iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 807 Artikel

Dafür bessere Porträtfunktion

iPhone SE: Mangels Face ID auch keine Animoji und Memoji

45 Kommentare 45

Auf eine kleine Einschränkung beim neuen iPhone SE wollen wir noch hinweisen, auch wenn vermutlich die meisten von euch gut damit leben können: Mit Apples neuem iPhone lassen sich keine Animoji und Memoji verwenden.

Diese Beschränkung kommt nicht überraschend, sondern basiert auf der Tatsache, dass diese Funktionen Apples Face-ID-Kamera benötigen. Dennoch sind sich die Käufer der Geräte dieser Einschränkung teils nicht bewusst, liegt die Kameratechnik des iPhone SE doch ansonsten auf gleicher Höhe mit dem iPhone XR.

Animoji Erstellen

Die rückseitigen Kameras von iPhone SE und iPhone XR bieten Apple zufolge identische Leistungsdaten. Beide Geräte besitzen eine 12 Megapixel-Kamera mit Weitwinkel­objektiv (ƒ/1.8 Blende), optischer Bildstabilisierung und fünffachem Digitalzoom. Beim Porträtmodus übertrumpft das iPhone SE das iPhone XR sogar, dank besserer Rechenleistung sind hier sechs statt drei Porträtlicht-Effekte möglich: Zusätzlich zu Natürlich, Studio und Kontur gibt es noch Bühne, Bühne Mono und High‑Key Mono. Auch HDR-Aufnahmen sollten mit dem iPhone SE besser werden, Apple spricht hier von Smart HDR der nächsten Generation.

Als Frontkamera findet statt der für Face-ID nötigen TrueDepth-Kamera beim iPhone SE allerdings nur eine gewöhnliche, günstigere FaceTime-Kamera mit 7 Megapixeln Verwendung. Daraus resultiert die Einschränkung, dass das Gerät keine Gesichtszüge erfassen und analysieren und somit auch keine Animoji und Memoji erstellen kann.

Freitag, 24. Apr 2020, 10:48 Uhr — chris
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • :-) +1

      Übrigens viel Spaß mit FaceID und Apple Pay beim Einkaufen im Supermarkt mit Maske. :-(

      • Apple Watch regelt.

      • Geht tadellos. Armgelenk gehoben, Ba Bing.

      • Apple Watch. Easy…kannst sonst faceid auch mit Maske als alternatives Erscheinungsbild einrichten…

      • Den Beitrag FaceID mit Maske nutzen nicht gelesen?

      • Also sorry aber du kannst ja ein zweites Gesicht anlegen, dieses malzhaltiger mit Maske

      • Erstens klappt das wunderbar, man muss sich nur die Mühe machen das mal einzurichten und zweitens gibts ne Watch.

      • Ich tippe einfach kurz die PIN ein ..

      • Ganz genau.

      • Leider nicht immer so einfach. Habe ein 10-stelliges Alphanumerisches PW. Es muss also zuverlässig klappen. ;-)

      • Jetzt dachte ich schon, du hättest für FaceID deine Achsel fotografiert, weil du da keine Maske trägst…. :-DDD

      • Grundsätzliche Frage, bekomme es nicht hin mit Faceid zu bezahlen. Er fragt mich immer direkt nach dem Pin? Was mache ich falsch bzw. muss ich anders machen?
        Kassierer sagt zahlen, nehme das Handy aus der Tasche, halte das IPhone ans Terminal und er fragt nach Pin? Wo stelle ich das um oder was muss ich drücken.

      • Aber du hast schon unter Face ID / Touch ID und Code Verwenden für Apple Pay an?

  • …das ist jetzt aber wirklich sehr ärgerlich.!!

  • Also auf meinem iPhone 8 kann ich Memoji anlegen und auch mit den vordefinierten „Emotionen“ als Sticker versenden. Halt alles von Hand und nicht über die Kamera.

  • Super ihr habt jetzt meine ganzes Weltbild mit diesen Artikel zerstört ….

  • Im direkten Vergleich hat die Kamera des XR größere Maße als das iPhone 8/SE2 trotz identischer Offenblende f1.8 und 12 MP.
    Also scheint der Sensor beim XR größer zu sein, was beim SE durch die bessere Bildbearbeitung des A13 wieder ausgeglichen wird.
    Man findet nirgendwo genaue Daten zum verwendeten Sensor.

    • Scheint also doch der alte 1.22µm Sensor vom iPhone 8.
      iPhone XR/XS verwenden einen 1.4µm Sensor, daher der Grössenunterschied.
      Naja, sei’s drum. Die Bildnachbearbeitung durch den Chip ist heutzutage für die Bildqualität eh entscheidender.

  • Animojis klar aber Memojis müssten doch trotzdem funktionieren?
    Einmal erstellt verteilen diese sich doch, oder nich?

  • Memoji können auf allen iPhones erstellt und benutzt werden auf denen iOS 13 läuft. Nur ANImoji braucht die True Depth Camera um die Memojis zu ANImieren sprich den aktuellem Gesichtsausdruck anzupassen.

  • Memojis gehen auf allen iPhones, auf denen sich das aktuellste iOS aufspielen lässt.

  • Apples aktuellstes iPhone kommt also im Design von vor 6 Jahren und kann nicht das, was das iPhone von vor 3 Jahren kann. Lol.

  • Memoji kann man auch ohne face ID erstellen und dann als Sticker verwenden! Nur nicht als animoji. Also ist die Aussage, dass memoji nicht geht, falsch.

    • Nein, sie ist richtig. So schwierig ist das aber auch nicht.

      Animoji = animierte Emojis
      Memoji = animiertes „ich“
      Memoji Sticker = Memoji als vorgefertigtes Bild

      Für 1 und 2 benötigt man eine FaceID-Kamera, für 3 lediglich iOS13.

      Somit ist es völlig richtig, dass mit dem SE keine Ani- und Memoji funktionieren. Schreibt übrigens auch Apple selbst.

      • Memoji = selbst erstelltes emoji

        Animoji = animiertes emoji oder Memoji

      • fuchsioo, dich darf man dann gerne als komplett beratungsresistent bezeichnen, nicht wahr?! Nicht nur, dass ich es mehr oder minder eine Unverschämtheit finde, dass hier seitens der Leser ständig bei Artikeln versucht wird, die Autoren mit nicht vorhandenem Wissen eines Besseren zu belehren. Nein, selbst wenn man es schlüssig erklärt bekommt und sogar auf Apple verweist, die ebenso bestätigen, dass „Memojis“ und „Animojis“ nicht vom SE (2. Generation) unterstützt werden, reicht dir das alles nicht, weil du offensichtlich noch immer nicht verstanden hast, wie beide Begriffe definiert werden. Ich würde mich in Grund und Boden schämen. Traurig, einfach nur traurig…

  • Womit sollen sich bitte jetzt bekloppte Kinder und erwachsene beschäftigen, so ganz ohne Memojis? Tausende depressive ihren in der Stadt herum.

  • Diese Funktionen sind ohnehin so sinnvoll wie ein Aloch am Ellenbogen

  • Ein Grund mehr dieses iPhone zu kaufen.

  • Ein Grund mehr Face-ID doof zu finden …

  • Keine Animoji und Memoji? Mein iPhone!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28807 Artikel in den vergangenen 4837 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven