iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 408 Artikel
   

iPhone-Upgrade: 10€ Monatsablöse so gut wie bestätigt

Artikel auf Google Plus teilen.
63 Kommentare 63

Nach der nun folgenden Leser-Zuschrift (Danke Philipp), die die bisherigen Spekulationen um die Ablösebedingungen beim Wechsel zur neuen iPhone-Generation noch mal „bestätigt“, dürfte die offizielle T-Mobile Ankündigung nicht mehr lange auf sich warten lassen.

„Mein Unternehmen hat bei T-Mobile einen Rahmenvertrag mit 6-7 Teilnehmern. Einer davon ist mein iPhone Vertrag. Ich hab gerade mit der Geschäftskundenhotline telefoniert, um mich über ein Upgrade zum neuen iPhone zu informieren.

Folgende Informationen habe ich bekommen: Die Hotline kann keine Vorbestellungen annehmen. Ich als Geschäftskunde (ob das für privat gilt, weiß ich nicht) kann aber in den T-Punkt gehen und dort vorbestellen, so das ich es am 11. Juli abholen kann bzw. es geliefert wird. Bezüglich des Upgrades wird eine Vertragsverlängerung angeboten, welche dann automatisch 10 Euro pro Monat mehr kostet. D.h. mein Vertrag läuft jetzt noch 9 Monate, daher muss ich nun für jeden verblieben Monat 10 Euro mehr bezahlen (90 Euro gesamt). Das Upgrade Programm nennt sich “Upgrade Anytime”. Das iPhone kriegt man dann zu den üblichen, schon bekannten Tarifen. „

Montag, 30. Jun 2008, 9:38 Uhr — Nicolas
63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • erster :D
    Ich würde die 1. generation behalten!
    Nur UMTS und Gps *bling*
    Dafür würde ich mich nicht abzocken lassen..
    Und mann bezahlt für 2mm mehr ;)

  • Naja Upgrade Anytime ist normal…
    Ich würde abwarten bis T-Mobile was sagt.
    Und nicht bei jeder Meldung eines kleinen pupses ne Welle machen ;)

  • Sorry aber dieses Anytime Upgrade ist noch auf das „Alte“ I-Phone bezogen.
    Die Hotline kann das auch nur vermuten was kommen wird.

    Die Damen & Herren werden erst heute bzw morgen genau drüber informiert.

    T-mobile bringt nämlich das Alte I-Phone weiterraus paralell zum neuen.
    Dort steht es als Refurbished ( Neuwertig – gebraucht)

    von daher ist das nur eine vermutung eines call agents.

    mfg

  • „upgrade anytime“ is nix neues und das business tarife von t-Mob anders (nicht immer besser xD) als private tarife behandelt werden is auch nix neues … von daher mal abwarten … der eine tag tut nun auch nicht mehr weh ^^

    aber mal was anderes, wenn dein vertrag noch 9 monate läuft … wann hast du das iPhone dann bekommen oder gab es im business bereich andere laufzeiten ?

  • Ich glaube wenn T-Mobile nicht auf den Dinger sitzen bleiben will, müssten sie an dieser Regelung noch ordentlich drehen. Da jeder der „Erst iPhone“ Kunden schon ordentlich mit den 399 Euro die Kohle auf den Tisch gelegt hat, werden diese sicherlich nicht „nur“ um ein leicht modernisiertes Gerät bekommen, nochmal mtl. nen 10er drauflegen. Also runde 160 € oder sogar noch mehr. (je nach Abschlußdatum)

    Die ganzen „iPhone verrückten“ haben bereits unterschrieben, und sind jetzt schwieriger erneut zu knacken.

    Ich werde erstmal gelassen die Füße still halten. Beim letzten iPhone release wurden alle Erstkunden ordentlich ausgenommen, und es wird diesmal nicht anders sein. Mein Tipp: Sich wie ich erstmal auf das Firmwareupdate freuen, und spaß an den neuen Funktionen haben. Und wenn T-Mobile arge Probleme mit dem Vertrieb des 3G hat, sich über modifizierte Konditionen freuen!

  • Also,
    ich finde es echt schade das die Redaktion hier alles gleich als Fertigprodukt verkauft…Das diese Email ein Fake ist, merkt man doch schon nach kurzer Recherche…
    Das anytime upgrade besagt doch nur das ich mein bestehenden Vertrag auf eine Andere Person Übertragen kann und so ein neuen Abschließen kann…so kam man ja auch an das 16gb iPhone….
    und bei Geschäftskunden gibt es auch nur 24 Monate Mindestvertragslaufzeit….jedoch kann man dort noch einfacher in den Tarifen wechseln, aber eine Restlaufzeit von 9 Monaten ist nicht möglich….
    In diesem Sinne, warten wir bis heut abend….denn dann wissen wir bestimmt mehr…

  • je nach rahmenvertrag gibts die möglich (je nach rahmenvertrag) die Verlängerung vorzuziehen sie tritt aber später erst in kraft.

    • Ja aber auch so bekomm ich doch keine Restlaufzeit von 9 Monaten hin, oder wie soll das gehen??
      im Idealfall wäre die Vertragsverlängernug also im November gewesen, also is die Restlaufzeit genau wie bei allen Privatanwendern….

      oder mach ich grad ein Denkfehler????

      • Du „machst“ einen Denkfehler, da Du die Springerei zwischen Tarifen vergisst. Du kannst einen regulären Vertrag nach 12 Monaten in den iPhone Tarif ändern und bei Geschäftskunden gilt sowieso nicht alles, was für die Privaten zählt. Dort sind die T-Mob Vorgaben recht schwammig und vieles ist Verhandlung mit den zuständigen Mitarbeitern. Beispielsweise haben wir auch schon Verträge nach 4 Monaten komplett kündigen können. Wie gesagt, Privatkunden und Geschäftskunden wird bei T-Mob ganz anders gehandhabt.

        P.S.: Habe vor 2 Minuten nochmals mit T-Mobile telefoniert und es wurde mir von einer anderen Mitarbeitern ebenfalls bestätigt!

        P.P.S.: Wie jemand hier schon anmerkte, die Info mit den 10 Euro ist anscheinend schon länger bekannt. Vielleicht solltest Du Dein „Misstrauen“ etwas zurückschrauben und vorsichtig sein mit Aussagen wie „E-Mail ist eine Fälschung“, wenn Du nicht alle Hintergründe kennst. Nur als kleiner Tipp ;)

  • Ich habe auch einen Rahmenvertrag bei T-Mobile. Als ich vor Monaten angefragt habe wg dem iPhone sagte man mir, dass genau die selben Konditionen für das iPhone gelten wie im Privatkundenbereich. Daher kann 9 Monate Restlaufzeit gar nicht stimmen.

    • Ihr Honks… vieleicht war das nur n Beispiel!!
      Da merkt man das ihr echte Freaks seid..wegen jedem Furz macht ihr hier ne Welle…

      • Ja klar warum sind wir nicht direkt draufgekommen ^^ Ein Beispiel^^
        Und die 10€ sind auch nur ein Beispiel ^^ In Wirklichkeit sind es nämlich 10cent ^^
        Also bitte…

      • Wenn hier einer ein Honk ist, dann heißt der Manni….
        da steht ja wohl mal gar nix von zum Beispiel 10€….vielleicht lernst du erstmal lesen….soll ja bei manchen nicht so recht klappen

  • Pingback: iPhone 3G: upgrade bij T-Mobile Duitsland voor €10 extra per maand > Nieuws > iPhoneclub.nl

  • was soll das geschrei eigentlich ? Welcher anderer Hersteller bietet ein Upgrade an ? Möchte meinen Plasma Fernseher auch upgraden

  • @stephan 321 – genau richtig… erstmal abwarten (inzwischen gehen auch die monate des vertrags noch dahin und es bleiben weniger als aufpreis für die ablöse zu zahlen). ich glaub sowieso nicht dass die telekom in zeiten in denen jeder geld für benzin und heizung ausgeben muss sehr viel marge machen kann… aber wie schon richtig gesagt. abwarten.

  • Also man kann definitiv sagen, dass es intern noch NICHT offiziell verbreitet wurde. Weder bei T-Mobile geschweige denn bei der Hotline. Die tatsächlichen Preise kennt nur ein kleinerer Kreis der damit sicher nicht rausrücken wird. Ansonsten noch noch ein brauchbarer Beitrag aus dem Intranet der zeigt, dass noch alles unklar ist:

    „Auf der Homepage von uns gibt es bereits Informationen zum Thema Upgrade (unter iPhone FAQ) O-Ton “…. neue iPhone 3G entscheiden. Hierfür geben wir Ihnen die Möglichkeit, vorzeitig eine Vertragsverlängerung bei Zahlung eines Ablösebetrages durchzuführen.”
    Ablösebetrage fallen doch normalerweise nur deshalb an, da bei den normalen Tarifen subventionierte Handys verkauft werden. Heißt: Tarif + Handy kostet 10,- mehr im Monat und ist in den Tarif bereits eingerechnet. Wenn man dann ein Upgrade machen möchte, muss man den monatlichen Ablösenbetrag bezahlen. Da aber das iPhone nicht subventioniert war!! und wir den vollen Preis gezahlt haben, verstehe ich nicht, für was wir eine Ablöse zahlen müssen. Die 399,- waren doch schon genug ;-) „

  • ich bin mir nicht ganz sicher was hier jetzt die neuigkeit ist? t-mobile hat bereits vor 3 wochen bestätigt, dass man bei einem upgrade von iphone auf iphone 3g eine ablöse in höhe von 10 € pro monat zahlen muss und dass ein upgrade überhaupt nur möglich ist für kunden, die den vertrag bis zum mai gemacht haben.
    ich zahl z.b. 160 € ablöse und dann 40 € fürs iphone = 200 €. Das alte iPhone krieg ich bei Ebay locker für 250 € bis 300 € los, wenn man sich mal die Auktionen anschaut. Dann hab ich ein neues iPhone und zusätzlich noch 50 oder 100 € in der Tasche. So where’s the problem?

  • aso und wer meine quelle wissen will, das wäre der offizielle t-mobile kundensupport gewesen

  • der erzählt bei 5 anrufen aber auch 5 mal was andres…

  • Find ich eigenwillig, das hier als „so gut wie sicher“ zu Verkaufen. Ich habe vom meinem Geschäftskundenberater am Samstag eine Mail bekommen, dass es zum upgrade eine „wohl eine andere Lösung“ als die übliche zuzahlung geben werde, aber auch intern ist nur das und nichts genaueres durchgesickert. Spätestens morgen wissen wir’s.

  • ich sehe es genau wie T-Phone, bisher is nix fest, auch wenn die Support-Mitarbeiter was anderes behaupten mögen… is doch das Übliche „ich-hab-zwar-keine-Ahnung-aber-ich-sag-trotzdem-was“ der Mitarbeiter…
    Wie gesagt 10 Euro Ablöse für ein nicht subventiniertes Handy wäre für mich persönlich nicht drin… 399 Euro + 180 Euro Ablöse = 579 Euro für ein Handy was ich am Ende nicht mehr nutze… Da bleib ich lieber bei meinem alten iPhone und hol mir neue Kopfhörer und freu mich über die neue 2.0 Software und den App-Store…
    Warten wirs ab was T-Mobile letztendlich wirklich anbietet…

  • 9 Monate Restlaufzeit ist – zumindest in Rahmenverträgen – knapp möglich. Ich konnte/durfte meine Verträge immer vorzeitig (bereits nach 18 Monaten) verlängern, statt nach 24. Also 9.11.07 gekauft, 11.07.08 neue generation (8 Monate später) 18 minus verstrichene 8 bleibt ein rest von einem Monat frist, bevor ich verlängern dürfte…..allerdings war das bei „normalen Geräten“ so und ich weiß nicht, ob das beim iPhone genauso gehandhabt wird…..

    • also natürlich nicht, bevor ich verlängern dürfte, sondern ein rest wo ich mich mit 9 oder 10 mal 10 euro rauskaufen könnte……darum gings ja in der aussage. sorry. editier-funktion wäre echt fein :-)

    • Man kann auch als Privatperson nach 18 Monaten seinen Vertragverlängern…
      Hat man aber noch 9 Monate Restlaufzeit und will vorher aus dem Vertrag raus, löst man sich nicht nur aus den 3 sondern aus allen 9 Monaten raus…sprich man zahlt 90 und nicht 30…
      Also ich glaub man kann es drehen und wenden wie man will, aber hier is die Redaktion auf eine ziemlich plumpe Email reingefallen….
      Morgen wissen wir aber mehr;)

      • dass das als privatkunde auch geht, ist klar! aber als business-kunde musste ich kein handy auslösen für die letzten 6 monate. das war ja der vorteil gegenüber den privat verträgen. aber wurscht. wir werden morgen sehen, was angeboten wird. alles andere ist eh spekulation

  • Hm.. nur eine Sache wundert mich. Als Buissness-Kunde bekommt mein seine telefone ausschließlich geliefert. Abholen beim T-Mobile Store ist nicht möglich.

    Ich bin ebenfalls Geschäftskunde..

  • wann kommt denn jetzt endlich das update 2.0????????? Wie lange muss man denn noch warten????

  • totaler schwachsinn
    ich kann doch meinen alten vertrag laufen lassen und hole mir einen neuen parallel, dann spar ich die 10 euro im monat…(ca 180. euro)
    was isn das fürn schwachsinn…

    TELEKOM ist der letzte Dreck sorry…

  • Nicht wenn dein alter Vertrag ein Complete ist ^^
    Dann zahlst da mntl. und noch dazu den neuen ^^

  • Gimly: Diese E-Mail ist garantiert kein Fake. Ich bin derjenige, der diese Mail geschrieben hat und ich garantiere Dir mit meinem Namen, dass dies exakt das war, was man mir an der Hotline sagte. Da kannst Du jetzt rumspekulieren, wie Du möchtest… Gerne rufe ich die Hotline nochmals an und zeichne das Gespräch auf ;)

  • Bei uns kostet es 399 (8GB) oder 499 (16GB) ohne Vertrag beim rosa Riesen.

    [url]http://shop.t-mobile.at/2145610010/1_1_3_5/9b8dd62810afa54dc3ad061edfcb9698/10011/index.html?startpromo=1&intTab=1[/url]

    [url]http://shop.t-mobile.at/2145710010/1_1_3_5/9b8dd62810afa54dc3ad061edfcb9698/10011/index.html?startpromo=1&intTab=1[/url]

    Eigentlich ein Schnäppchen für ein vertragsfreies iPhone mit Garantie.

  • darum geht’s ja nicht Philipp, nur wissen die bei der hotline selber noch nichts.

    • Ich hab vor wenigen Minuten nochmals mit der Hotline telefoniert, eine andere Mitarbeiterin sagte mir jetzt exakt das Gleiche. Wie gesagt, ich weiß nicht, wie es für Privatkunden aussieht! Vielleicht gibt es sowas dort gar nicht, ich hab keine Ahnung. Privat und GK Kunden werden (weiß ich aus eigener Erfahrung) stellenweise sehr unterschiedlich behandelt.

      • ich bin Geschäftskunde Philipp, ähnliche Größenordnung wie du, und habe gegenteilige Informationen schriftlich. Warten wirs einfach ab…

  • ich möchte mal noch so nebenbei anmerken, dass ich gerade das 3G vorbestellt habe in ein Telekom Shop, in Potsdam. Bin aber bereits iPhone Inhaber. Geht doch auch erst ab Morgen. Die haben genau so wenig Ahnung, wie die an der Hotline! Aber ich muss sagen die Liste der Vorbestellungen war recht klein, dafür das es der größte Telekom Shop in Potsdam ist, von glaube ich 3 Filialen. 10 warens maximal.

  • Man kann sich ein Handy bei Vertragsverlängerung oder Reparatur schon in einen T-Punkt senden lassen. Man sollte nur das alte vorher da abgeliefert haben. 2x hat es auch nur mit der Lieferung geklappt. Beim 3x ist es dann in die Hose gegangen und die „Entertainer“ (steht wirklich so auf dem Schild der Mitarbeiter) haben nur Chaos angerichtet.

    Hab heute auch mit der Geschäftkundenhotline telefoniert und der sagte, dass sie auch auf Info´s warten (Ablösegebühr usw.)Da ist also wirklich noch nichts Fix.

    @Philipp was bei deinem Beitrag nur stutzig macht, ist die Restlaufzeit von 9 Monaten von deinem alten iPhone Vertrag.

    • Die 9 Monate waren mal so grob überschlagen, ich hab keine Ahnung, wie lange ganz genau er noch läuft. Ich hatte vorher einen Relax 1000 und bin von dem aus in den iPhone Tarif gewechselt (nicht verlängert!!!). Daher die geringere Restlaufzeit.

  • Also nur um ein paar Gemüter mal ein wenig abzukühlen die jetzt schon wieder wettern wobei noch nichts bestätigt ist: Die T-Shops (ehemals T-Punkt) dürfen Gutschriften bis 50 € rausgeben. Wenn man mit denen nett redet kommt es häufig vor, dass man seinen Vertrag vorzeitig wechseln kann und der alte zwar noch weiter läuft, die aber einen Teil übernehmen. Wenn man also lieb fragt macht das oft schon mal einiges aus.
    Darüber hinaus grassiert – zumindest intern – immer noch das Gerücht (!), dass nur Leute die das iPhone weniger als 6 Monate besitzen diese Ablöse zahlen müssen. So oder so, die Leute werden sich schon was ausgedacht haben, also einfach mal noch 10 Stunden einen kühlen Kopf bewahren und dann schauen. Erspart viel Stress und Zeit die man besser nutzen könnte ;)

  • @Phillip: Ich wollte nicht deine Aussage anzweifeln. Nur die T-Mobile Supporter haben weniger ahnung als 5% der aktiven Blogleser.

    Diese Aussagen werden schnell mal wieder verworfen. Informationen bekommen die auch nur häppchenweise. Im gegensatz zu uns, dreht sich nicht nur alles um das iPhone bei denen ;)

  • Tag erstmal, das sorgt bei mir gerade für Verwirrung..

    Ich habe letze Woche mit der T-Mobile Hotline telefoniert.. wurde extra noch weitergeleitet.. und mir wurde gesagt man könne „einfach so updaten“ hatte mich dann genau erkundigt und extra noch nachgefragt ob eine Ablösesumme fällig ist, oder ich einen Monatlichen Zuschlag zahlen muss. Dieses wurde von der Dame ausdrücklich verneint.

    hmmm..

  • Es macht doch immer wieder Spaß… ich kam gerade zufällig an einem T-Punkt vorbei und dachte mir: „Ach, fragen kostet ja nichts – vielleicht gibt’s ja dann mal wieder ein neues ‚Gerücht‘.“ :)

    Der nette Herr am Tresen meinte dann auch, dass es Infos darüber zu welchen Konditionen iPhone-1-Besiter auf das iPhone-2 wechseln können, erst am 09.07. gebe. Zumindest sei das der Tag seiner „Schulung“.
    Ja, er hat wirklich „Schulung“ gesagt… scheint also wieder mal ein komplexeres Konstrukt zu werden. ;)

  • Die Leute in den T-Punkten oder sonst wo beziehen ihre Infos auch nur von der Hompage. Die wissen so gut wie gar nichts.
    Fragt man zwei Leute hat man gleich drei Aussagen!

  • es sind 15€

    Ich arbeite bei dem Verein

  • Zeeeehn!
    Dachte, ab heute ist das neue iPhone ab heute für Bestandskunden online vorbestellbar. Wieso tut sich auf T-Mobile nix?

  • @Smart
    T-Mobile fürchtet den Sturm der Entrüstung
    der losbricht wenn die Iphone 2G Besitzer
    verarscht werden sollen.

  • Die 10 EUR Monatsablöse sind nie und nimmer richtig, denn:

    Die 10 EUR Ablöse dienen dazu, bei vorzeitiger Vertragsverlängerung und bei Kauf eines neuen Endgerätes das jetzige Endgerät zu Ende zu subventionieren. => ABLÖSEbetrag
    Da das iPhone der ersten Generation unsubventioniert verkauft worden ist, gibt es gar keinen Grund, das Endgerät für 10EUR/Monat auszulösen. Ich gehe mal stark davon aus, dass ein Upgrade für Bestandskunden zu den Konditionen der Neukunden möglich ist, sprich: Complete L Upgrade verlängert die Vertragslaufzeit um 24 Monate ab Upgrade und das iPhone 3G gibts für 1 EUR.

  • Hab gerade mit der Hotline telefoniert.

    Der Mitarbeiter sagte mir, daß es pro Monat 15,- EUR sind.

    Greetz, HJ2LLC

  • ich war gerade im Punkt und die sagten mir es gäbe noch keine Möglichkeit für Bestandskunden das Neue iPhone zu Bestellen ! Der frühste Termin sei der 11.Juli !
    Der Verein nervt mich total !

    • Ich finde das eine absolute frechheit. Sobald Sie uns als Kunde haben, lassen sie uns links liegen. Es sollte, laut Internet und Mitarbeiter heute definitiv eine Aussage seitens T-Mobile kommen und jetzt???

      Kunden

  • Easy. Ja es soll heute eine Info kommen. Aber „heute“ = 24 Stunden. Also einfach mal abwarten und Tee trinken. Und was die 15 € / Monat betrifft würde ich auch erstmal nix drauf geben.
    Ansonsten ruft halt selbst die Hotline an und überzeugt euch, dass die Aussage so mom NICHT korrekt ist :)
    Hier wird wieder Hass gegen das magenta T geschürt ohne gleichen -.-

  • Alles klar! „ABWARTEN“! Dein Wort in Gottes Namen!

  • Auf T-Mobil haben sie die Info rausgenommen, dass Bestandkunden das I-Phone ab 1. Juli bestellen können.
    Aber bestellen kann man es immer noch nicht! :O

  • T-Mobile ist aber auch ein unprofessioneller Haufen. Jeder in der Hotline sagt etwas anderes und zu guter Letzt nehmen die seit etwa einer stunde auch noch die Info raus, dass es ab 1.7. für Bestandskunden vorzubestellen geht??Eine einheitliche Vorgehensweise in der Hotline und klare Timelines sind meiner Meinung nach unabdingbar. Da wird T-Mobile schon zurecht hart kritisiert! Die Bestandskunden des Iphone haben sehr viel Geld bezahlt und werden dies auch noch viele Monate tun, deswegen spricht aber auch gar nichts gegen ein faires Upgrade. Zumal T-Mobile hier nochmal schön abkassieren kann und der Vertrag wieder volle 24 Monate läuft.

  • Die haben in den FAQ den Text für das Upgrade rausgenommen, ist mir gerade aufgefallen. Vielleicht ändern die den!?….oder so….oder der ist nicht mehr Aktuell

  • der wurde rausgenommen, weil wahrscheinlich ständig kunden angerufen und sich aufgeregt haben, warum es immer noch vorbestellt werden kann. Obwohl es ja schwarz auf weiß mit 1.7. deklariert wurde

  • Aktueller Text der jetzt eigtl. Online sein sollte:

    Wie kann ich in die neuen Tarife wechseln?

    Um in die neuen Tarife wechseln zu können, müssen Sie Ihren Vertrag um 24 Monate verlängern. Sie können den Tarifwechsel sowohl im Internet während der Bestellung als auch im Telekom-Shop vornehmen. Bestandskunden können ab dem 01.07.2008 in die neuen Tarife wechseln.

  • mal ne blöde frage, würde das 3g iPhone auch mit dem Alten Vertrag per umts ins Internet kommen oder ist das vertragsbedingt und es geht dann nur edge?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20408 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven