iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 101 Artikel

Deaktivierung statt Rückgabe

iRobot-Abo: Bei Kündigung bleibt ein Stück Elektroschrott

43 Kommentare 43

iRobot bietet das Top-Modell seiner Saugroboter-Reihe jetzt auch im Abo an. Mit dem Programm iRobot Select gibt es den Roomba i7 in den USA jetzt zum Monatspreis von 25 Dollar. Allerdings ist, wenn man das Angebot wahrnehmen will, zunächst eine Pauschalzahlung von 199 Dollar erforderlich.

Die Pauschalzahlung kann man wohl als eine Art „Schutzgebühr“ betrachten, iRobot wird wohl vermeiden wollen, dass man sich den Sauger einen Partymonat lang für 25 Dollar nach Hause holt, und dann verdreckt wieder zurückschickt. Das Gerät darf man nämlich auch nach Kündigung des Abos behalten, dann allerdings funktionslos.

Irobot Select

Laut iRobot lassen sich wenn Abo beendet wurde weder der Sauger selbst, noch die zugehörige Basisstation mit Absaugeinheit weiter nutzen. Umgekehrt sollen aber beide Geräte wieder funktionstüchtig sein, sobald man nach einer Abo-Pause die Monatszahlungen wieder aufnimmt. Den jeweiligen Gerätezustand will der Hersteller wohl durch eine zwingende Online-Verbindung steuern.

Nach zwei Jahren den Neupreis bezahlt

iRobot will Kunden die Abo-Zahlungen mit zusätzlichen Garantie- und Sevice-Leistungen schmackhaft machen. So ist der Ersatz von Verbrauchsmaterial ebenso eingeschlossen wie zusätzliche Garantieleistungen. Dazu zählt auch der Schutz bei versehentlicher Beschädigung des Geräts.

Wer den regulären Kaufpreis dem Abo-Angebot des Herstellers gegenüberstellt, findet heraus, dass Abo-Kunden nach Ablauf von zwei Jahren die selben 799 Euro für das Gerät bezahlt haben, die auch beim regulären Kauf fällig gewesen wären. Lassen wir das inbegriffene Verbrauchsmaterial wie Saugbeutel mal außer Acht, so ist das Angebot eher zweifelhaft. Während ihr einen regulär gekauften iRobot tatsächlich besitzt und beispielsweise auch verkaufen könnt, steht euch mit dem „Select“-Modell lediglich ein großes Stück Elektroschrott im Haus, sobald ihr die Abo-Zahlungen einstellt. Eine Rücknahme ist derzeit ebensowenig vorgesehen, wie die Möglichkeit, beispielsweise im Tausch auf ein neueres Modell upzugraden.

Bezüglich einer Einführung des Angebots in Deutschland haben wir bei iRobot angefragt. Bislang wollte sich der Hersteller diesbezüglich nicht äußern.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Okt 2020 um 18:42 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    43 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31101 Artikel in den vergangenen 5204 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven