iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 119 Artikel
   

iPhone-optimierte Onlinenachrichten im Überblick

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Fast alle Onlinenachrichten-Dienste und erstaunlich viele Tageszeitungen bieten ihr Internetangebot mittlerweile auch in einer entschlackten, für mobile Geräte aufbereiteten Version an. Mit entsprechend angepassten Schlagzeilen, kleinen Bildchen und an das iPhone-Display angepassten Layouts unterscheiden sich die verschiedenen Angebote nur noch im Detail.

onlinenachrichten.jpg

Die einen bieten iPhone-Icons und sind werbefrei, andere kommen ohne jedes Homescreen-Symbol, dafür jedoch mit einer Hand voll Banner. Hier gibt es die übersichtliche Wetter-Übersicht, drüben nur eine kurze, drei Links entfernte Temperaturanzeige. Wir haben uns die 12 Angebote angesehen Screenshots angefertigt und den Inhalt der Nachrichten-Anbieter miteinander verglichen. Auf Flickr gibt es den Riesen-Screenshot zum Direktvergleich, im Anschluss unsere – komplett subjektiv bewerteten – Tabellen.

Im Rennen: Die Zeit, die FAZ, DNews, DerWesten, der Stern, die Süddeutsche, der Focus, die Welt, Deutschlandradio, Bild, N-TV und Spiegel Online. Die unten eingebetteten Tabellen gibt es hier als PDF.

Unser Fazit: Was mobile Nachrichten angeht, bleibt das Deutschlandradio ungeschlagen und bietet die mit Abstand beste Internetseite für das iPhone. Abschließend bleibt zu erwähnen, das sowohl der Focus als auch der Stern bereis eigene iPhone-Applikationen ins Rennen geschickt haben.

Seite3.jpg

Seite2.jpg

Seite3.jpg

Dienstag, 23. Jun 2009, 14:07 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Springerkampfpresse gehört nicht aufs iPhone.

  • Ähm ich verstehe nicht, warum gerade die Seite von Deutschlandradio so toll sein soll? Nur weil sie sehr schlank ist? Ja, das ist schon gut so, aber es gibt bei weitem bessere Seiten die zwar nicht so schlank sind, aber dem User auch was bieten.

  • Wenn doch alle Welt ein iPhone mit Datenflat etc. sein Eigen nennt, warum dann noch die Mobilversionen der Portale benutzen? Gerade der mobile Safari ist doch prädestiniert um auch auf „echten“ Webseiten gut zu navigieren.

    • Mobile Seite finde ich schon sehr gut. Schließlich muss man nicht hin und her zoomen und scrollen. Es ist deutlich übersichtlicher.

      Aber wie gesagt, eine gute mobile Seite braucht mehr als nur wenige KB.

      • Ich liebe solche seiten, aber jetzt mit meine t-mobile drosselung machen diese seiten auch kein spass, da der aufbau zu lange dauert, hoffentlich ist bald der 1.7 dann habe ich wieder volle leistung

  • weils einfach schneller und übersichtlicher ist
    und man kann sich ja trotzdem die „richtige“ website anzeigen lassen..

    aber verstehe auch nicht was an deutschlandradio so toll sein soll.

    ist vom design her doch sehr schlicht, gut wems gefällt
    aber so viele informationen bekommt man da auch nich her

    • Yep. Vor allem werden dem User viele Funktionen vorenthalten. zum Beispiel gibt es keine Suche. Auch sind die Kategorien nicht alle verfügbar, sind anders gegliedert. Auch die Einträge kommen in einer Wurscht daher.

      Bei näherem betrachten ist die Seite eigentlich richtig schlecht ;)

      Eine mobile Seite sollte man, wenn möglich genau so navigieren können wie zu Hause auf dem Rechner.

  • Ich liebe die Zeitartikel und die Webseite finde ich auch gutgemacht. Zudem kann man sich der Lektüre der Artikel auch noch Kommentare durchlesen. Ähnlich wie bei Welt Mobil.

    Spon ist auch gut aufbereitet, bietet zudem noch kurze Videos.
    Dradio sagt mir nicht wirklich zu. Kann man eher zu Hause lesen als unterwegs.

  • klasse übersicht,echt gut gemacht!

  • go.orf.at

    um mal was für österreich zu nennen :-)

  • Für mich persönlich ist das Deutschlandradio überhaupt kein Favorit – bei dem grafischen Stil fühle ich mich (sorry) um Jahre zurückversetzt ^^
    Inhaltlich kann ich dazu nichts sagen – wird sich aber auch nicht ändern
    Die Zeit- Mobilversion kannte ich bislang nicht, wird sich aber ändern ;)

    Hauptsächlich nutze ich derzeit übrigens die Stern- Applikation – die vom Spiegel kommt mir nicht auf’s Phone :D

  • Das Fazit zu SPIEGEL ONLINE kann ich nicht nachvollziehen. Wenn das nicht die wichtigsten Nachrichten sind, dann weiß ich wirklich nicht. Inzwischen ist es ja oft sogar umgekehrt: Etwas wird zur wichtigsten Nachricht, wenn es bei SPON auftaucht. Bei einer Nachrichtenseite kommt es primär auf den Inhalt und die Relevanz an und da kommt im deutschsprachigen Bereich halt zuerst SPON und dann lang nichts. Die Rolle als wichtigste deutsche Nachrichtenverbreitung, die früher die Tagesschau hatte, hat inzwischen eindeutig SPON übernommen. Daneben hat – leider – nur BILD Online noch eine nennenswerte Relevanz. Die mobile Seite von SPON könnte in der technischen Aufbereitung sicherlich noch besser sein, wobei inzwischen wenigstens die Videos auch auf dem iPhone funktionieren. Zudem haben sie jetzt die richtige Schriftgröße für die Links gefunden. Anfangs war sie zu klein für die Touchscreen-Bedienung, dann abartig riesig und nun gerade richtig.

    • Sehe ich ähnlich wie du @geWAPpnet! wenn ich morgens bzw. abends mit der Bahn unterwegs bin, dann surfe ich bei SPON vorbei und informiere mich für/über den Tag. Zu Hause auf der Couch schaue ich dann zuerst das „heute journal“ (lustig diese Alliterationen, oder?) und danach die Tagesschau. Damit sollte ich die wichtigsten politischen Lager durch haben, um mir ein eigenes Bild zu machen. Das sollte dann aber auch reichen *bling*

      PS: Okay, eigentlich schau ich die Tagesschau nur, weil die Meteorologen mir Höhentrog, Warm-/Kaltfront, Kumulus und Konvergenz erklären! Danke Claudia, danke Sven, danke Jörg :)

  • danke für diese übersicht, bis jetzt fahr ich immer ganz gut mit der spiegelseite, ick werd ma deutschlandradio antesten ;)

  • Ich hab bezüglich der Zeitseite noch eine Korrektur.
    Für das iPhone sollte man lieber die adresse http://www.zeit.de aufrufen, dann wird man auf eine richtige iphoneversion weitergeleite. die mobil.zeit.de-adresse ist auch für alle übrigen handys gedacht.
    die iphone version ist nämlich deutlich umfangreicher und besser…

  • also bei SPON geh ich immer auf die normale Seite, die ist doch 1a, besser gehts doch garnimma, da brauch ich keine mobil Version….

  • Besser als die Zeit Mobil Seite (mobil.zeit.de) finde ich die normale seite der Zeit (www.zeit.de) die ist nach dem laden nämlich auch iPhone-optimiert und ohne werbung. einfach mal testen!

  • Karl-Jürgen Rügge

    Mobile Seite. Sind doch Schnee von gestern. Ich kenne keine solche Seite die nicht in irgendeiner Form eingeshränkt ist

    Wofür habe ich denn ein iPhone mit einem tollen Browser, oder warum gibt es den mobilen Opera Browser?

    Die Geräte haben sich anzupassen, nicht die Webseiten!

    Ade Browserweiche!
    Wann wird das endlich mal verstanden?

  • Kleine Korrektur:

    bei der FAZ findet sich bei mir Textwerbung zwischen den Artikeln.

  • Das mit den mobilen Seiten ist ja gut, aber man sollte doch ne Möglichkeit haben auf die Originalseiten zu gelangen…

    Negativbeispiele da sind zum Beispiel Google-Mail, G-Kalender, wetter.com, wetter.de usw…Da wird man egal was auf dei Mobil/Wap-Seiten umgelenkt…

  • Danke für den Tip mit der Zeit, hat bei mir Stern- und Focusapps ersetzt. =)

  • Gibt es eigentlich Nachrichtenseiten oder Newsticker, die sich über push oder ähnlich automatisch aktualisieren?

  • Das Urteil kann ich nicht nachvollziehen. Die Seite von Deutschlandradio mag sehr schlank sein, ist dafür aber auch völlig dröge und das iPhone ist damit deutlich unterfordert. Für eine schwarzweiße HTML-Tabelle brauche ich kein Multitouch-Display mit 400+ MHz Prozessor. Das Geheimnis guten mobilen Webdesigns ist die richtige Balance zu finden. Welt Mobil, SPIEGEL Online oder tagesschau.de laden auch sehr flott, versetzen einen aber nicht zurück ins BTX-Zeitalter. Eurem Urteil entsprechend wäre eine Schreibmaschine im Vergleich zu einem MacBook die beste mobile Textverarbeitung weil sie den geringsten Stromverbrauch hat.

  • Johnnyhatvorhin100euroimcasinogewonnen

    Komisch, dass ihr die FTD nicht reingebracht habt…

  • Keine Ahnung, ob so unten noch jemand was liest, aber mobil.dnews.de ist definitiv richtiger als mobile.dnews.de :-).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21119 Artikel in den vergangenen 3642 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven