iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 332 Artikel
   

iPhone-Version von iBooks jetzt für Entwickler verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Bei der Präsentation des iPhone 4 konnten wir bereits einen ersten Blick auf die mit iOS 4 kommende iPhone-Version von Apples E-Book-Reader und iBookstore-Client iBooks werfen (zwei kurze Videos findet ihr hier). Jetzt hat Apple die App für Entwickler freigegeben.
Der Download ist mit installierter aktueller Beta direkt vom iPhone aus oder über die iTunes 9.2-Beta vom Mac aus möglich. Wer diese Voraussetzungen nicht erfüllt muss noch zehn Tage warten, Apple hat die Veröffentlichung von iOS 4 für den 21. Juni angekündigt.
(Dank an Nils & Dominik)

Freitag, 11. Jun 2010, 18:39 Uhr — chris
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hmm….ich hab mein iPhone bei einem Entwickler Listen lassen das ich die OS 4.0 Beta nutzen konnte….dann müsste doch iBooks laufen oder nicht?

  • Wie kann ich das als Entwickler runterlasen? Finde nichts im App. Store

  • Ahjaaa und wo genau kann ich die App runterladen ?

  • Hab auch iOS4 drauf und finds nicht übers iPhone!

    • Wer lesen kann. Usw. Über itunes laden. Nicht iphone oder app store

      • dann les nochmal:
        „Der Download ist mit installierter aktueller Beta direkt vom iPhone aus oder über die iTunes 9.2-Beta vom Mac aus möglich.“

        der download ist mit installierter AKTUELLER BETA DIREKT VOM IPHONE AUS….

      • wer lesen kann! „direkt vom iPhone aus“

      • außerdem, bei iTunes finde ich es auch nicht fürs iPhone, hab auch die Beta 9.2

  • Bei mir kam die Meldung Automatisch als ich den App Store im iPhone geöffnet habe.

  • Wird dieses App eigentlich auch auf einen 2g gehen? Oder braucht man dazu iOS 4?

  • finde auch nichts… vllt nur im US-store ?

  • ich find auch nix? in itunes find ich nur die ipad Version!

  • Hab mal im US Store reingeschaut. Nichts. Vielleicht dauerts nen Moment.

  • “ Wer Mitglied des Entwicklerprogramms ist und auf seinem iPhone oder iPod touch bereits das iOS in Version 4 installiert hat, erhält von Apple eine Push-Nachricht mit Hinweis darauf, man könne jetzt iBooks laden. Allerdings funkt Apple nicht alle Geräte gleichzeitig an, sodass einige Entwickler schon iBooks laden können, andere jedoch noch keinen Zugang erhalten.“

    „Laut engadget war es nicht möglich, das Programm auf einem iPhone 3G in Betrieb zu nehmen. Es ist noch nicht bekannt, ob die Betaversion fehlerhaft ist, oder ob Apple ein iPhone 3GS voraussetzt.“

    http://www.mactechnews.de/news.....47016.html

    • ich hoffe nur das es ein Fehler ist . Sonst währe das mehr als nur Lächerlich von Apple … Genau so wie Wallpaper. Wallpaper stört mich nicht sonderlich aber iBooks will ich dennoch haben.

      • Ja is klar. Wie ich kann in meinen Golf 3 von 1998 nicht das neueste Touchnavi aus dem Golf 6 einfach so einbauen?! Lächerlich von VW. Man denk doch erstmal bevor du was schreibst.

  • Meinst du Push oder ne Mail.. oder schicken sie an alle geräte die für ein entwickler registriirt sind eine push?

  • Sind die, die die Meldung bekommen haben als Entwickler registriert.? Ich habe auch die ios4 gm drauf aber keine Nachricht oder so bekommen..bin nicht als Entwickler registriert..

  • Und wie soll man die bekommen? Ich bin zwar kein Entwickler habe aber iTunes 9.2 Beta und auf dem iPhone ios4 drauf.

    Komisch oder?? :D

  • find sie auch nicht an … weder im Ö noch im US Store … nur fürs iPad … hab itunes 9.2 installiert, ein 3GS 4.0 GM mit JB, naja wart ma mal …

  • bin entwickler und habe keine meldung bekommen…

  • Ich würde sagen das „iBooks“ nur für die accounts freigegeben wurde die auch als Entwikler Registriert sind (99$) und nicht für die, die dessen ECCID bei einem Entwikleraccount eingetragen wurde.

  • Schade… Ich habe auch noch keine Meldung erhalten. Bin offizieller Apple Developer (mit Jahresgebühr), habe ein Macbook Pro, iTunes 9.2 beta und iphone 3 GS mit iOS 4 GM. Vielleicht werde ich am Weekend positiv überrascht. Freue mich auf die neue iBook App für das iPhone!!!

  • Bin Entwickler und habe diese Meldung gerade in iTunes bekommen. iBooks lässt sich trotzdem nicht auf das iPhone laden, da es noch iPad only ist und nicht unter den Apps Tab auftaucht.

  • lassen wir uns überraschen spätestens am 21.06 ist für alle Bescherung;)
    gute nacht!!

  • Die 10 Tage werden niemanden umbrigen!
    Mal abwarten

  • Hat schon irgendwer iBooks auf dem iPhone installiert? Bin irgendwie hilflos. Muss Apple das erst für jeden Entwickler einzeln freischalten?

  • SteineundBenzin

    Finde es auch nirgendwo. Habe schon gelesen, dass das 3g wohl nicht geht. Es geht sowieso kaum was von den Neuerungen auf dem 3g. Selbst ne Wallpaper ist zu kompliziert für ein 3g.

  • Ihr habt jetzt bitte nicht wirklich vor Bücher auf dem iPhone zu lesen oder?
    Warum wollt ihr eure Augen noch mehr zerstören?
    Ich denke bei diesem Punkt sollte man sich die Sucht (das IST Sucht) verkneifen und sich ein Buch kaufen.

    Schönen Tag!

  • Würde mir wünschen, dass solche Meldungen besser geprüft werden. Bin Entwickler mit 3GS, GM installiert und iTunes 9.2.Weder im deutschen, noch im US-Account etwas zu finden.

  • ich bin als Developer registriert, habe die iOS4 installiert, habe iTunes 9.2beta und finde iBooks trotzdem nicht.
    Vielleicht gab es ja eine Rückrufaktion ;-)

    • Wer brauch iBooks gibt doch Goodreader im AppStore wenn iBooks das alles kann wäre ich mehr als überrascht Ich habe 4 GB eBooks im pdf Format auf meinem 3G und lese extrem viel und die Verwaltung über ne Ordnerstruktur ist der Hammer die geilste Funktion ist die Darstellung von nur Text da werden sämtliche unsinnigen Sachen weggelassen und der Text je nach gewählter Schriftgrösse in neue Absätze aufgeteilt der einzige Vorteil von iBooks wird für mich wohl die Synchronisierung über iTunes sein ansonsten bleib ich beim Goodreader Kriege kein Geld für Werbung aber für Leute wie mich die viel lesen auf dem iPhone gibt’s nichts vergleichbares.

      • GoodReader ist was anderes als iBooks. Ersteres ist super für PDFs und Fachliteratur, iBooks dagegen für EPUBs und Belletristik. Beide Programme ergänzen sich.

      • hi, sagmal läuft goddreader bereits unter ios4 ?? würde gerne upgraden aber brauche unbedingt das app…

  • Liebes iPhone-Ticker-Team,
    was ist denn das für eine Meldung in dem Foto? Das hat doch mit einer Beta gar nichts zu tun. Diese Meldung hatte ich auch schon, als ich in iTunes 9.2 das synchonisieren von Büchern aktivieren wollte. Sie sagt nur aus, dass ich iBooks noch nicht habe, sonst nichts.

  • super…

    ich bin kein Entwickler und habe iTunes 9.2 b und iOs 4 auf meinem 3G(!) und kann auch den Hintergrund ändern und mein 3G kann auch Multitasking und zusätzlich ist es sogar noch gejailbreakt

    leudde alles gar nich so toll….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21332 Artikel in den vergangenen 3676 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven