iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 502 Artikel
Die Zuliefererszene plaudert

iPhone 8: Touch-ID angeblich doch im Display – Neues Seitenverhältnis 18:9

Artikel auf Google Plus teilen.
68 Kommentare 68

Es gibt Neues zum Thema Touch-ID beim „iPhone 8“. Apple wird den Fingerabdrucksensor nun angeblich doch in den Touchscreen integrieren. Laut Informationen aus der Zuliefererszene, eine Quelle sei der Chip-Hersteller TSMC, soll Apple die damit zusammenhängenden Probleme nun gelöst haben. Die Geräte verzichten demnach komplett auf eine Home-Taste und erlauben die Authentifizierung durch Fingerauflegen direkt auf dem Bildschirm.

Das Branchenmagazin Digitimes berichtet weiter, dass das neue iPhone mit unsichtbaren Infrarotsensoren ausgestattet sei, mit deren Hilfe sich die Kamerafunktionen verbessern und Augmented-Reality-Anwendungen realisieren lassen.

Durch den Wegfall der Home-Taste ändert sich wohl auch das Seitenverhältnis des iPhone-Bildschirms. Das künftig nahezu vollflächige Display soll wie die Konkurrenzmodelle Samsung Galaxy S8 und LG G6 ein Seitenverhältnis von 18:9 statt bislang 16.9 haben. Dies hätte in der Konsequenz dann auch eine neue Aufteilung des Home-Bildschirms zur Folge. Einen vergleichbaren Sprung haben wir mit dem Wechsel vom iPhone 4s (3,5“) auf das iPhone 5 (4“) hinter uns. Die unten eingebetteten Bilder vermitteln einen ganz guten Eindruck von der künftigen Bildschirmgröße, man darf sich die angebliche iPhone-8-Hülle in der Mitte (links das iPhone 7 und rechts das iPhone 7 Plus) dann nahezu vollständig durch das OLED-Display ausgefüllt vorstellen.

Bilder

Bilder: Macotacara
Freitag, 26. Mai 2017, 18:43 Uhr — chris
68 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Der gefühlt hundertste Bericht zu dem Thema.

      Es wird die Zeit kommen, wo wir nur noch von Vermutungen von eingeweihten Quellen lesen und das Wesentliche verpassen.

  • Laut dem verlinkten Bericht sind es nicht 18:9, sondern sogar 18.5:9.

  • Ich verstehe den Nutzen dieses Seitenverhältnises nicht. Wieso lässt man es nicht gleich und macht das Gerät etwas kürzer? Für Eine leichtere Bedienung sorgt es wohl nicht…

    • Die Hauptfläche bleibt ja etwa 16:9. Im zusätzlichen Bereich können dann Bedienelemente kontextabhängig eingeblendet werden, z. B. Play/Pause bei Medienwiedergabe usw.

      • Ja geil! Ne Touchbar Mal schauen, vielleicht wird das neue iPhone dann auch so ein UX Fail. Die Größe ist schon mal doof für die Bedienung. We

  • Jeden Tag gibt es neue Behauptungen -.-. Das verdirbt die ganze Vorfreude!

  • Also 16:9 sollte es schon bleiben

  • Touch ID im Display wäre genial!

    • Die „Gerüchteküche“ sollte man auch nicht so ernst nehmen. Es gibt andere Probleme die mit Sicherheit noch mehr nerven. DAS ist sicher kein davon ;)

  • Alles Quatsch das Display wird nur 2:1 werden.

  • Sehr schön wenn das so kommt! Alles andere wäre nicht Apple-like

  • Kein Tag ohne neues Gerücht… das wird langsam langweilig.

  • Und nächste Woche dann doch wieder auf der Rückseite, jeder darf mal und bekommt seine Stunde der Aufmerksamkeit.

  • 21:9 wäre für die Cineasten unter uns top.

    Mein Favorit wäre Bildschirmgröße beibehalten und das Gerät kürzen (7plus).

  • Wäre schön, wenn die Kamera endlich mal 16:9 könnte!

  • Wie soll sowas aussehen?

    Wenn alles nur ein Bildschirm ist wie komme ich Aus der App raus wenn diese laufen?

    Oder wenn ich eine Video in groß format laufen lassen ist dann an den Seiten die touchbar aktiv, dann hieße es das Bild ist nie zentriert sondern immer mehr zur Seite vom Hörmuschel oder?
    Kann mir das nicht vorstellen.

  • Dann freu ich mich schon auf das Update für die Bildschirmanpassung von WhatsApp. 1 Jahr später… :D

  • Kann man da nicht 2:1 schreiben? 18:9 hört sich zwar nach mehr an, aber im Endeffekt es doch nichts anderes, als 2:1.

  • Schade, dass es so groß werden muss. Einhändige Bedienung damit leider ausgeschlossen :( bin sehr gespannt wie der Home Button ersetzt werden soll.

  • Mir dauert es einfach zu lange. Ich will endlich die 1000 eier für ein iPhone abdrücken!

    • Mit 1000 „Eier“ wird dir Apple kein iPhone abdrücken. 10 Eier aus Freilandhaltung von Privat kosten 2,40€. Du müsstest also wenn schon 4.166,666666666667 Eier locker lassen damit es den Gegenwert eines iPhon entspricht :-)

  • Ich behaupte, dieses jahr kommt ein neues iphone PUNKT

  • Also wird es bestimmt eine „Hybrid-Lösung“ was die Touch-ID im Display angeht. Wenn die zusätzliche „Displayzeile“ links und rechts durch eine Art MacBook-Touchbar ersetzt wird (Homebutton weiterhin in der Mitte) ist der „echte“ Display Anteil bestimmt weiterhin 16:9.

  • Dann sehen Apps auf dem TV geworfen mit dem Apple TV aber echt blöde aus wenn oben und unten schwarze Balken sind. Oder kommen bald auch die 18:9 Fernseher? Wirft man was vom iPad rüber hat man dank dem 4:3 auf dem TV die Balken rechts und links. Stört mich auch schon immer.

    • Du hast noch einen 4:3 Fernseher? Würde ich mal beim deutschen Museum abgeben. Die suchen sowas ;-)

      • Stimmt. Falsch gelesen. Aber dass man hier gleich wieder beleidigt wird ist leider sehr typisch geworden.

      • @Alex Wer leseb kann, ist klar im Vorteil. Wer verstehen kann, erst recht. Wenn der User „Ich“ schreibt dass er links und rechts einen schwarzen Balken hat, wenn er etwas vom iPad auf den TV Fernseher streamt, kann er „logischerweise“ keinen 4:3 TV Fernseher haben sonst würde es links und rechts keinen schwarzen Balken geben. Logisch, oder? Schwarze Balken, links und rechts, gibt es nur wenn man ein 4:3 Bild auf einen 16:9 TV Fernseher darstellt. Wenn schon einen auf Klug machen dann bitte richtig ^^ Ach ja, solche Exemplare wie dich suchen sie im Museum auch :-)

    • Du hast die Balken nur, wenn du den gesamten Bildschirminhalt des iPads spiegelst! Wenn du AirPlay nur die auszugebende Grafik anzeigen lässt, zB das Video, dann stimmt das Format :)

      • Bei Spiele Apps vom iPad hat man immer die Balken, da die in 4:3 programmiert sind. Er hat da. Vollkommen recht!

      • Wenn du AirPlay nur die auszugebende Grafik anzeigen lässt, muss dass Format nicht immer stimmen, wenn z.B. das Video ein Seitenverhältnis von 4:3 hat. Immer dieses gefährliche Halbwissen :-)

  • HutchinsonHatch

    Herrlich… diese Gerüchteküche mit „Vorfreudenaroma“!

    Wenn Apple das wirklich hinbekommen haben sollte, den TouchID Sensor in den Hauptbildschirm zu integrieren und eine unblutige Art den Blutzuckerspiegel zu messen mit der neuen Watch – dann wäre es absolut phänomenal!
    Evtl. etwas zu schön um wahr zu sein?

  • Warum „iPhone 8“? Es ist ja wohl offensichtlich, dass das nächste iPhone „7S“ heißen wird.

    • Weil es aufgrund des 10 Jahre Jubiläums (erstes iPhone kam 2007) ein neues iPhone mit „vielen“ Neuerungen gibt, wird es u.U. iPhone 8 heissen.

      • Haha, wer sagt das? Hat einer irgendwann behauptet und alle plappern es einfach nach. Cook selbst hat doch die Erwartungen schon gedämpft, weil Apple einfach nichts Spannendes mehr auf Kager hat.
        Ich freue mich im September auf die saudummen Gesichter der Fanboys, wenn nur ein 7S kommt und lach mich dann schlapp.

      • Das stimmt zwar, aber nur weil er die Erwartungen gedämpft hat, heisst das nicht, dass kein iPhone 8 kommen wird. Also, warten wir einfach ab…

      • Es heißt aber auch nicht zwangsläufig dass ein iPhone 8 kommen wird :-)

    • Es wird ehr iPhone 7s heißen als 8, da gebe ich dir recht. Ein Jubiläum wird daran überhaupt nichts ändern. Es wäre höchstens eine andere Nanensvergabe als 7s oder 8 möglich. Zum Beispiel wie damals DAS NEUE IPAD.

  • Nutze ein Fernseher mit 21:9 und AppleTV oder iPhone/iPad Inhalte auf dem Fernseher sind kein Problem.

  • Wenn ich die Berichte zusammenfasse:

    Das Premium Modell kommt mit Öled und integriertem Sensor, das kleine und das große, bleiben wie bisher bei LED und fingerbutton.

    Das ist gut, dann können alle sich das kaufen, was sie toll finden

    • Nicht wirkloch, denn es fehlt nach wie vor ein iPhone in handlicher größe, mit aktueller Hardware.

      Das SE ist ein netter Ansatz aber mit der veralteten Hardware ein schlechter Witz…

  • Wenn, dann wird das Ding sowieso iPhone Pro heißen und parallel zum 7s kommen.
    Maximal noch iPhone Edition X oder 10.

  • Wen interessiert es noch, wo der Scanner sich befindet oder wie das neue Model ausschaut :))

  • Und der ganze Hype verpufft, wenn diese ach so tollen Features nicht so funktionieren, wie sie eigentlich sollen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21502 Artikel in den vergangenen 3705 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven