iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
3 Stunden am Standard-Netzteil

iPhone 7 Plus: Vergleichbar lange Ladezeiten

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Das Technik-Portal Anandtech hat seinen diesjährigen Referenzbericht zum iPhone 7 und iPhone 7 Plus vorgelegt und liefert, wie gewohnt, umfangreiches Material ab.

Ladezeiten

Erstellt ihr aus der kürzlich freigegebenen iPhone 7-Rezension der amerikanischen Hardware-Analysten ein konventionelles PDF, dann schlägt die Datei mit fast 50 Seiten auf eurem Rechner auf – ohne die ebenfalls erhältlichen Videos versteht sich. Ein E-Book, dessen Lektüre wir euch auch in diesem Jahr wieder ans Herz legen wollen.

Unter anderem interessant: Der fünfte Abschnitt der Rezension „Battery Life and Charge Times“.

So mahnt Anandtech: Apple sollte seinen Geräten langfristig einen stärkeren Lade-Adapter und nicht mehr den schwachbrüstigen 5W-Stecker mit auf den Weg geben. Vor allem im Fall des iPhone 7 Plus, das bekanntermaßen mit einem 2900mAh-Akku ausgestattet ist, macht sich die vergleichbar lange Ladezeit negativ bemerkbar.

Charge

An Apples Standard-Netzteil benötigt das große iPhone für die volle Ladung fast eine Stunde länger als alle Konkurrenten im Feld.

[…] the iPhone 7 Plus, there is a very real need for Apple to start shipping something with faster charging, as the standard 5W charger takes a full hour longer than most of its competition to charge to 100%. Even the iPhone 7 could use a higher power charger here as using the device while it is charging will significantly impact the charging rate as the charger cannot supply enough power to the board while also charging the battery.

Sicher mit ein Grund, warum sich USB-Ladegeräte von Drittanbietern fast immer einen Platz in den Amazon-Verkaufs-Charts sichern. Wir haben aktuell das 40W starke 5-Port-Modell von Anker im Einsatz.

Produkthinweis
Anker PowerPort 40W 5-Port USB Ladegerät Multi-Port USB Ladegerät für iPhone 6 / 6 Plus, iPad Air 2 / mini 3, Galaxy... 19,99 EUR 39,99 EUR
Donnerstag, 13. Okt 2016, 10:40 Uhr — Nicolas
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Oder man benutzt einfach das iPad Ladegerät. Damit geht es signifikant schneller! Jedenfalls bei meinem 6Plus. Denke mal das ist bei dem 7Plus nicht anders

    • nicht jeder/ jede hat ein iPad Ladegerät!

      • Ein 10W Ladegerät kriegt man für nen 5er beim Türken um die Ecke.

      • Und das 5€ Ladegerät sit qualitativ bestimmt klasse. und macht niemals Probleme. Gebt lieber nen Zehner mehr aus. Oder nehmt was von Anker oder so.

      • Immer schön gendern :-D

      • Ohne Gendern geht nix mehr heutzutage! :D

        Zum Thema: Um nen 5er: Hatte mal ein Billig-Lightningkabel im Auto stecken. Hat sich während der Fahrt selbst entzündet… Seither setze ich doch lieber aufs Originale!

  • „Vergleichbar lange Ladezeit“, interessant. Mit was ist die Ladezeit denn vergleichbar? Oder sollte das vll eher „VERGLEICHSWEISE lange Ladezeit“ heißen ;) ?

  • So kann man Akkus auch vor Überhitzung und eventuell resultierender Explosion schützen.

    • Und so wie du gerade, kann sich auch alles irgendwie schönreden! Keines der anderen Smartphones mit Ausnahme des Note 7 hat oder hatte Probleme mit dem Akku oder überhitzung..Sie laden aber dennoch erheblich schneller….

  • Mit Blick auf Samsungs Note-Desaster wäre ich mit diesem Thema eher vorsichtig. Ich vermute mal, deren Probleme basieren u.A. auch auf kürzere Ladezeiten.

  • Schadet das dem Akku in keinster Weise, z.B. das iPadnetzteil zu nehmen?

    • Laut früheren Berichten schadet es nichts, denn der Ladestrom wird vom iPhone auf das höchstzulässige Maß begrenzt. Ich lade auch nur mit iPad-Netzteil oder über Anker-Akku.

    • Grundsätzlich gilt: je langsamer der Akku geladen wird, desto länger hält er.

      • Der akku von meinem iPhone 6 war nach einem Jahr mehr oder weniger ein Witz, habe es immer mit dem ipad netzteil aufgeladen..

      • Das ist aber auch meine Erfahrung. Regelmäßiges aufladen mit dem iPad Netzteil wirkt sich negativ auf die Akkulaufzeit aus. Bevorzugt lade ich an einem USB Port am Rechner oder mit dem beigelegten kleinen Netzteil.

      • Is doch gut wenn er ein Witz war… Wer hat schon einen lustigen Akku..

  • Dr.Koothrappali
  • Also ich hab die Erfahrung gemacht, dass der Akku kürzer hält, wenn ich mein iPhone an einem USB-Anschluss mit 2,1A laden lasse.
    Soll auch schlechter für den Akku sein.

  • wie erkenne ich welches ladegerät vom iphone oder vom ipad ist, und ist nur der stecker massgebend oder auch das kabel?

  • Wow… Eine ganze Stunde längere Ladezeit… Gaaaanz schlimm… Ernsthaft? Zum Glück haben wir keine anderen wichtigen Themen. Ob mein iPhone in der Nacht eine Stunde länger lädt oder nicht, ist mir relativ schnurz. Außerdem: Diese Akkus explodieren wenigstens nicht.

    • Das Note 7 explodiert afaik aufgrund eines zu engen Gehäuses. Über Nacht laden hingegen shadet der Lebenszeit deines Akkus, da ein Akku am besten zwischen 30 und 70% Kapazitaet hat. Ich machs aber genau so xD…

  • Hab das 7 plus und die Watch an einer Docking Station (Belkin Valet); kann ich auch nur empfehlen.

  • Sony verlangsamt mit einem Softwareupdate die Ladezeit um die Akkulebenszeit zu verlängern. Hier kann es wieder nicht schnell genug sein. Mein iPhone 6s+ lädt schon sehr lange, aber da ich fast immer Nachts lade, fällt mir das nicht negativ auff.

  • Wegen einer Stunde, ist doch wurscht ob es beim nächtlichen Laden eine Stunde früher bei 100% ist oder nicht.

  • Laut dem Diagramm liefert das 5W-Ladegerät also eigentlich 6W. Sowas…

    • Das ist schon lange bekannt. Die Apple Netzteile liefern alle etwas mehr als draufsteht, die Telefone vertragen auch etwas mehr Strom, als das mitgelieferte Netzteil abgibt. Es ist alles nicht bis auf’s äußerste ausgereizt.

  • Mein Akku lädt meistens über Nacht, da ist es mir egal ob 2 oder 3 Stunden.

    Nur im Auto könnte es ruhig ein bisschen schneller laden…

  • Hat eigentlich schon jemand gesehen, dass das 7er einen unglaublich hohen Strahlenwert (SAR) hat? Fast 1,4 und damit deutlich mehr als andere iPhones und deutlich mehr als die Konkurrenz. Da wurde mal wieder optimiert auf Kosten der Gesundheit, kann das sein? Noch ein Grund mehr das 7er auszusetzen…

  • Und für die Std längere Ladezeit, fackelt dafür das iPhone nicht ab….also meine Wahl wäre da eindeutig.

  • Mein iPhone 6 Plus hat nach über 2 Jahren immer noch 93% der Akkuleistung.

  • Da ich nachts meist länger als 3 Stunden schlafe, ist es mir ziemlich Hupe, ob es 2,8 oder 3,07 Stunden benötigt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven