iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 097 Artikel

Nicht bei allen Themen möglich

iPhone-Diashows: Wenn sich die Abspielgeschwindigkeit nicht ändern lässt

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Im Zusammenhang mit der Verwendung von Diashows auf dem iPhone kommt in regelmäßigen Abständen die Frage auf, warum sich die Wiedergabegeschwindigkeit nicht verändern lässt.

Die Antwort ist einfacher als man denkt. Man kann nämlich nicht bei allen Diashow-Themen Einfluss auf die Abspielgeschwindigkeit nehmen und mit „Origami“ ist ausgerechnet jene Variante der erste Eintrag in der Liste und damit in der Regel vorab ausgewählt, bei der diese Möglichkeit nicht vorhanden ist.

Diashow Iphone Geschwindigkeit

Apple könnte aber in der Tat auch deutlicher auf diese Einstellung aufmerksam machen, denn wenn man den direkten Vergleich nicht hat, muss man schon genau hinsehen um zu erkennen, dass der Schieberegler, wenn „Origami“ ausgewählt ist, ausgegraut sein soll. Lediglich der Blauton ist leicht aufgehellt, ein „echtes“ Grau oder gar ein kleiner Erklärungstext – Platz ist in diesem Fenster genug – würde unerfahrenen Nutzern hier ohne Frage helfen.

Diashows auf dem iPhone wiedergeben

Die Diashow-Einstellungen in der Fotos-App von iOS gehören ohne Frage zu jenen Ecken des iPhone-Betriebssystems, denen man seltener einen Besuch abstattet. Daher haben wir hier nochmal schnell die grundlegenden Infos zu den iOS-Diashows und den damit verbundenen Möglichkeiten zusammengefasst.

Generell habt ihr die Möglichkeit, entweder komplette Alben oder eine Auswahl von Fotos als Diashow wiederzugeben. Für die zuletzt genannten Option benutzt ihr die in der Fotomediathek die Ansicht „Alle Fotos“ oder „Tage“, tippt dann auf „Auswählen“ und markiert die gewünschten Bilder.

Die Funktion „Diashow“ versteckt sich dann jeweils im erweiterten Menü („…“) und kann von dort aus gestartet werden. Während eine Diashow läuft, kann man dann über das Menü „Optionen“ die Darstellung anpassen und zwischen den verfügbaren Themen wählen, je nach Thema auch die Wiedergabegeschwindigkeit ändern oder die Musikuntermalung anpassen.

18. Okt 2023 um 07:53 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Guten Morgen, ich suche eine App/Kurzbefehl mit dem ich zuvor gewählte Fotos in zufälliger Reihenfolge angezeigt bekomme und die mir das nächste Foto erst durch berühren des Displays zeigt. Kennt jemand so eine App/Kurzbefehl?

  • Ich habe dieses Jahr für eine Ausstellung versucht, ein iPad, was dauerhaft mit Strom und Netz verbunden war, dazu zu bewegen, eine schlichte Dia-Show ohne Effekte in vorgegebener Reihenfolge in Endlosschleife abzuspielen ohne sich dabei nach ein paar Minuten abzuschalten. Auch den Kioskmodus und gefühlt tausend andere Einstellungen habe ich ausprobiert. Ich habe es nicht geschafft. :-(

    • Bei mir ist es so, wenn ich zu viele Bilder oder Videos dafür auswähle und die Diashow an den TV streame, dass es irgendwann abstürzt, je mehr Videos desto schneller. Egal ob von iPhone oder iPad aus.

  • Kann einer eine Diashow App empfehlen, in dem ich externe Fotos in selbst erstellte Ordner importiere kann? Ich will die Bilder am Ende nicht in meiner Foto.app haben…

  • Danke für den Hinweis zur Dia Show. Ich benutze ja viel lieber die Funktion „Rückblick-Video wiedergeben“. Die damit erzielten Filme sind meistens sehr spektakulär, insbesondere wenn Live Fotos und kleine Videos mit eingebunden werden. Mache ich eigentlich von fast jedem Urlaub. Leider hat Apple bei dieser tollen Funktion die Möglichkeiten eine passende Musik auszuwählen immer stärker eingeschränkt. Der von Apple zur Verfügung gestellte Katalog enthält ziemlich wenige Songs und wurde zudem seit Jahren nicht erweitert, und eigene Songs auf dem iPhone kann man zwar auswählen, dann das Video aber inzwischen nicht mehr speichern. Auch wenn diese Verschlechterungen schade und m.E. auch unnötig sind, so sind diese Videos in meinen Augen immer noch der Hammer und der reinen Diashow weit überlegen, zumal man die Diashow auch nicht speichern und dann teilen kann.

    • Ja die Rückblicke sind tatsächlich sehr gut und immer eine kleine Zeitreise.
      Mit der Musik kann ich bestätigen. Das ist ärgerlich – zumal meist die vorausgewählte Musik nicht zum teilen geeignet ist.

      • Schön dass ich es nicht als einziger so sehe. Nicht geteilt bzw gespeichert werden kann nur die Musik aus den Apple Music Vorschlägen. Die Videos mit Musik aus dem Gesamtkatalog mit den verschiedenen Katagorien (Chill, Heiter, Club usw.) kann gespeichert werden. Allerdings gibt es da nicht genügend Auswahl oder Neues, und wenn man die Videos bei YouTube hochlädt, werde oftmals Copyright Verstöße angezeigt.

      • Ja leider hat hier Apple – wie auch anderswo – zunehmend Restriktionen. Die Auswahl der Musik ist zum Piepen! Und auch keine eigene Musik ist auswählbar, wie schon erwähnt. Mache selber coole Musik und kann sie dazu aber nicht nutzen. Auch die Cliplänge war früher besser zu beeinflussen. Ein Urlaubsvideo heute von mehreren Minuten geht m.E. nicht mehr. Früher einfach alle relevanten Fotos und Videos ausgewählt, eine Musik dazu und die besten Clips sind daraus geworden. Naja…

      • @Franz: Genau das gleiche habe ich auch schon öfters gedacht: Warum werden Menschen, die EIGENE Musik verwenden möchten, hier so benachteiligt? Das mit der Länge des Videos kann ich so nicht bestätigen. Habe gerade ein Video vom Sommerurlaub gemacht, 12 Minuten lang. Da fängt die Musik dann zwar mehrmals von vorne an, aber grundsätzlich geht es. Videos mit eigener Musik gehen prinzipiell auch, lassen sich aber halt nicht speichern / teilen.

  • Das gibt’s doch nicht. Noch nach Jahren eine Option ich gar nicht kenne. Vielen Dank :-))

  • P.S. Mit „eigene Musik“ meinte ich selbstgemachte Songs…

  • Ich wüßte gene, wo man die Rückblicke langsamer stellen kann. Die hetzen bei mir so durch (iPad Pro M1), dass es nicht benutz bar ist.

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37097 Artikel in den vergangenen 6029 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven