iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 544 Artikel
SIM-Trays zeigen die neuen Farben

iPhone 2018: LCD-Version soll auch in Rot, Blau und Bronze kommen

57 Kommentare 57

Apple wird das „günstige“ neue iPhone mit 6,1 Zoll großem LCD-Bildschirm voraussichtlich in fünf verschiedenen Farben anbieten. Dies legen Fotos von SIM-Karten-Haltern nahe, die angeblich aus dem Umfeld von Apples Produktionspartnern stammen.

Die SIM-Schubladen sind in den Farbvarianten Space Grau, Silber, Rot, Blau und Braun bzw. Bronze abgebildet. Mit Blick auf die nur noch kurze Zeitspanne bis zur offiziellen Vorstellungen gibt es kaum Gründe, an der Echtheit der Bilder zu zweifeln. Die Produktion der Geräte dürfte bereits auf Hochtouren laufen.

Iphone Sim Tray Farben

Dual-SIM kommt wohl (nur in Asien)

Auch die Spekulationen um ein oder mehrere iPhone-Modelle mit Dual-SIM-Unterstützung erhalten neue Nahrung. Allerdings wird dergleichen weiterhin nur für den asiatischen Markt erwartet. Die chinesischen Mobilfunkanbieter China Telecom und China Mobile haben auf ihren Facebook-Seiten Bilder veröffentlicht, die eindeutig auf diese Funktion hinweisen.

Telekom China

Via GSMArena

Dienstag, 11. Sep 2018, 18:45 Uhr — chris
57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vielleicht besinnt sich Apple ja noch um und bringt die Dual-SIM Geräte auch nach Europa.

    • Vergiss es wer braucht sowas ? 10% der Europäer ?

      • Ich bräuchte es. Gerade wenn man viel auf Geschäftsreisen ist. Ich hätte gerne eine lokale SIM für Daten, möchte aber meine eigene SIM für Anrufe behalten. Roaming ist noch immer fast unbezahlbar, letzte Woche in China habe ich erst 14,95€ für 150mb zahlen dürfen.

      • Ich brauch es nicht, aber ich will es haben. Ich bin erst kürzlich umgezogen in das eine Dorf, wo man absolut Null Empfang hat mit Deutschlands Top3 Tarifanbieter.

      • Hä?
        Die meisten rennen mit zwei Handys rum, eines von der Arbeit und eines privat.
        Ich muss von der Arbeit mit einem Galaxy klar kommen. Wahrscheinlich muss ich mir irgendwann ein zweites SE holen, damit ich nicht mehr mit dem Galaxyschrott arbeiten muss. Ein (anständiges, handliches, für Erwachsene) iPhone (also SE) mit einer Doppelsim würde mich vom Galaxy und von zwei Handys in der Tasche befreien.

      • @Jim: Wobei du schon abklären solltest ob die Nutzung der betrieblichen SIM im privaten Smartphone zulässig ist. Unsere IT sieht das nicht gern.

    • +1 , dann bräuchte man nur noch ein Gerät für dienst und privat

      • Mein Problem ist weniger, dass ich zwei SIMs brauche, bei mir gehts eher um die Daten. Ich will meine geschäftlichen Mails strikt von meinen Privaten trennen. Multi-User wäre also cool.

      • Nutze einfach unterschiedliche Apps

      • ICh hab die privaten Mails über die iOS Mail-App laufen und die geschäftlichen über die (kostenlose) Outlook-App. Dadurch ist das strikt getrennt, und im Urlaub kann ich für die Outlook-App auch die Benachrichtigungen abschalten und das Appsymbol auf die letzte Seite schieben, dann denkt man auch nicht dauernd an die Arbeit…

      • Californiasun86

        Genau so!

      • @Nik: damit werden alle deine geschäftlichen Mails über einen Server in USA geroutet. Viel Spaß bei der Diskussion mit deinem Arbeitgeber, zum Beispiel in Sachen DSGVO.

    • Ja, das wäre wirklich toll wenn
      man 2 sim Karten aktivieren kann.
      1 e-Sim plus normale wär doch klasse :-)

      Endlich müsste ich nur noch 1 Handy mit rumschleppen

    • Ich habe eine trple Sim in meinem 5S

      Die physische SIM von o2
      zwei virtuelle SIMs von Sipgate Satellite mit 2 Handynummern

  • Das blaue sieht ja gar nicht mal so schlecht aus. Das mit dem Dual sim glaub ich irgendwie nicht.

    War es nicht so das er asiatische Markt nicht unbedingt Apple Land ist. Da gibt es doch wohl reichlich andere die schon etablierter sind und eben Dual SIM anbieten ?!?

  • Kann man sich eigentlich ein iPhone mit 2 SIM Karten in China kaufen und es dann in Deutschland anmelden? Kenne da jemanden der zufällig da ist und Ende des Jahres zurück kommt.

  • Die Dinger sehen aber ziemlich komisch aus, wenn man sie mit den aktuellen SIM-Einschüben vergleicht. Irgendwie etwas „prototypisch“.

  • es soll dieses Jahr nur noch eine Modem Variante geben. D.h. man könnte evtl die chinesische Version hier auch einsetzen

  • Dual sim heißt integrierte ESim und ne normale.
    Ist bei den ProIpads schon immer so. Die Gerüchte sind alle Fakes.

  • Eigentlich schade. Project Red Xs Plus zum Start würde ich mir holen – wenn’s die mal bei Vodafone oder Telekom gäbe :-/

  • Die blauen + roten SIM trays sehen nach Dual SIM aus, jeweils eine SIM auf jede Seite, daher der gummiclip, wenn man genau hinschaut. Clever!

  • Das linke Bild stammt von everythingapplepro und wurde von den Asiaten als Leak interpretiert

  • Bunte IPhones… war da nicht mal was!!?
    Zum Scheitern verurteilt!

  • Warum sollen wir denn auf die schöne Dual SIM Option verzichten müssen?
    Hätte ich auch gerne.

  • Könnte hier mal bitte der Cookie-Hinweis auf den Webseiten verschwinden? AUF WUNSCH DER EU? Das war einmal! Keine Webseite braucht das mehr! Besser Informieren, weniger nerven – BITTE!

  • Die iPhones sind doch heute so empfindlich und gleichzeitig teuer, dass man fast schon gezwungen ist sie in irgendwelche Hüllen zu packen. Form und Farbe spielen dabei doch nur noch beim Kauf und Verkauf eine Rolle.
    Die Entwicklung finde ich sehr schade. Früher hat man sich an dem schönen Design zwei Jahre lang täglich erfreut, heute schaut man zu wie die Hülle von Tag zu Tag gammliger wird.

  • Schaut mal genau hin. Das sind alles Dual-SIM Halter. Es kommt also auf die Vorder und Rückseite jeweils eine Karte.

  • Wo seht ihr bloß alle n Dual-SIM-Halter?
    Holt mal euren SIM-Halter raus und vergleicht dann mal…..

    Kleiner Tipp:
    SIM-Karten haben eine deutliche Schräge in einer Ecke….!

  • Rot für meine Frau und Blau für mich, bitte.

  • Die Veränderung eines Zustands ist ein Ereignis. In diesem Fall haben sich Wahrscheinlichkeiten für eine besondere farbliche Ausprägung der iPhones verändert. Da das Interesse vor dem Apple Event gross ist, hat diese Meldung hohen Nachrichtenwert für dieses Onlinefachblatt und seine Leser. Insofern muss es berichtet werden. So geht nicht nur die Theorie sondern auch die Norm journalistischen Arbeitens, die subjektive Selektionsverzerrungen verhindert. ;-D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27544 Artikel in den vergangenen 4654 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven