iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 430 Artikel
32GB für $399?

iPhone SE 2020: Ein iPhone 8 mit der Kraft des iPhone 11

94 Kommentare 94

Als Apple das iPhone SE im März 2016 in den Markt einführte und damit eine Neuauflage des iPhone 5 mit den Innereien (A9-Chip) des iPhone 6s anbot, verkaufte sich das kleine 4-Zoll-Gerät wie geschnitten Brot.

Groesse Iphone 8

iPhone SE 2020: Auch mit großem Display noch attraktiv?

Bis heute rätseln die Marktbeobachter: War der vergleichsweise günstige Preis oder die (wieder eingeführte) handliche Größe ausschlaggebend für den Überraschungserfolg? Jetzt steht Apple kurz davor die Antwort auf diese Frage selbst herauszufinden.

So soll Cupertino derzeit daran arbeiten de Verkaufsstart des neuen iPhone SE im Frühjahr 2020 vorzubereiten. Dies berichtet nicht nur der Wirtschaftsdienst Nikkei sondern auch der auf Apple spezialisierte Star-Analyst Kuo.

Demnach soll das iPhone SE 2020 äußerlich weniger an das iPhone 5 erinnern, sondern auf die Bauform des iPhone 8 setzen – den Fingerabdruck-Scanner Touch ID inklusive. Im Inneren wird das Einsteiger-Gerät auf Apples A13-Chip und 3GB RAM setzen, hier also vergleichbar mit dem soeben veröffentlichten iPhone 11 sein.

Spannend bleibt die Preisfrage

Als Apple das iPhone SE erstmals verkaufte, wurde die 16GB-Version für $399 angeboten; zum Produktende hin gab es die 32GB-Ausgabe für $349.

Das iPhone 8 wird in der 64GB-Variante momentan noch für $449 angeboten. Möglich wäre damit, dass auch das iPhone SE 2020 die Marke von $400 knackt. Mit nur 32GB Speicher ließe sich wohl auch die A13-Ausgabe für $399 verkaufen.

Das iPhone SE 2020 würde damit auf Augenhöhe mit dem iPhone SE 2016 liegen.

Freitag, 04. Okt 2019, 11:49 Uhr — Nicolas
94 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die können doch bitte einfach ein kleines iPhone produzieren, für Leute wie mich die mit großen iPhones keine anderen kleinen Körperteile kompensieren müssen ;-)

  • Es sollte aber auch wieder so handlich sein wie das SE. Das 8er ist mir zu groß genau wie das 10er/11er.

    • Bin zwar zufrieden mit dem 11Pro und der Größe versteh aber auch nicht wieso man nicht die 5er Größe mit einem ca. 4,8-5″ also vollflächigem display bringt.

  • Ich habe ein SE 128 GB und schätze es aufgrund der Größe und TouchID. Ich würde einen Nachfolger auf iPhone 8-Basis als Kompromiss begrüßen. 4″ wird es wohl leider nicht mehr so schnell geben.

    • Naja ich sehe da ehrlich gesagt den Kompromiss nicht. iPhone 8 hat ähnliche Abmessungen wie das X/XS/11 Pro. Da ist es dann nur der Preisunterschied. Das Größenargument zieht nur bei der 5er Bauform.
      (Vielleicht mit vollflächigem Display)

      • Das 7er/8er ist halt immer noch wesentlich leichter als die aktuellen Modelle.

      • Der erste seines Namens

        Und hat einen wesentlich schlechteren Akku. Wurde hier jahrelang von allen gefordert, dass man die Geräte doch bitte etwas dicker/schwerer machen sollte und dafür den Akku verbessern. Wurde genau so gemacht und dennoch wird gemeckert. Ein eindrucksvolles Beispiel dafür, dass die Kunden selber keine Ahnung haben was sie eigentlich wollen. Das war der Grund warum Jobs die Geräte hat machen lassen wie er das will und denkt. Hätte er auf die Kundenwünsche hier gehört wäre das iPhone nach 1-2 Jahren tot gewesen.

      • Das mit dem Akkuproblem ist an mir vorbei gegangen. Witzigerweise hat mein 8er einen super Akku, den ich immer als besonders gut empfinde

    • Das finde ich auch. Ich hab das gleiche und die Größe finde ich super. Passt eben mal schnell in die Hosentasche.

      • Mein iPhone xs/11 pro max auch. Größere Menschen haben auch größere Klamotten und damit Taschen ;) Vielleicht liegt es daran.

  • Aber wieso das Design vom 8ter… Design vom 5/5s/SE mit Display vom X/Xs usw. das wäre top!

    Aber mal abwarten..

  • 32GB sind im Jahre 2019, wo es 1TB SSD für unter hundert Euro einfach nicht mehr zeitgemäß.

    Es wird langsam mal Zeit, dass Apple mit seiner Speicherbepreisung in der Realität ankommt..

    • Solange sie die Geräte so verkaufen können, werden sie einen Teufel tun, da was zu ändern. Zudem haben sie das ja auch schon. Immerhin gibt es beim aktuell günstigsten Modell für 450€ ja schon 64 GB. Da bekam man vor zwei Jahren grad mal 16.

  • Es wird kein kleineres im Format des 5 wieder kommen. Das wäre ja eine komplette Neuentwicklung.

    Apple kann diesen vergleichsweise niedrigen Preispunkt nur dann realisieren, wenn sie bestehende Komponenten recyclen. Das waren beim SE Teile des 5S, und jetzt wären das eben viele Teile des 8, welches dann sicherlich auch eingestellt würde. Im Grunde wäre das SE2 dann nur ein refreshtes 8 mit neuem SoC.

    • Das sehe ich leider auch so, ein vollflächiges Display wie beim 10er in baugröße vom 5er wäre zu viel neu Entwicklung und daher zu teuer für den zu erzielenden Preis – Leider! Ich liebe mein kompaktes SE 128GB – alles andere ist mir zu GROSS!

    • APPLE FALLS DU DAS LIEST: WIR WOLLEN EINFACH NUR EIN AKTUELLES IPHONE MIT VIER ZOLL DISPLAY. !RAFF! !ES!

  • iPhone X Mit Aussenabmaßen des iPhone 5, das wäre ein Traum.

  • Vor allem endlich wieder Fingerabdruck. Ich mag die Gesichtserkennung nicht.

  • Nach dem Erfolg des ersten SE würde Apple den Preis für den Nachfolger bestimmt gleich mal ein gutes Stück höher ansetzen. Besonders wenn (teilweise) die aktuelle Technik mit A13 etc. drin steckt.

  • „…geschnitten Brot“
    Gibt es zu den Verkaufszahlen des SE eigentlich belastbare Statistiken?

  • Vote for iPhone SE Gehäuse mit X(S) Display-Design, gerne mit Touch ID ohne Face ID und Notch.
    Dankeeeee!

  • Anfänglich war ich auch ein großer Verfechter eines aktualisierten 5er, aber nachdem ich jetzt vom 6s nach langem Aussitzen der Releases beim 11 Pro gelandet bin, muß ich sagen: Die paar Millimeter mehr machen mir nichts, aber der zusätzliche Bildschirminhalt ist grandios…

  • Ergibt überhaupt keinen Sinn. Das iPhone 8 gibt es doch. Das kann man von mir aus weiter entwickeln und mit neuer Technik ausstatten. Das SE ist doch ein ganz anderes Gerät. Der Formfaktor sollte beibehalten werden und als Nachfolge kommt auch hier nur die neue Technikausstattung in Frage.

    • Nun, genau das soll Apple ja machen wollen hier. Gehäuse, Display usw. vom 8, SoC vom 11. Das das ein neues „SE“ werden soll, sagen ja die Glaskugeler. Vielleicht nennt es Apple ja dann 8S ;-)

  • Hatte das 5er, 5s und 5se und bin danach nur auf das 8er gewechselt, da ich mal was neueres haben wollte! Wenn wieder was kleines kommt, würde ich sofort wieder zurückgehen.

    Für alles, wofür ich unterwegs was größeres brauche, hab ich mein iPad Mini.

    Denke mal, dass es den meisten mehr um den Formfaktor und nicht um den Preis geht. Von dem her an der Zielgruppe vorbei, wird aber sicher einen Absatz unter denen finden, die einfach auf den Apfel für einen möglichst günstigen Preis aus sind …

    • es gibt kein iPhone 5SE!!
      iPhone 5
      iPhone 5S
      iPhone SE
      fertig…

      • Jeder wusste doch was gemeint war. Wozu immer dieser Verbesserungswahn?

      • Und iPhone 5C!
        Wird immer wieder vergessen. Nicht das SE war der Start der Casual Geräte, sondern das 5C. Für mich ist das XR der Nachfolger und damit auch das aktuelle SE quasi.

      • weil.
        Wer kommentiert sollte vorher:
        – lesen
        – denken
        – verstehen
        – reden bzw. schreiben

  • Die einzige der neuen Mitteilungen spinnt total hier!

  • Anstatt eines „Billig“ iPhones hätte ich viel lieber ein iPhone 11 in der Größe des aktuellen SE.

    Gibt doch mehr als genug die lieber ein handliches Smartphone haben wollen, Apple bedient ja auch die Phablet Größe mit den Max Modellen, warum also nicht auch ein iPhone 11 mini.

  • Bei mir war eindeutig die Displaygröße entscheidend.

    Hinzu kommt, dass durch das Ändern der Größe bei mir einige Kosten für neue Adapter (Auto, mehrere Docks, …) hinzukommen würden. Dann werde ich wohl bei meinem SE bleiben und bei Bedarf die Akkus tauschen lassen (noch sind sie bei 94% – und dabei ist das Handy eines der ersten SEs von 2016). Die Leistung von den kleinen Ding reicht mir völlig. Bin aber auch Wenig-Nutzer.

  • Perfekte Ablösung für mein 7er. Ich brauche keine 3 Kameras im Handy für 1000€.

  • Würde ich glatt kaufen – wäre mein erstes „aktuelles“ iPhone.

  • iPhone 5 Design mit ganzflächigenm Display. Touch ID unterm Display. iPhone 11 Technik und OLED Display wär ein Traum den glaub ich viele begrüßen würden!

  • ich weiss ja nicht was ihr für Hosen(-Taschen) habt, aber ich bekomme in meine normale Jeans, mein 11er inkl. Hülle rein. In die vordere Tasche, nicht Gesäßtasche! Normale Größe der Jeans, der Umfang fängt erst weiter oben an größer zu werden… So ein 11Pro oder 8er ist ja noch kleiner. ;)

  • Hab auch auf SE-Look mit Vollscreen gehofft, das 8er wäre ein fauler Kompromiss. Ach schade…

  • Ich möchte nicht die Form vom iPhone , sonder das iPhone SE mit Voll-Display.

  • Ich plädiere für die Größe der 5er Reihe und den Formfaktor der Folgegenerationen (flach, runde Kante).

    • Aber das aktuelle iPad Pro hat aber wieder den – für mich viel schöneren – kantigen Look des SE. Nebeneinander gelegt wirken die beiden Geräte, als kamen sie zur selben Zeit heraus.

  • Mein Kaufgrund war hauptsächlich die Größe. Dass es preiswerter war, war ein sehr willkommener Nebeneffekt. Ich hätte es aber bei vergleichbarem Pries vom 6s gekauft. Das SE kann ich komplett mit einer Hand bedienen. Das kann ich bei den anderen iPhones nicht mehr und das ist schade.

  • Ein iPhone ohne Notch und abgerundete Displayecken? Shut up and take my money!

  • Es ist wirklich ärgerlich wenn Apple da 32GB einbaut. Wäre es nicht günstiger für Apple 64GB zuverbauen?

  • Wow wie modern. Wer will denn noch so was altbackenes mit sich rum schleppen. Ein randloses display hätte es wohl mindestens sein dürfen.

  • Die Größe würde ich auch begrüßen, aber die Technik – nein Danke…

  • Das Gehäuse vom 8ter mit vollflächigem Display und aktueller Technik würde ich mir wünschen.

    Wenn ich mein altes 7ner mit meinem XS vergleiche, ist das XS plumb, groß und schwer gegen das 7ner.

  • Apple macht da einen gravierenden Fehler… 90% der Käufer holten sich das SE aufgrund des Formfaktors. Der Prozessor war eher zweitrangig. Das SE passte in eine Hemdtasche und schaute nicht raus. Es ließ sich mit einem Daumen über die ganze Fläche bedienen und die geraden Kanten und die Dicke ließen es sicher in der Hand liegen. In Jeanstaschen war es fast nicht erkennbar. Wenn mir heute jemand entgegenkommt, kann ich anhand der sich abzeichnenden Form schon erkennen „Aha – ein Samsung Note 10+ Träger. Viel Spaß beim Hinsetzen.“

    Das SE 2 wie prognostiziert, wäre ein iPhone 8 mit aktuellem Prozessor – aber sonst allen (Größen)nachteilen. Wollten die SE-Käufer den iPhone 8-Formfaktor, hätten sie schon jahrelang die Gelegenheit dazu gehabt. Wieso jetzt also?

    Ein SE2 das ICH kaufen würde:
    Form wie das SE (vielleicht 5 statt 4,5 Zoll in der Länge) – Mininotch/Tropfennotch/Kameraloch – Fingeradrucksensor unter dem Display – ansonsten ein vollflächiges Display ohne Balken oben und unten. Im Inneren annähernd die Technik eines X oder XI. Da es dann ein X/XI im Kleinformat ist, darf es auch so viel kosten. Ja, sogar mehr – da es sicher schwieriger herzustellen wäre.

    Dass Apple es so nicht bringt, hat m.E. folgende Gründe: sie können es nicht – oder sie glauben nicht, dass es vermittelbar wäre: ein kleineres X/XI teurer anzubieten als das ‚normale‘. Schade. So hege ich mein SE also weiter. Es gibt ja auch keinen Androiden in der Größe eines SE, der die Technik eines Oneplus 7T oder Pixel 3/4 beinhaltet.

    • iPhone SE auf Basis des 4er.
      Gerne mit fast rahmenlosen Display.
      128 oder 256 GB.

      Auf jeden Fall eher bereit dafür 1.000€ zu zahlen,
      als das SE in Form des 8er geschenkt zu bekommen,
      geschweige denn 1.200+ Euro für diese Phablets… zu zahlen.

  • Apple weiß nicht, warum sich das SE so gut verkaufte??

    + klein
    + Design (eckige Kanten / eben / schön)

  • Bitte kein Kamerabuckel. Nein, das brauche ich nicht!
    Lieber etwas mehr Akkupower das damit auch mal zwei Tage durchhalten kann.

  • Was ich mir wünsche: ein handliches, robustes iPhone wie das SE, das sehr lange Akkuzeit und gute Fotofunktionen bietet
    Sorry, ich träume.

  • Ich wäre sofort bei einem neuen SE mit flächigem Display ohne OLED wie beim 11er, etc. in der Gehäusegröße eines iPhone 5(s) dabei. Aber ein verkapptes 8er bringt gar nichts. Die Größe war das besonders praktische am SE. Ich hab z.B. meinem Sohn das alte 5S gegeben, weil er leider noch keine so großen Hosentaschen wie sein Papa hat, in die ein iPhone vom Format 6 und aufwärts passt. Also werde ich ihm eben ein altes SE besorgen müssen damit iOS13 noch nutzbar ist statt einem neuen SE!

  • APPLE FALLS DU DAS LIEST: WIR WOLLEN EINFACH NUR EIN AKTUELLES IPHONE MIT VIER ZOLL DISPLAY. !RAFF! !ES!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26430 Artikel in den vergangenen 4483 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven