iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 485 Artikel
   

iPhone 6 knackt? Pentalobe-Schraubenzieher hilft.

Artikel auf Google Plus teilen.
90 Kommentare 90

Ihr erinnert euch an die vor allem beim iPhone 6 beobachteten Display-Toleranzen? Unter der Überschrift „Meist unten rechts. iPhone 6-Nutzer klagen über knarzendes Gehäuse“ berichtete ifun.de bereits Mitte Februar über das Problem, das in den letzten Wochen wieder vermehrt in euren E-Mails geschildert wird.

penta

Pentalobe-Schraubendreher: Nicht nur zum Öffnen

Das iPhone 6, dies geht aus den zahlreichen Berichten hervor, „knackt“ bei mehreren Nutzern nach einem leichten Druck auf das Display gut hörbar. Meist lässt sich das Geräusch unten rechts neben dem Homebutton provozieren.

Zwar schränkt der kleine Fehler die Funktionsweise der Geräte nicht ein – ähnliches gilt übrigens auch für die Kamera-Verschiebungen auf der Frontseite der aktuellen Geräte-Generation, kann mit der Zeit aber durchaus anfangen zu nerven.

Glücklicherweise lässt sich das beschriebene Problem relativ schnell und in Eigenregie lösen. Alles was ihr dazu braucht ist ein Schraubendreher für die fünflappigen, blütenförmigen Pentalob-Schrauben des iPhones. Zieht einfach die beiden Schrauben neben der Lightning-Buchse mit leicht Druck fest, anschließend „knackt“ das Gerät vielleicht noch einmal, sollte zukünftig aber keine Geräusche mehr produzieren.

Mittwoch, 20. Mai 2015, 10:13 Uhr — Nicolas
90 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schraubendreher!
    Schon mal versucht eine Schraube rein zu ziehen? :)

  • Teilweise knackt bei mir das Display an allen Ecken (oft oben links am Rand), sogar mitten drin wenn ich etwas antippe. Aber es verschwindet auch manchmal.

  • Am Besten richtig fest anziehen, dann knackt es nur einmal und gut ist ;-)

  • wie heißt die „Hülle“ oder halt das Leder um da iPhone? Finde sowas nie

  • Wäre das zusammen mit dem Kamera Halbmond ein Austauschgrund für Apple Care?

    • eher nicht da alles einwandfrei geht

      • Blödsinn. Natürlich ist das ein Tauschgrund. Wäre ja noch schöner sich bei dem Preis mit optischen Mängeln zufrieden zu geben.

      • @Odde Bei Samsung bekommst du für den gleichen Preis ein Finger zeig auf das Reperatur-Center mit anschließender Rechnung. Sind die jetzt scheiße?

    • Ja aber sofort. Kann aber auch sein, dass nur das Display getauscht wird.

    • Ich war schon zweimal im Store nur wegen des Halbmondes an der Frontkamera. Das erste Mal haben sie das Display getauscht. Nachdem das Problem nach ein paar Wochen wieder auftrat wurde das ganze Handy getauscht. Also kein Problem!

    • Hab wegen der Verschiebung der Frontkamera ein nagelneues iPhone 6 bekommen. Ohne Murren und Knurren.

    • ich habe es deswegen 4 mal austauschen lassen. Beim 4.ten neuen gings dann. Musste beim letzten Tauch auch unterschreiben, im Apple Store, dass ich nie wieder wegen dem Fehler das Gerät umtauschen darf. Haha

      • Kenne ich. Reaktion des Store-Managers: „Die Marke Apple erfüllt meine Qualitätsansprüche nicht“. Mir wurde der Kaufpreis erstattet -mit dem Hinweis, dass ich dort, im Apple Store, jedoch kein neues Gerät mehr kaufen darf. So kann man sich die Welt auch zurecht biegen.

  • Ich war letztens beim McShark (Retail Store in Österreich), die haben gemeint ich soll nochmal kommen bevor die Garantie ausläuft damit ich ein refubished bekommen. Also so gehts auch ;)

  • High Ende Gerät für teuer Geld gekauft um dann selbst Komma Hand anlegen zu müssen xD wer das mitmacht ist selbst schuld. 6er nach knapp 1 Monat verkauft und 5s gekauft. Beste Entscheidung überhaupt!

  • Für so einen hohen Preis, verlangt man doch sehr gute Qualität. Da wird man doch von Samsung-Usern ausgelacht !

    • Weil die mehr bezahlen und sich mit der Software rumärgern müssen? Die beten doch das deren Akku nicht wieder explodiert.

      • Wo muss ich ich mich mit der Software rumärgern? Da läuft alles geschmeidig mit meinem S6 Edge und abends habe ich noch über 50% Akkuleistung. Vielleicht solltest Du einmal deinem Nickname alle Ehre machen und einfach mal über den Tellerrand schauen! Du wirst erstaunt sein! :-)

      • So interessant kann ja dein Gerät nicht sein wenn dich so ein Artikel interessiert.

      • @DenkNN Jetzt werde ich einmal eine Ausnahme machen und mich auf den Niveau herablassen :-) Du kannst es Dir vermutlich nicht vorstellen, aber ich bin ein Apple-User, der sich bei der Wahl des Mobiltelefons, schon seit einigen Jahren für Androidgeräte entschieden hat. Klingt für Dich vielleicht komisch, ist aber so! :-D Trotzdem habe ich aber noch mildes Interesse an dem iPhone. Da Du aber offensichtlich nur polemisch argumentieren kannst und nie in der Lage bist auch nur einen Beitrag mit Fakten zu untermauern, befürchte ich dass ich hier auf verlorenem Posten stehe. Also nur für Dich: Natürlich hast Du Recht! Ich bin todunglücklich mit meinem S6 Edge! Hätte ich nur das Geld für ein iPhone… Aber halt mal! Mein Telefon war ja noch teurer! Jetzt habe ich so viel Geld für ein schlecht verarbeitetes, unperformantes Gerät ausgegeben! Was bin ich bloß blöd! Hätte ich nur auf einen Internet-Troll wie Dich gehört…;-)

  • Wird der Schraubendreher dann jedem iPhone 6s beiliegen ? ;)

  • Ich hatte das auch bei meinem neuen iPhone 6 und habe anstandslos ein neues bekommen. Ich war bei Gravis, die haben alles organisiert.

  • habe ich versucht.. hat leider nicht geklappt. das austatuschgerät hat wieder geknackt. hier hat das festziehen auch nicht geklappt. lebe jetzt damit – geht auch.

    • „lebe jetzt damit – geht auch“ -> versteh ich nicht o_O Wenn ich für hunderte Euro ein „Premium“-Gerät kaufen muss das tadellos sein… Und da hab ich wirklich null Verständnis für. Hab meine iPhones auch schon des öfteren getauscht, wegen Macken und so.

      • Probiere das mal mit einen „Premium“-Gerät der Marke Smasung. Der Austausch ist doch gut und dein gutes Recht. Das bekommst du aber nur bei Apple.

      • Ähm…bei guter Qualität muss auch nichts um- oder ausgetauscht werden ;) Aber du hast Recht, diese „austauscherei“ bekommst du nur bei Apple, ist ja auch deren Erfindung. Smasung verwendet eben aus wirtschaftlicher Sicht alltagstaugliche Materialien um sich dieser Problematik zu entziehen. Wenn Apple meint sie müssen diese Materialien verwenden, müssen sie eben mit den Ansprüchen/Forderungen der Nutzer leben. Schliesslich gibt es auch keine Fahrräder aus Holz nur weil sie „schicker“ aussehen.

      • „bei guter Qualität muss auch nichts um- oder ausgetauscht werden“
        Ich Frage mich gerade ernsthaft in welcher Welt du lebst wo alle Geräte göttergleich hergestellt werden. Auch bei Samsung gibt es bei den „alltagstaugliche Materialien“ Probleme. Juckt aber hier absolut niemanden.

      • Selbstverständlich gibt es Fahrräder aus Holz. Sogar aus Bambus.

  • Darauf hab ich schon vor Wochen aufmerksam gemacht (Kommentar vom 29.04.)…

  • Verdammt, hat funktioniert.

    Und ich wollte eigentlich versuchen, das Ding Anfang September, kurz vor Ablauf der Garantie, im Apple Store auf den Tisch zu klatschen und Besserung zu verlangen. Naja, muss die verschobene Frontkamera eben herhalten…

  • DNN ist heute wieder in Hochform.

  • Bei mir hats auf der Höhe des Sleep-Buttons geknackt. Hab im inet dann heraus gefunden dass das meist an einer leichten Biegung des Geräts liegt (ich habs immer nur in der vorderen rechten Hosentasche in einer Schutzhülle verstaut). Hab das dann überprüft (iPhone mit dem Display nach unten auf eine Glasplatte legen und an den ecken nach unten drücken) und siehe da es war wirklich ganz leicht – nicht sehbar – verzogen. Das Glas macht die Biegung aber nicht mit – daher das Geräusch. Konnte den „Fehler“ dann mit etwas sanftem Biegen selbt beheben.

    • Ist ein SLEEP-Button nicht dazu da, zu knacken? :o)

      • Das Display hat bei leichtester Berührung auf Höhe des Sleep/Wake Buttons geknackt! Dass ein Button knackt bzw Geräusche macht ist mir durchaus bewusst ;)

      • Das war eigentlich nur ein Wortspiel, da sleep=schlafen umgangssprachlich auch mit knacken umschrieben wird.

    • Bitte ziehe eine Nummer, dann noch kurz warten, DNN kommt gleich und erklärt dir mal gleich woran das genau liegt… ;) bis dahin bitte ich dich doch darum keine falschen Gerüchte in die Welt zu setzen und/oder falsche Behauptungen von dir zu geben…

      • Weil du weißt was mein iPhone hatte! Wie geil! Wenn mein PC das nächste mal nicht das tut was er soll bitte ich dich um deine Ferndiagnose!
        Zu deiner Info: Mein iPhone 6 hatte definitiv eine leichte Biegung im Alurahmen, den das Display natürlich nicht mitmacht. Das kann man ganz einfach sehen wenn man es flach auf eine Glasplatte legt!
        So, falls du jetzt noch immer besser weißt was MEIN iPhone hatte dann ists mir egal, auf sowas antworte ich nicht mehr…

  • Ich habe das Problem mit dem knacken auch. Das Gerät wurde aber nicht getauscht. Das wären Fertigungstoleranzen und angeblich nicht zu vermeiden. Wer’s glaubt :(

  • Mein Mute-Regler geht nicht mehr. Scheint nach einem Sturz irgendwie verschoben zu sein. Weiß jemand wo ich dieses Teil nachkaufen kann? Auf den üblichen Seiten (iFixit.com), kann man den leider nicht kaufen. Hat jemand einen Tipp für mich?

  • Habe es wegen diesen Problem direkt komplett tauschen lassen

  • Bei meinem iPhone 6 knackt der Homebutton auf den ersten paar Zehnteln bevor er dann füt den eigentlichen Klick nachgibt. Bei der Leiser-Taste ist es ähnlich.

  • findet euch doch endlich mal damit ab das Apple und Qualität nicht mehr unter einen hut zu bekommen ist… Daran ist einfach die Quantität Schuld, wo in millionenfacher Ausführung produziert wird leidet halt die Qualitätskontrolle… Als es vor einigen Jahren kaum Apple Kunden gab musste man den wenigen halt TOP gefertigte Produkte anbieten weil es sonst sehr auffällt… Jetzt bei all den ganzen Millionen fällt es nicht auf wenn da mal paar Hunderttausende iwelche Probleme haben… Ich für meinen Teil habe mich auch dazu entschieden kein weiteres Geld für Apple Produkte auszugeben weil der hohe Preis einfach mal gar nicht mehr gerechtfertigt ist… Sicher sehen es hier 80% der Apple fanboys anders, aber ihr kennt Apple auch erst seit dem iPhone!!!

  • ich hatte das Problem im Winter auch. Hans bei Apple reklamiert und ein Gerät im Austausch bekommen.

  • 4 mal getauscht 2 mal im Store und beim auspacken schon das Problem wegen loser rechter unteren Ecke. Auch der torx hat nix gebracht. Habe dann von Apple ein neues original verpackt bekommen und siehe da alles gut.

    • Bitte noch mehr Kommentare. Das ist echt lustig zu lesen. Habe übrigens ein 5S und das reicht mir völlig. Wenn man das alles so hört mit verbiegen und knacken und so weiter … Mann

  • An diesem Artikel wird wieder klar, wie schwammig Eure Trennung zwischen iFun und iPhone-Ticker ist. Sucht nun jemand auf Eurer Website nach der Problematik, findet er entweder den beschreibenden Artikel bei iFun, oder die Lösung auf iPhone-Ticker… das ergibt doch keinen Sinn!

  • Hatte genau das selbe Problem und der Typ im Apple Store meinte das wäre nur kosmetisch und würde kein Garantiefall sein.
    Kann ich nochmal hingehen und es probieren oder ist das jetzt notiert? Sehe es für den Preis eigentlich nicht ein bzw. finde es sogar eine Frechheit.

  • Genau das selbe Problem und seit Anfang des Monats zwei Mal 1:1 tausch gehabt. Der Support von Apple ist lachhaft Hauptsache sie dürfen dich dutzen.
    Wenn es 1x passiert wäre könnte ich es verstehen, doch bei 2 Austausch Geräten ist es nur noch ein Armutszeugnis. Vor Steve Jobs war Apple ein Flop und nach steve ebenfalls.

    Nie wieder Apple soviel ist klar , hoffe ich bekomme es noch getauscht und verkaufe es dann sofort.

  • Hallo,
    bei meinem iPhone 6 (seit ca 4 Wochen in Benutzung), knackt es oben rechts. Meinst Du das verschwindet, wenn ich unten die Schrauben festdrehe?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19485 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven