iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

iPhone zu klein: Zweite Werbespot-Breitseite von Samsung

Artikel auf Google Plus teilen.
83 Kommentare 83

Auch wenn die Gerüchte der vergangenen sechs Monate alle in die gleiche Richtung zeigen; offiziell bestätigt ist der größere Formfaktor des iPhone 6 noch immer nicht. 4,7 Zoll? Kann sein, muss aber nicht.

Nebensächlichkeiten, die Samsung nicht davon abgehalten haben heute den zweiten Angriffs-Werbespot innerhalb von drei Wochen zu veröffentlichen.

Nach dem am 4. Juli freigegebenen 30-Sekünder „Wall Huggers„, in dem sich die Koreaner über den Stromhunger des iPhone 5s lustig gemacht haben, stänkert Samsung heute gegen das zu kleine Display der aktuellen iPhone-Generation und deutet mit seinem Marketing-Zeigefinger auf die iPhone-Nutzer, die dem Hardware-Upgrade im Herbst bereits jetzt mit vorfreudiger Erwartung entgegenfiebern.

(Direkt-Link)

Dienstag, 22. Jul 2014, 12:39 Uhr — Nicolas
83 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da könnte man ja gut einen Spot machen, der sich über die Leute lustig macht, die nicht mit dem genormten Apple Finger in die Ecken kommen.
    Aber vermutlich wird die Daumenlänge von Apple nicht noch einmal erwähnt.

    • Ich find die ganzen Werbespots amüsant :D
      Erinnert mich ein wenig an den Kindle Werbespot.
      Solche Werbespots sind wohl für die ganzen hater und nicht normal denkende Menschen, denn jeder kann ja selbst für sich entscheiden welche Größe und welche Marke passt, schließlich bietet Samsung ja auch Smartphones in iPhone Größe an…
      Wär ja so als ob Hosenhersteller, Shortshersteller angreifen würden weil sie längere Hosen produzieren :D

  • Peinlich und traurig, Samsung ist und bleibt eben platz 2

  • Ich frag mich wann der Trend nach immer größeren Displays aufhört, hoffentlich bevor ich meinem Opa seine Herrenhandtasche abschwatzen muss weil mein Handy nicht mehr in die Hisentasche passt..

  • Neid ist der größte Feind ;)

    In irgend einem Punkt muss das Stück Plastik ja „besser“ sein haha

    • Zumindest eine erfolgreichere „Plastik“ im Gegensatz zu der (Wiederversuchs)Plastikvariante im Hause Apple! Übrigens, warum hört man eigentlich kaum noch von iPhone 5C? Hat es so gefloppt, dass es gar keine Erwähnung mehr verdient? mhm!

      • Hier extra für dich, damit du endlich auch mal bescheid weißt ;)

        „Und das ist der eigentliche Sieg des iPhone 5c, denn mit 12,8 Millionen verkauften Geräten liegt das Smartphone vor jedem seiner Konkurrenten. Das Galaxy S4 konnte tatsächlich nur mit neun Millionen verkauften Geräten am ehesten mithalten. Das LG G2 (2,3 Millionen), Blackberry Telefone (sechs Millionen) und Windows Phones (8,2 Millionen) lagen alle hinter dem Erfolg des iPhone 5c“.

        Nur weil du nix davon gehört hast, heißt das ja nicht, dass es ein Flop war.

      • Sehr gut @ennienns :-)

      • Die „verkauften“ iPhone liegen bei den Händlern alle im Lager und werden schon längst verramscht, weil man sie nicht los bekommt.

      • Komischerweise greifen doch sehr viele auf die 5c zurück, weil günstiger und die Extras zum 5S hat keiner im IPhone 5 vermisst. Warum also mehr Geld locker machen?

    • Nicht unbedingt mein 5″ s4 war einfach nur unhandlich und so einen großen unterschied macht es eigendlich nicht

  • Man bekommt den Eindruck, dass Samsungs einzige Werbestrategie ist den größten Konkurenten permanent schlecht darzustellen. Armselig.

    • General Überholung

      Naja, ich find vergleichende Werbung meistens recht unterhaltsam. Und Apple selbst hat glaube ich auch schon seit Jahren keine Keynote mehr gehalten ohne Seitenhieb auf Samsung oder Android.

      • Keynotes sind keine Werbefilmchen.

      • Es ist ein großer Unterschied, zwischen auf einer Keynote, Zahlen( Fakten) über sich selbst und die Konkurrenz zu zeigen, und einen Konkurrenten schlecht zu machen. Das kleine Displays schlechter sind ist Samsungs momentane subjektive Meinung, die keinen interessiert. Vor einigen Jahren noch hieß es bei Samsung immer, wir haben die kleinsten, dünnsten Geräte, nun hat Samsung riesige Telefonzellen auf dem Markt, also wird der Spieß umgedreht.

      • General Überholung

        Also zum einen sind auch keynotes eine Art der Werbung für Apple. Und zum anderen sind die Zahlen die dort präsentiert werden ja auch immer nur ein kleiner Teil der Wahrheit. Da werden ja immer nur die Zahlen gezeigt die Apple gut dastehen lassen, was ja absolut legitim ist. Und auch Samsung hat ja faktisch recht wenn gesagt wird, dass das Display größer ist.

  • Wer’s mag, sich ein Surfbrett beim telefonieren ans Ohr zu halten und auf Zweihandbedienung setzt. Finde mein 5er vollauf ausreichend.

    • Das sehe ich genau so… Und bei Samsung ist man ja auch schon etwas schlauer geworden, denn eine Neuauflage vom ersten Note als Smartphone gab’s bisher auch nicht. Das hat man nun in die Tablet-Ecke verschoben.

      Wie ich über die Leute mit ihrem Frühstücksbrett am Ohr gelacht habe.

      Aber mal im ernst. ich bin mit meinem 5er zufrieden. Das 6er werde ich mir auch zulegen. Falls es wirklich in zwei Größen kommt, tendiere ich ehr zur kleineren Variante. Ich hab lieber ein qualitatives Gerät aus hochwertigen Materialien in der Hand, als so’n Plastik-Ding! Dazu kommt dieses verwurmte, vervirte und unsichere Betriebssystem. Wer will das schon? Ich nicht :-)

      Noch mal was zur Display-Größe: Wenn ich ( wirklich sehenswerte) Fotos betrachten will, dann kann ich das zu Hause an meinem 34″ 21:9 Display machen. Das macht mehr Spaß als auf einem 5″ Display.

  • Größer bedeutet nicht gleich besser.
    Ich habe oft versucht Alternativen zum iPhone zu suchen – vergeblich.

    Ich freue mich aufs 4’7 Display, größer darf es aber nicht werden, sonst wird’s unhandlich.

    Alles in Allem gibt es heutzutage noch keine wirkliche Alternative zum iPhone.

  • Vor ein paar Jahren, haben noch alle nach so kleinen Handys wie möglich geschrien… und nu das! *kopf schüttel*

    • Naja, die Fülle an Informationen hat ja auch nur geringfügig zugenommen, mit einem 3 Zeilen Bildschirm kommst du da nicht weit, damit würde die Hälfte der Porno Industrie zugrunde gehen, man dtelle sich das vor… 3 Zeilen Display mit Fleshlight Halterung ;-)

  • Die machen ja indirekt auch Werbung für Apple. Samsung hat noch immer nicht kapiert das man wenn man mit einem Finger auf jemand anderen zeigt, sich mit drei fingen auf sich selbst zeigt.

  • *facepalm* Strom Hunger und Display Größe? Warum hat das S5 einen so großen Akku? Der Riesendisplay Wahn geht mir unglaublich auf den Sack! Leider trampelt Apple da jetzt auch mit…. Na mal sehen wie lange ich mit meinem jetzt schon fast zu großem 5s noch hin komme! 4.7 zoll…. Die Spinnen doch…. Da kann ich mir gleich das iPad Mini ins Gesicht halten, zum telefonieren…. Samsung sollte lieber zusehen was huawei,Sony und htc besser machen und lernen!

    • Ich hatte auch sehr lange IPhones in Gebrauch. Da ich das Ding aber nicht nur als Telefon, sondern auch als Taschencomputer nutzen möchte, war mir das Display bald zu klein. Ich habe jetzt ein Note 2, dessen Akku hält mindestens vier Tage durch. Wenn nicht viel zu tun ist sogar fünf bis sechs. Wer’s nicht glaubt – selbst probieren und nicht hier unangemessen herumposaunen.

      Es wird kommen wie es damals beim IPad Mini kam: Als es hier angekündigt wurde, haben 90 Prozent der Schreiber hier herumgeschrienen „So ein Käse, was macht Apple da, so ein kleines Tablet braucht doch keiner“. Als es dann erschienen ist, haben 90 Prozent der Schreiber hier herumgeschrienen „Ist das toll, das hole ich mir sofort als zweit-IPad für unterwegs“. So wird es beim IPhone mit größerem Display auch kommen, da bin ich mir sicher. Die Dauerbasher sollten mal darüber nachdenken, ob sie nicht etwas objektiver sein sollten.

  • ICH WILL KEIN GRÖSSERES IPHOOOOOONE! WAAAAAAH! :-(

  • Ich für meinen Teil finde die Spots sehr unterhaltsam. Waren sie immer schon.

    Jetzt mal im Ernst, eure Kaufentscheidung dürfte so ein kurzweiliges Filmchen wohl kaum beeinflussen und Samsung hat auch eine Menge kapiert @Saibot, schließlich sind sie wieder in aller Munde.

  • Der Herr mit dem Samsung hat riesige Hände. Nein das ist kein Rassismus sondern Logik: Schaut mal auf seinen zeige Finger wenn er den Anruf annimmt. Der geht fast über die gesamte Länge des Telefons.

    Nach wie vor gilt; unterwegs will ich alles sehen können. Wenn ich es in Mega Qualität und groß will => iPad.

  • Ziel erreich… Alle schauen sich die Werbung an

  • kann es kaum erwarten, das 5,5″ – SMARTphone zu kaufen.
    Apple wäre dumm, wenn sie 1) nur eine größere anbieten würden und 2) nur bei 4″ bleiben.

  • ich weiß auch nicht warum mittlerweile wieder alle Smartphones größer werden. mir reicht die jetzige Größe vom 5er bzw. 5S. das bekomme ich noch gut in die Hosentasche.

  • Samsung?…GÄHN…mehr ist da zu nichts zu sagen…

  • Samsung ist so scheiße. Und nein, hier spricht nicht der Apple-Fan. Aber wenn ich meinen nagelneuen 1500 Euro teurer Samsung Smart-TV bedienen möchte, kriege ich jedes Mal das kotzen.
    Auf dem Papier (Specs) tausende Features, aber nicht eines kann von der Usability und Stabilität, geschweige denn der Zuverlässigkeit überzeugen.
    Ich glaube Samsung hat echt genug Baustellen, um die sie sich lieber Mal kümmern sollten, bevor sie permanent gegen Mitstreiter schießen!

  • Samsung? Wer ist eigentlich dieser Samsung?

  • Thomas Voll-Rave

    Was für eine sinnlose Werbung!!!

  • Sind wir mal ehrlich. Ohne Samsung, Google und Co. wäre das Iphone heute vermutlich auch nicht das was es ist. Konkurrenz belebt das Geschäft^^
    Ich hab mitlerweile Mitleid mit den Samsung-Fanboys die nicht einmal wissen wieviele Schwachstellen Android hat. Davon abgesehen sind Features nun mal nicht anders. Ich will hochwertige Technik. Das fängt schon bei der Gesprächsqualität an und da sind die meisten Hersteller echt bescheiden. Telefoniere ich von Iphone zu Iphone klingt das echt super. Kein Hintermgrundrauschen. Telefoniere ich zu Samsung…ihr wisst schon^^

  • Ich weiß gar nicht warum das ganze Gerede , Apple wird am iPhone nicht viel ändern außer dass ihr iOS acht , warum auch.

  • nachdem ich letzte Woche mein Iphone 5S verloren habe, hoffe ich jetzt schon sehr auf ein neues 6er mit größeren Display. Solange werde ich mit einem Nexus 5 werkeln. Erstes Fazit – Hardware ist vollkommen in Ordnung aber Apps die es auf beiden Welten gibt, unterscheiden sich immer noch deutlich. Bei Apple funktionieren die Apps einfach simpler und intuitiver. Nehme ich Fitbit gibt es da schon deutliche Unterschiede oder bei Finanzen100 und bei Finanzblick ist es am übelsten – warum machen die Entwickler der Apps das nur ?

    • Würde mal einfach vermuten, dass die Entwickler sich angucken, welches System für sie am meisten abwirft. Da sieht es halt nunmal so aus, iOS >Android>Windows Phone.
      Wenn du nun als Entwickler weißt das iOS am meisten Geld bringt, dann steckst du da mehr zeit rein, um dich am Markt von den anderen Apps abgrenzen zu können.

      • naja aber die Bedienung zu ändern zwischen den Systemen ist irgendwie unlogisch für mich

      • Als Entwickler kann ich sagen, dass die Programmierung unter iOS viel einfacher zu intuitiver gestaltet wurde. Das SDK von Apple ist momentan einfach nicht zu toppen, da kommt nichts ran, was ich bisher genutzt habe.

  • Ich find das mit den größen einfach geschmackssache. Im endeffekt gibt es da nur eine richtige lösung und zwar kleinere smartphones bzw so wie das 5S. Wenn es noch breiter wird find ich es wieder störend bin zwar 1 jeans am haben wo es auch reinpasst aber lieber smart und handlich. Kann auf dem display meines 5S super lesen aber wie gesagt es gibt keine einheitliche größe ist geschmackssache :-)

  • this ad is…..booooooooorrrriinngg …

  • Vergleichwerbung ist in den USA nichts neues. Es gibt da ganz gute von den diversen Cola anbietern. Wobei der Vergleich „mein Ding ist grösser“ nicht wirklich „cool“ ist.
    Aber da es wie bei Cola auch, nur geschmackliche Unterschiede gibt, muss man den Leuten klar machen, dass klein eher schlecht und gross eher gut ist. Ich persönlich finde die Bedienung mit einer Hand sehr wichtig. Da meine andere Hand desöftern anderweitig eingesetzt wird (Einkaufstausche halten, Nikotinstängel, etc.). Gewisse Smartphones anderer Hersteller haben da für mich eine klare Grenze im Sinne der Mobilität und Handhabung schon lange überschritten. Aber eben das ist mein Geschmack.

  • Auch wenn meine Augen immer schlechter werden, ein Frühstücksbrett kommt weder in meine Hosentasche noch an mein Ohr, sondern ist und bleibt zum Schmieren der Brote für mein Schatzi!

  • Ich finde die Displaygröße genau richtig da passt das Handy wenigstens noch in ne Hosentasche und man muss nicht gleich einen ganzen Rucksack mitschleppen oder dann gibts extra Handtaschen auch für Männer wo das Handy dranhängt :DD

  • Vor 10 – 15 Jahren wollten alle immer kleinere Handys. Jetzt müssen sie wieder groß werden? Es geht hier um mobile Telefone, also muss ich es auch in die Hosentasche stecken können! Meiner Meinung nach ist das iPhone schon fast zu groß, um bequem und ohne dass es nervt, mitgeführt zu werden. Ich lauf doch nicht mit einem Frühstücksbrett am Ohr herum.

  • Ist ein wenig erbärmlich so offensichtlich andere schlecht zu machen damit man selber besser da steht…

    Aber so ist Samsung halt ;)

  • Leute, warum regt ihr euch so auf. Zurücklehnen und darüber schmunzeln. Das ist doch Geschmacksache. Der sinn dieser Werbung wurde somit erreicht. Es wird darüber geredet. Und ich garantiere euch, mindestens einer von 20 Apple Kunden denk deswegen darüber als Kaufkriterium nach.

  • Ich möchte mit nem Smartphone telefonieren….nicht mit nem Samsung-Brotkasten

  • Hast du ein Samsung Butterbrot am Ohr, kommt dir alles leiser vor……

  • Mir wär am liebsten wenn es das 3GS mit neuer Technik gäbe.

  • Das Ganze hat einen gewissen Charme,

    so könnte man ein Bügeleisen integrieren, um bei Reisen stets in Form zu bleiben. Auch eine Version mit eingebautem Trockenrasieren ist denkbar – für alle Zeitgenossem mit Schaum vor dem Mund. Apropos Schaum, auch als elektrische Zahnbürste eignet sich das Gerät. Da hat der Vibrationsalarm glatt Potenzial zum Dual -Use Gadget und kannjede Aktivität gleich mitprotokollieren. Kosten sollte das Teil jedenfalls nur einen Apfel und ein Ei.

  • Lustige Werbung. Eine gute Idee hinter dem Spot und so ein bisschen hält es uns Apple-Jüngern auch den Spiegel vor. Trotzdem warte ich gerne auf’s iPhone 6 mit 5.5 Zoll Display :-)
    Und wem’s zu groß ist, der kauft einfach ein anderes Handy.

  • Und weil das iPhone viel zu klein ist Macht Samsung mini Versionen von seinen Geräten weil … Moment mal!

  • „Es kommt eben nicht auf die Größe an, sondern auf die Technik!“ Und das ist, was ich von einem Handy (Smartphones klingt mir einfach zu modern- warum nicht also bei dem bleiben was es ist?!) ;)
    Erwarte- Technik die funktioniert und die macht, was sie soll.
    Und nicht alles einfach nur groß darstellen, damit ist mir nicht geholfen! ;)

  • Hat Samsung so was wirklich nötig? Offenbar ja, denn: Auf vergleichende Werbung ist nur angewiesen, wer meint, dass das eigene Produkt für sich allein nicht überzeugt.

  • Ich lach mich tot. Schon mal gesehen, wenn einer mit dem riesen Samsung telefoniert? Da kann man ja gleich das ipad mit Telefonfunktion ausrüsten und hat Ähnlichkeit mit dem alten Knochen von AT&T.
    Sozusagen Back to the Roots

    Ich ärgere mich schon beim 5S über das zu große Display, noch größer geht mal garnicht.

    Und….im nächsten Atemzug nach der iWatch schreien. Dummes Jungvolk, weiß nicht was es will, nur Hip muß es sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven