatur.jpg

Mittwoch, 16. Sep 2009, 16:22 Uhr — Nicolas
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • gefällt mir… muss man mal in der hand haben…

    P.s Erster

  • is ja wohl ein scherz oder? verdeckt das halbe display. da kan man auch die gui tastatur nehmen. die is eh perfekt.

    • Die Software-Tastatur verdeckt auch das halbe Display ;)

    • perfekt ist nichts aber die Tastatur ist wirklich die beste Touchscreen Tastatur auf dem Markt …

      Was kommt als nächstes? Ein Adapter der die Funktionalität des Touchscreens verbessern soll oder ein aufsteckbarer App Store?!

      Diese Tastatur ist wohl für Leute mit extrem schlechten motorischen Fähigkeiten!

      Warum sich diese Menschen dann ein iPhone gekauft haben ist die große Frage!
      Auf Baustellen, Holzfäller Hütten oder am Stehtisch vor dem Kiosk um die Ecke sind nicht die meisten iPhones vertreten …

      • „Auf Baustellen, Holzfällerhütten usw“
        Naja, wo ich bisher iPhones gesehen habe…
        Aber mal im Ernst: dass dasiPhone ein geniales Gerät ist, ist keine Frage, dass es auch seine Macken hat, ebensowenig…
        Die größte Macke ist für mich, auf die Onscreen-Tastatur angewiesen zu sein! Mit meinem Palm Treo und seinen ach so kleinen Tästchen bin ich bedeutend schneller bei der Eingabe und kann (geübt ist geübt) blind Texte schreiben. Mittels Documents to go habe ich schon öfter Protokolle geschrieben und dabei auf’s Laptop verzichtet.
        Das ist etwas, was ich mir mit dem iPhone nicht vorstellen kann. Da fehlt die taktile Rückmeldung.
        Natürlich ist es albern, 2/3 des Displays zu verdecken, aber was Anderes lässt Apple mit seiner restriktiven Produktpolitik bisher nicht zu. Eine BT-Tastatur (oder von mir aus auch eine mit Steckanschluss) wäre mir natürlich lieber, die Frage ist nur, wieviele Jahre ich darauf noch zu warten habe…

  • …und die Tastatur hat dann die selbe Größe wie die, die ich auf dem Screen habe – WELCH Fortschritt…

    Wenns für einen 5er aus Fernost auf ebay vercheckt wird, schlag ich vielleicht trotzdem zu – 1,Neugier und 2,ich kauf ich eh jeden iPhone-Scheiss … und bin sicher damit kein Einzelfall ;)

  • Ich würde mal sagen, das ist ein kompletter FAIL.
    Apple hat das iPhone gebaut, um ein Handy OHNE Tastatur zu haben. Das ist also kompletter Schwachsinn.

  • Und wo tut man das ding wieder hin wenn man fertig geschrieben hat?
    40$ für’n Arsch :)

  • Da stimmt was nicht!
    Ihr habt geschrieben:’das hier vorgestellte…‘ aber da is kein Link oder so!
    Gruß

  • wieso bekomme ich eine message: „you are posting comments to quickly. slow down“? hab ich etwa zu schnell getippt? meine fresse…

  • Evolution rückwärts oder wie?
    Kommt bald bestimmt ein tragbarer MP3 Player raus, den man ans iPhone stöpseln kann… der ersetzt dann die iPod funktion *bier*

    • Haha bester komment :-D

      wenn man den ganzen display mit der ansteckbaren tastatur frei hätte, dann hätte es einen sinn.

      Manche idio… Würden auch eine ansteckbare 2mp-kamera fürs iPhone kaufen! Haha
      vielleicht sollte ich sowas rausbringen.
      Denn wie ich gelesen habe, gibt es vollidio… die jeden scheiß kaufen, den fürs iPhone gibt

      • Naja, wenn man mit der Kamera Video-Telefonie machen könnte!? Mit dem iPhone skypen wär doch auch nicht schlecht…
        Oder wenn eine aufsteckbare Kamera einen analogen Zoom und Eine Blitz Funktion bieten würde!
        So dumm find ich das jetzt wirklich nicht! Denn mit dem Umstieg von sony auf Apple musste ich leider auch einbußen akzeptieren :(

  • Ich würde ein Etui-Case (Klappbar) vorzeiehen wo auf einer Seite das iPhone und auf der anderen Seite eine Mini-Tastatur wäre. Wenn man fertig ist kann man es zuklappen und schützt gleichzeitig Tastatur und iPhone.

    Allgemein gefällt mir diese Tastatur nicht, sie ist nicht im Querformat, also auch nicht in der idealen iPhone Schreibposition.

    • Die ideale Schreibposition beim iPhone IST das Hochformat. Meine Meinung. Also ich schreibe im Querformat jedenfalls bedeutend langsamer, im Hochformat dagegen ist alles Top! Bin ich da etwa der einzige?

      Btw: Ich muss mich nochmals bedanken, dass mein Nick in leicht abgewandelter Form auch hier wieder in so atemberaubender Weise missbraucht wird.

      • Ich schreibe im Hochformat auch viel schneller als im Querformat und genauso fehlerfrei. Der Trick: etwas fester drücken.

  • Ob man die Tastatur dann auch in die länge ziehen kann, wenn man im Landscape-Modus schreiben will?
    So ein Müll und was ist, wenn man dann Zeichen benutzen will??
    Das heißt, erst mal alles auswendig lernen, wo die Zeichen sind, dann kann man die Tastatur blind benutzen.

  • zum Schreiben nehm ich sowieso die Quertastatur.

  • Mein Name ist B(Tastatur runter)ä(Tastatur rauf)r und ich schreibe lieber quer… Schneller? Naja bei Romanen vielleicht, aber nicht bei solchen kurzen Texten… Nö keine Tastatur, dann lieber ein Lenkrad, ist sinnvoller, oder der vorgeschlagene „nimmmichmit AppStorehebel“
    ;-)

  • mit Handschuhen im Winter ist die Tastatur besser als der Touchscreen – der geht dann nämlich nicht. Wenn sie auch noch Schnellzugriff auf Umlaute hat – riesen Vorteil (ist scheißlahm bei der Touchscreentastatur). Da gibt es bestimmt einige Anwendungsfälle mehr. EinProdukt muss ja nicht alle iPhonekäufer befriedigen sondern nur einen passenden Markt haben > eigener Tellerrand!?

  • ….und DAFÜR wurde die bewährte Touchtastatur erfunden.

    wer sich sowas kauft ist entweder dumm und/oder twitter user.

  • Habt ihr schon gehört? Es gibt vom selben Hersteller eine Stange, die kann man ans iPhone machen um es als Rückenkratzer zu verwenden!

  • Ich hätte gerne einen aufsteckbaren Blackberry :)

  • Ich will die Bluetooth-Tastatur von Apple verwenden können!!

  • Ich hätte gerne ein aufsteckbares Tethering :-)

  • Ein bisschen sehr hässlich das Teil, oder?

  • nun nachdem der Dockconnector mit OS 3.1 doch für die Programmierer freigegeben ist, müssten doch größere Tastaturen kommen ,die man mittels Kabel anstecken könnte ?
    Nicht das ich das brauche, wenn ich mehr schreibe setz ich mich an den PC.

  • Hmm, find ich auch befremdlich. Man kauft sich ja das iPhone (unter anderem) extra WEGEN dem geilen Touchscreen. Und wenn man sich dann wieder so’n Aufsteck-Teil kauft.. seltsam. Wer viel tippen will und wem das besonders wichtig, der kann doch von vornherein einen Blackberry kaufen.

    Ich kauf ja auch nicht einen Geländewagen und lasse ihn dann erstmal tieferlegen, weil er mir zu schwammig in der Kurve ist, oder? (ja, ich weiss, es gibt so Leute :))

  • Ich komme mit der Touchtasta eigentlich gut zurecht. Klar, längere Texte sind anstrengend, aber das hast du auch mit jeder anderen Plastiktastatur…
    Die Vorteile, die ein Verzicht auf eine Hardwaretastatur hat, nämlich größeres Display und geringereR Formfaktor, überwiegen eindeutig. Man liest, spielt und schaut viel mehr als das man schreibt!

  • Gutest Tastatur, Leute von hier get 10% off
    Order now at alibaba. COM

  • dann kann man sich auch ein Palm kaufen…

  • An alle die Probleme mit der iPhone Tastatur haben:

    Die Bildschirmtasten nicht nur leicht antippen, sondern etwas fester drücken. Das verbessern die Genauigkeit.

  • Uuuh, das Ding ist auch noch hässlich wie die 3. Welt.

  • Dinge, die die Welt nicht braucht….

    imho ist die 2-Daumen-Schreibmethode im Querformat unschlagbar – geschwindigkeitsmäßig.

  • Ich finde kleine Tasten drücken komplizierter als das Tappen… Na ja, jedem das Seine. Ich finde das Gadget nutzlos.

  • hat jemand das teil bestellt und schon bekommen?
    ich schon bestellt aber immer noch nciht bekommen
    gklaube das sind abzocker :(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20397 Artikel in den vergangenen 3526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven