iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 857 Artikel
   

Apples Aktivierungssperre: Das müsst ihr beim Kauf und Verkauf von iOS-Geräten wissen

110 Kommentare 110

Mit iOS 7 ist die Aktivierungssperre ein wichtiges Thema. Apple stellt damit sicher, dass für das Deaktivieren von „Mein iPhone suchen“, das Löschen und das erneute Aktvieren eines iOS-Gerät stets die damit verbundene Apple-ID eingegeben werden muss. Damit soll verhindert werden, dass unrechtmäßige Besitzer das Gerät benutzen oder verkaufen können.

iphone-suche

Die Aktivierungssperre ist automatisch scharf geschaltet, sobald ihr unter iOS 7 in den iCloud-Einstellungen die Funktion „Mein iPhone suchen“ aktiviert habt. So könnt ihr wenn ihr euer Gerät dann mal verlegt oder verloren habt über die iCloud-Webseite danach suchen und habt gleichzeitig die Gewissheit, dass niemand fremdes das iPhone nutzen kann.

Vor dem Verkauf deaktivieren

Wichtig ist nun natürlich, dass ihr diese Sperre deaktiviert, bevor ihr euer iOS-Gerät jemand anderem überlasst oder verkauft. Dazu geht ihr wiederum in die iCloud-Einstellungen und legt dort den betreffenden Schalter um oder löscht es am besten gleich komplett. Dann kann der neue Besitzer das iPhone direkt als sein eigenes einrichten, „Mein iPhone suchen“ wird bei einem von euch initiierten Löschvorgang (ihr müsst dazu eure Apple-ID eingeben) ebenfalls deaktiviert. Die Option zum Komplettlöschen eines iOS-Geräts findet ihr unter Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen, dort wählt ihr dann „Inhalte & Einstellungen löschen“ aus.

deaktiviert

Aufgepasst beim Kauf von Gebrauchtgeräten

Umgekehrt kann es nun auch passieren, dass ihr ein gebrauchtes iPhone bekommt, das Gerät aber durch die Aktivierungssperre geblockt ist. Ihr solltet daher immer sofort prüfen, ob das Gerät bereits gelöscht wurde, also nach einem Start mit dem Einrichtungsbildschirm „iPhone konfigurieren“ beginnt. Wenn ihr normal auf den Starbildschirm zugreifen könnt oder nach einer fremden Apple-ID gefragt werdet, hat der Vorbesitzer das Gerät noch nicht aus seinem Account entfernt. In solch einem Fall muss sich der Vorbesitzer bei iCloud anmelden, und das iOS-Gerät über die Funktion „Mein iPhone suchen“ zunächst aus der Liste aller Geräte auswählen und dann entweder komplett löschen oder falls die Löschoption nicht verfügbar ist aus der iPhone-Suche entfernen.

loeschen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Sep 2013 um 14:09 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    110 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    110 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30857 Artikel in den vergangenen 5165 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven