iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

iPhone und Mavericks: Fotos importieren mit „Vorschau“ und „Digitale Bilder“

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Anders als Apples Produktivitäts-App Pages und Numbers, die unter OS X Mavericks zahlreiche Funktionen einbüßen mussten, sind die Systemwerkzeuge „Vorschau“ und „Digitale Bilder“ noch immer mit den bekannten Optionen und kleinen Helfern ausgestattet, die den Einsatz des Dokumentenbetrachters und des Kamera-Managers gut in den Arbeitsalltag integrieren.

Sehr gut: Auch unter Mavericks versteht sich Apple „Digitale Bilder“-Anwendung nach wie vor auf den schnellen Foto-Import vom iPhone.

Abgelegt im Programme-Ordner des Mac, kann die „Digitale Bilder“-Anwendung beim Anschluss des iPhones entweder manuell gestartet werden, lässt sich über ihr Menu unten links, aber auch so konfigurieren, dass „Digitale Bilder“ beim iPhone-Anschluss automatisch aufspringt.

digi

Hat Apples Werks-App den iPhone-Inhalt geladen, lassen sich alle oder einzeln ausgewählte Bilder mit einem Klick in einen vorher festgelegten Ordner importieren und anschließend vom iPhone löschen – ganz ohne den Umweg über iPhoto.

Doch nicht nur die „Digitale Bilder“-Anwendung versteht sich auf das Abgreifen der iPhone-Schnappschüsse, auch mit Apples Vorschau-Applikation lassen sich die eigene Bilder vom Gerät auf den Mac ziehen. Ist das iPhone an den Rechner angeschlossen und Vorschau aktiv, bietet der Menupunkt „Ablage“ die Option „Importieren von iPhone 5s …“ an. Bilder, die ihr in dem nun offenen Übersichtsfenster auswählt, werden auf den Rechner kopiert und im Anschluss direkt in Vorschau geöffnet.

vorschau

Donnerstag, 24. Okt 2013, 18:57 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geht es nicht einfacher? Warum muss ich das iPhone an den Rechner anschliessen?

  • Mir fehlt das Netzwerkdienstprogramm :(

  • Warum soll iPhoto ein Umweg sein?

  • warum ist das nicht über airdrop möglich ?

  • Endlich. Warum hab ich das erst nach 1 1/2 Jahren erfahren.

  • Nutze Photosync am Mac und am iPhone einschalten und schon geht das Drahtlos

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven